Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 19:27 Uhr

Henkel Vz

WKN: 604843 / ISIN: DE0006048432

Henkel-Aktie: Akquisitionskurs fortgesetzt - Unter 100 Euro einsteigen! Aktienanalyse


01.07.16 07:03
Der Aktionärsbrief

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Henkel-Aktienanalyse der Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief":

Die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief" raten in einer aktuellen Aktienanalyse bei der Vorzugsaktie des Konsumgüterkonzerns Henkel AG & Co. KGaA (ISIN: DE0006048432, WKN: 604843, Ticker-Symbol: HEN3, Nasdaq OTC-Symbol: HENOF) unter 100 Euro einzusteigen.

Henkel komme per Zukauf auf Platz 2 in Nordamerika. Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern hätte kaum einen spannenderen Zeitpunkt für die Bekanntgabe dieser Akquisition erwischen können: Henkel wolle für 3,2 Mrd. Euro The Sun Products Corporation übernehmen, einen US-amerikanischen Waschmittelhersteller. Henkel kaufe sich so in Nordamerika rund 1,4 Mrd. Euro Umsatz hinzu und erweitere das Marken-Portfolio um "Sun" sowie hierzulande unbekanntere Marken (z. B. "Snuggle"). Zwei Fabriken in den USA sowie ein Entwicklungszentrum seien der Kern des Unternehmens mit weltweit rund 2.000 Beschäftigten. Damit dürften hohe Kostensynergien zu heben sein. Die Zustimmung der Kartellbehörden vorausgesetzt, werde man Rang 2 im nordamerikanischen Waschmittelmarkt einnehmen.

Damit setze Henkel seinen Akquisitionskurs fort. In den USA hätten die Düsseldorfer im abgelaufenen Jahr schon 3,6 Mrd. Euro erlöst. Dort habe man 2003 für 2,9 Mrd. USD Dial Corp. übernommen, die damals rund 1,3 Mrd. USD Umsatz aufgewiesen habe. Die Zahl der Henkel-Mitarbeiter in Nordamerika liege bereits bei 6.000. Der Kauf von "Sun" sei die erste Akquisition seit dem Amtsantritt des neuen Chefs Hans van Bylen (zum 1. Mai). Dieser habe in Aussicht gestellt, verschiedene Zukäufe zu tätigen. Die jüngste Akquisition solle allerdings vollständig fremdfinanziert werden, was die Freude ein kleines bisschen dämpfe. Am Markt sei die Bekanntgabe des Zukaufs aber gut angekommen. Die Henkel-Aktie habe trotz des brexitgeschwächten Gesamtmarktes zulegen können. Henkel sei international derart breit diversifiziert, dass der Brexit nur marginale Bremsspuren im Geschäft hinterlassen dürfte. Insofern sei die freundliche Reaktion des Marktes verständlich. Ein sofortiger und zwingender Kauf werde die Aktie dadurch aber nicht.

Auf dem aktuellen Kursniveau ist die Henkel-Aktie eine gute Halteposition, so die Aktienexperten von "Der Aktionärsbrief" in einer aktuellen Aktienanalyse. Wer noch den Einstieg suche oder Zukäufe tätigen wolle, sollte hierfür Kurse unter 100 Euro anpeilen. (Ausgabe 26 vom 30.06.2016)

Die vollständige Ausgabe des Aktionärsbriefes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.bernecker.info

Börsenplätze Henkel-Vorzugsaktie:

XETRA-Aktienkurs Henkel-Vorzugsaktie:
109,55 EUR +2,00% (30.06.2016, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Henkel-Vorzugsaktie:
109,50 EUR +1,34% (30.06.2016, 19:41)

ISIN Henkel-Vorzugsaktie:
DE0006048432

WKN Henkel-Vorzugsaktie:
604843

Ticker-Symbol Henkel-Vorzugsaktie:
HEN3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Henkel-Vorzugsaktie:
HENOF

Kurzprofil Henkel AG & Co. KGaA:

Die Henkel AG & Co. KGaA (ISIN: DE0006048432, WKN: 604843, Ticker-Symbol: HEN3, Nasdaq OTC-Symbol: HENOF) ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in drei Unternehmensbereichen tätig: Laundry & Home Care, Beauty Care und Adhesive Technologies. Das 1876 gegründete Unternehmen hält mit rund 50.000 Mitarbeitern und bekannten Marken wie Persil, Schwarzkopf oder Loctite global führende Marktpositionen im Konsumenten- und im Industriegeschäft. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Henkel einen Umsatz von 18,1 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 2,9 Mrd. Euro. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. (01.07.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
59,55 plus
+1,88%
62,22 plus
+1,60%
17:12 , DZ BANK
DZ Bank belässt Henkel auf 'Halten' - Fairer Wert [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Henkel mit Blick auf die Anfang November anstehenden ...
29.09.22 , ZertifikateJournal
Henkel traut sich dank florierender Geschäfte mit s [...]
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Henkel-Aktienanalyse von "ZertifikateJournal": Der Konsumgüterkonzern ...
22.09.22 , DZ BANK
DZ Bank senkt fairen Wert für Henkel auf 64 Eur [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Henkel nach einem Kapitalmarkttag von 66 auf ...