Suchen
Login
Anzeige:
Do, 11. August 2022, 16:59 Uhr

Hannover Rück

WKN: 840221 / ISIN: DE0008402215

Hannover Rück: Q1-Zahlen können sich sehen lassen - Aktienanalyse


04.05.22 18:44
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Hannover Rück-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Rückversicherers Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Für den Rückversicherer Hannover Rück habe das Jahr bereits reichlich Katastrophen gebracht: Neben Stürmen in Europa und Überschwemmungen in Australien hätten die Folgen des Ukraine-Kriegs und Belastungen durch die Corona-Pandemie im ersten Quartal am Gewinn gezehrt. Man peile aber weiter für 2022 einen Rekordgewinn an.

Im ersten Quartal habe der weltweit drittgrößte Rückversicherer unter dem Strich knapp 264 Millionen Euro und damit rund 14 Prozent weniger als ein Jahr zuvor verdient, wie er am Morgen in Hannover mitgeteilt habe. Analysten hätten aber im Schnitt mit einem stärkeren Einbruch gerechnet. Dabei hätten die Überflutungen in Australien mit 186 Millionen Euro zu Buche geschlagen. Für die Zerstörungen durch die Stürme "Ylenia" und "Zeynep" in Europa habe die Hannover Rück netto mit 124 Millionen Euro geradestehen müssen. Zudem hätten die vielen Sterbefälle infolge der Pandemie den Konzern 123 Millionen Euro gekostet. Die coronabedingten Belastungen dürften in nächster Zeit aber weiter zurückgehen, schätze Finanzchef Clemens Jungsthöfel.

Unterdessen baue die Hannover Rück ihr Geschäft weiter aus. Im ersten Quartal habe der Konzern Bruttoprämien von 9,3 Milliarden Euro und damit fast 20 Prozent mehr als ein Jahr zuvor erzielt. Und bei der Vertragserneuerung im Schaden- und Unfallgeschäft zum 1. April habe er sein Prämienvolumen um mehr als 17 Prozent erhöht und bei seinen Kunden bereinigt um Inflation und Risiken im Schnitt 3,7 Prozent höhere Preise durchsetzen können.

Für das laufende Jahr rechne der Vorstand weiter mit einem Nettogewinn von 1,4 bis 1,5 Milliarden Euro. Daran sollten auch die bereits hohen Großschäden und der Krieg nichts ändern.

Die Zahlen der Hannover Rück könnten sich in diesem schwierigen Umfeld sehen lassen. Die Aktie ist daher Basiswert für einen Hebel-Trade, so Thomas Bergmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 04.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Hannover Rück-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
148,40 EUR +0,82% (04.05.2022, 18:30)

Xetra-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
147,85 EUR +0,72% (04.05.2022, 17:39)

ISIN Hannover Rück-Aktie:
DE0008402215

WKN Hannover Rück-Aktie:
840221

Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HNR1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HVRRF

Kurzprofil Hannover Rück SE:

Die Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF) ist mit einem Bruttoprämienvolumen von mehr als 27 Mrd. EUR der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück-Konzern heute mehr als 150 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraft-Bewertungen zuerkannt: Standard & Poor's AA- "Very Strong" und A.M. Best A+ "Superior". (04.05.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10.08.22 , dpa-AFX
ROUNDUP: Talanx hält nach Gewinnplus an Jahresz [...]
HANNOVER (dpa-AFX) - Der Versicherungskonzern Talanx hat im zweiten Quartal trotz weiterer Rückstellungen ...
10.08.22 , Aktionär TV
Ideas Daily TV: DAX fällt unter 13.600 Punkte / [...]
Der deutsche Leitindex hat gestern einen Dämpfer erlebt. Der DAX begann den Tag bereits mit leichten Abschlägen ...
10.08.22 , Aktiennews
Gute Nachrichten bei Hannover Rueck!
Für die Aktie Hannover Rueck stehen per 08.08.2022, 11:42 Uhr 144.1 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. ...