Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Februar 2024, 10:48 Uhr

Grammer AG

WKN: 589540 / ISIN: DE0005895403

Grammer-Aktie: Übernahmeangebot wahrscheinlich! Aktienanalyse


17.06.16 07:12
Der Aktionärsbrief

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Grammer-Aktienanalyse von "Der Aktionärsbrief":

Die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Fahrzeugsitze- und Konsolenherstellers Grammer AG (ISIN: DE0005895403, WKN: 589540, Ticker Symbol: GMM) unter die Lupe.

Die Kursavancen der letzten Wochen seien kaum nur fundamental zu begründen. Dahinter stecke mehr. Ende März habe sich die HALOG Beteiligungs- und Geschäftsführungs-GmbH von Herrn Nijaz Hastor geoutet, die 10-%-Schwelle an Grammer überschritten zu haben. Weitere Zukäufe habe man als wahrscheinlich erachtet. Nijaz Hastor sei auch CEO und Inhaber der Prevent DEV GmbH. In der Sparte Mobility liege der Fokus hier auf Sitzstrukturen für Autos, Flugzeuge und Züge. Der Umsatz der Gruppe liege bei 1 Mrd. EUR.

Gerüchten zufolge baue HALOG derzeit seinen Anteil über die Börse weiter aus. In Branchenkreisen gelte eine kurzfristige Übernahme aufgrund hoher Synergieeffekte und moderater Bewertung als mehr als wahrscheinlich. Das Gebot dürfte um 50+x EUR je Aktie liegen. 60% der Anteile sind im Streubesitz, der Rest liegt bei fünf Finanzinvestoren, so die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief". (Ausgabe 24 vom 16.06.2016)

Die vollständige Ausgabe des Aktionärsbriefes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.bernecker.info

Börsenplätze Grammer-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Grammer-Aktie:
38,70 EUR -0,06% (16.06.2016, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Grammer-Aktie:
38,68 EUR -0,71% (16.06.2016, 20:09)

ISIN Grammer-Aktie:
DE0005895403

WKN Grammer-Aktie:
589540

Ticker-Symbol Grammer-Aktie:
GMM

Kurzprofil Grammer AG:

Die Grammer AG (ISIN: DE0005895403, WKN: 589540, Ticker-Symbol: GMM), Amberg, ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von Fahrer- und Passagiersitzen für Offroad-Fahrzeuge (Traktoren, Baumaschinen, Stapler), Lkw, Busse und Bahnen. Das Segment Seating Systems umfasst die Geschäftsfelder Lkw- und Offroad-Sitze sowie Bahn- und Bussitze. Im Segment Automotive liefern wir Kopfstützen, Armlehnen und Mittelkonsolen an namhafte Pkw-Hersteller im Premiumbereich und an Systemlieferanten der Fahrzeugindustrie.

Mit über 12.000 Mitarbeitern in 30 Gesellschaften ist Grammer in 20 Ländern weltweit tätig.

Die Grammer Aktie ist im SDAX vertreten und wird an den Börsen München und Frankfurt, über das elektronische Handelssystem Xetra sowie im Freiverkehr der Börsen Stuttgart, Berlin und Hamburg gehandelt. (17.06.2016/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
20.02.24 , Aktiennews
Sollten Anleger sich freuen, Grammer?
Der Vergleich des Aktienkurses von Grammer im Bereich "Zyklische Konsumgüter" zeigt, dass die Rendite ...
16.02.24 , Aktiennews
Grammer Aktie: Kracht es jetzt richtig?
Der Relative Strength Index (RSI) ist ein Indikator aus der technischen Analyse, der Aufschluss darüber gibt, ob ...
11.01.24 , Aktiennews
Grammer Aktie: Das war abzusehen!
Die Diskussionsintensität und die Stimmungsänderung von Grammer über einen längeren Zeitraum liefern ...