Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 17:28 Uhr

Hugo Boss

WKN: A1PHFF / ISIN: DE000A1PHFF7

HUGO BOSS: 69 oder 58 Euro? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q2-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews


12.08.22 08:20
aktiencheck.de

Metzingen (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie des Modekonzerns HUGO BOSS AG (ISIN: DE000A1PHFF7, WKN: A1PHFF, Ticker-Symbol: BOSS, NASDAQ OTC-Symbol: HUGSF) nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 69,00 oder 58,00 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur HUGO BOSS-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.

Die HUGO BOSS AG hat am 03.08.2022 ihre endgültigen Zahlen für das zweite Quartal 2022 veröffentlicht. Wie der Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vom 3. August zu entnehmen ist, habe HUGO BOSS im zweiten Quartal einen Umsatz- und Gewinnsprung verzeichnet. Dabei habe das Unternehmen von einer Runderneuerung und Verjüngung seiner Marken profitiert. Beim Marketing setze der Konzern mittlerweile voll auf die digital-affine Kundschaft. Dies scheine sich auszuzahlen. Müller sehe eine steigende Markenbegehrlichkeit.

So habe HUGO BOSS deutlich weniger Rabatte geben müssen, was sich positiv auf das Ergebnis ausgewirkt habe. So sei der Umsatz um 40 Prozent auf 878 Millionen gewachsen, wobei der stationäre Handel hohe Wachstumsraten verzeichnet habe. Das operative Ergebnis sei mit 100 Millionen Euro mehr als verdoppelt worden. Netto seien 58 Millionen Euro verblieben, was ebenfalls mehr als einer Verdopplung entspreche.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der HUGO BOSS-Aktie anbetrifft, hat der Analyst von Warburg Research, Jörg Frey, in einer Studie vom 03.08.2022 das höchste Kursziel veranschlagt. Er hat das "buy"-Votum bestätigt. Das Kursziel wurde bei 69,00 Euro belassen. Die Metzinger hätten mit den endgültigen Resultaten die starken Eckdaten bestätigt, so der Analyst.

Die niedrigste Kursprognose für die HUGO BOSS-Aktie kommt von der Baader Bank. Analyst Volker Bosse hat den Titel in einer Analyse vom 03.08.2022 weiterhin mit dem Votum "add" eingestuft. Das Kursziel von 58,00 Euro wurde bestätigt. Die Metzinger hätten die vorab veröffentlichten Eckdaten und die Prognoseerhöhung bestätigt, so Bosse.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur HUGO BOSS-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur HUGO BOSS-Aktie auf einen Blick:

Kursziel
HUGO BOSS-Aktie
(EUR)
Rating
HUGO BOSS-Aktie
FirmaAktienanalystDatum:
66,00BuyJefferiesKathryn Parker09.08.2022
64,00OutperformRBC CapitalManjari Dhar07.08.2022
62,00BuyDeutsche BankMichael Kuhn04.08.2022
65,00BuyHauck AufhäuserChristian Salis04.08.2022
66,40NeutralGoldman SachsLouise Singlehurst03.08.2022
68,00NeutralJ.P. MorganGrace Smalley03.08.2022
62,00HaltenDZ BANKThomas Maul03.08.2022
69,00BuyWarburg ResearchJörg Frey03.08.2022
58,00AddBaader BankVolker Bosse03.08.2022


Börsenplätze HUGO BOSS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs HUGO BOSS-Aktie:
58,04 EUR -0,62% (11.08.2022)

XETRA-Aktienkurs HUGO BOSS-Aktie:
57,92 EUR -0,89% (11.08.2022)

ISIN HUGO BOSS-Aktie:
DE000A1PHFF7

WKN HUGO BOSS-Aktie:
A1PHFF

Ticker-Symbol HUGO BOSS-Aktie:
BOSS

NASDAQ OTC-Symbol HUGO BOSS-Aktie:
HUGSF

Kurzprofil HUGO BOSS AG:

Der HUGO BOSS Konzern (ISIN: DE000A1PHFF7, WKN: A1PHFF, Ticker-Symbol: BOSS, NASDAQ OTC-Symbol: HUGSF) ist einer der Weltmarktführer im Premium- und Luxussegment des Bekleidungsmarktes. Der in Metzingen beheimatete Konzern gehört zu den profitabelsten Bekleidungsherstellern weltweit.

Als einer der international führenden Modekonzerne bietet die HUGO BOSS AG Freizeit- und Businessmode für Männer und Frauen an. Unter dem Dach der Kernmarke befinden sich die zwei Linien BOSS und HUGO, wobei letztere eher für einen individuellen, auffälligeren Stil steht. Neben den Kernbereichen Businesslook, Freizeitmode, Konfektion, Sportswear und Accessoires sind auch nichttextile Produkte wie Brillen, Uhren, Düfte, Schuhe und Lederwaren erhältlich. Diese Produkte und Accessoires sind nicht Teil der Kernkompetenz von HUGO BOSS und werden deshalb in Form von Lizenzpartnerschaften an ausgesuchte Partnerfirmen vergeben. Die Marken von HUGO BOSS haben eine weltweite Präsenz. Die Vertriebsstrategie basiert auf zwei tragenden Elementen, der Distribution über so genannte Monomarkengeschäfte sowie über den gehobenen Fachhandel.

Angesichts der raschen Veränderungen, die man in der Gesellschaft gesehen hat, hat sich das Verständnis des "Digital First" als eine der wichtigsten Säulen der Unternehmensstrategie erwiesen. Zunehmend nimmt man das veränderte Verbraucherverhalten wahr, das sich stetig als feste Konstante etabliert: mehr Online-Einkäufe.

Bisher konnten Kunden in 15 wichtigen internationalen Märkten wie Deutschland, USA, Großbritannien, Frankreich und China auf hugoboss.com das gesamte Sortiment der Marken BOSS und HUGO durchstöbern und bequem von zuhause aus bestellen. Nun sind weitere 32 Märkte live, darunter Australien, Japan, Hongkong, Polen und Portugal, Kanada und Mexiko. Damit ist HUGO BOSS in insgesamt 47 Ländern mit seinem Onlinestore vertreten. (12.08.2022/ac/a/d)





 
04.10.22 , aktiencheck.de
HUGO BOSS unter Beschuss von Shortseller Citade [...]
Metzingen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Advisors LLC hebt Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien ...
04.10.22 , Baader Helvea
HUGO BOSS: Abstufung und Kurszielsenkung
Zürich (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Volker Bosse, Analyst von Baader Helvea, stuft die Aktie des Modekonzerns ...
02.10.22 , aktiencheck.de
HUGO BOSS: Netto-Leerverkaufsposition von BlackR [...]
Metzingen (www.aktiencheck.de) - Shortseller BlackRock Investment Management (UK) Limited reduziert Netto-Leerverkaufsposition ...