Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 17:11 Uhr

Engold Mines

WKN: A3CSSH / ISIN: CA29330R3080

Goldpreis Chartanalyse: Vor der nächsten Widerstandszone


13.08.22 10:21
Karsten Kagels

Trend des Tagescharts: Seitwärts/Abwärts


Goldpreis Chartanalyse: Kurze Einordnung im Rückblick


Goldpreis Chartanalyse von Christian Möhrer: Der abgebildete Tageschart zeigt die Kursentwicklung des in New York gehandelten Gold-Futures (GC) seit März 2022. Jede Kerze stellt die Kursbewegung für einen Tag dar.


Goldpreis
            Chartanalyse im Tageschart - Erholung setzt sich fortGoldpreis Chartanalyse: Erholung setzt sich fort (Chart: TradingView)

Vom Tief im August 2021 bei $1.677 konnte der Goldpreis mit einem moderaten Aufwärtstrend glänzen. Das erste Quartal des Jahres 2022 hat sogar eine dynamische Bewegung in Richtung des Allzeithochs gezeigt, welche im März an der Marke von $2.078 gipfelte. Die danach folgende Korrektur hat die Jahresgewinne 2022 jedoch wieder abgegeben.


Nachdem der wichtige Unterstützungsbereich am Tief aus dem Januar ($1.780) gebrochen wurde, hat sich eine Abwärtstrendstruktur bestätigt. Das Jahrestief 2022 wurde bei $1.678 markiert, worauf eine Erholungsbewegung eingesetzt hat. Der Goldpreis konnte das Januartief zurückgewinnen und im Verlauf der vergangenen Woche halten.


Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung des Goldpreises?

Die hohen Kurswerte aus März und April konnten nicht verteidigt werden. Die Abwärtstrendstruktur hat im Juli das letzte lokale Tief gesehen. In der laufenden Bewegung hat der Kurs noch Potential, sich bis in den Bereich um $1.850 zu erholen, worauf wieder ein Test der $1.780er Marke folgen könnte.


Zwischen dem bei $1.842 notierenden SMA200 und dem März-Tief ($1.888) steht dem Goldpreis nun die nächste Widerstandszone bevor. Die überwundene Abwärtstrendlinie dürfte zusammen mit dem Januartief jedoch unterstützen.


Technisch ergibt sich erst über der $1.900er-Marke ein Bruch des kurzfristigen Abwärtstrends. Damit würde auch die übergeordnete, langfristige Aufwärtstrendstruktur wieder aufgenommen und das Allzeithoch als Ziel aktiviert. In der aktuellen Situation konsolidiert der Kurs zwischen den beschriebenen Marken, ein mögliches „Bullish Crossover“ des 20er über den 50er gleitenden Durchschnitt könnte weiteren Aufwind liefern.




powered by stock-world.de

02.10.22 , Karsten Kagels
DAX-Chartanalyse: Neues Jahrestief erreicht
Trend des Tagescharts: Abwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung Nach dem ...
02.10.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Erholung vom neuen Tief
Trend des Tageschart: Abwärts Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung ...
02.10.22 , Karsten Kagels
Goldpreis Chartanalyse: Erholung an das Widerstand [...]
Trend des Tagescharts: Abwärts Goldpreis Chartanalyse: Kurze Einordnung im Rückblick Goldpreis Chartanalyse ...
25.09.22 , Karsten Kagels
DAX-Chartanalyse: Nur ein neues Tief
Trend des Tagescharts: Abwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze Einordnung Nach dem ...
25.09.22 , Karsten Kagels
EUR/USD Chartanalyse: Euro gerät weiter ins Hinte [...]
Trend des Tageschart: Abwärts Euro/US-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung ...

 
Werte im Artikel
0,030 plus
0,00%
1.710 minus
-0,95%
0,060 minus
-25,09%
15:56 , Aktiennews
Outcrop Silver & Gold Corporation Aktie: Womit S [...]
Für die Aktie Outcrop Silver & Gold aus dem Segment "Gold" wird am 04.10.2022, 03:02 Uhr, ein Kurs von ...
13:51 , Aktiennews
Gold Royalty-Anleger dürfen nicht länger zögern!
Per 03.10.2022, 20:00 Uhr wird für die Aktie Gold Royalty der Kurs von 2.73 USD angezeigt. Das Papier zählt ...
11:58 , Philip Hopf
Gold und Silber heben ab - Darauf müssen Sie JET [...]
Hier erhalten Sie Zugang zu unserer aktuellen YouTube Analyse zu Gold und Silber!   https://youtu.be/vieH4vqxugg   Ihr ...