Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 9:45 Uhr

Hermes

WKN: 886670 / ISIN: FR0000052292

Hermès International: geht der Abverkauf trotz guter Quartalszahlen weiter?


28.06.22 12:17
Achim Mautz

Oligarchen-Familien ohne Shopping-Laune? Bärische Chartformation bei Hermès International (RMS). Weitere Details zu diesem Setup im alphatrader-Chat von ratgeberGELD.at!

Symbol: rms ISIN: FR0000052292


Chart vom 27.06.2022 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 1066.5 EUR


Rückblick: Die Aktie des französischen Luxusmodekonzerns notiert seit dem Allzeithoch von Ende November 2021 meist unter den gleitenden Durchschnitten und so spricht vieles dafür, dass auch die jüngste Bärenflagge bald in einen neuen Abverkauf übergehen könnte. Das Wertpapier startete zu Wochenbeginn über dem 50er-EMA, lag aber beim Schlussgong der Börse deutlich darunter. Im Halbjahresvergleich sind rund 31 Prozent Kursverlust zu verzeichnen.



Meine Expertenmeinung zu RMS:


Meinung: Das Unternehmen aus Paris präsentierte im 1. Quartal noch sehr solide Geschäftszahlen mit einem Umsatzplus von 33 Prozent, der Ukraine-Krieg wird wohl aber doch Spuren hinterlassen. Mit dem „Pausieren“ des Geschäftsbetriebs in den drei Moskauer Filialen und dem Verzicht auf die geplante Eröffnung eines Verkaufsstandorts in St. Petersburg liegt das Russland-Geschäft brach und auch die Einkäufe russischer Oligarchen-Familien in den Hermès-Geschäften außerhalb ihres Heimatlandes dürften rückläufig sein.


Mögliches Setup: Wir orientieren uns mit Trigger und Stopp Loss an der roten Tageskerze vom Montag. Kursziel ist das Pivot-Tief vom 16. Juni. Die nächsten Quartalszahlen stehen am 29. Juli auf der Tagesordnung, so dass sie das Short Setup nicht stören. Weitere Details zu diesem Setup gibt es im Alphatrader Chat bei ratgeberGELD.at.


Aussicht: BÄRISCH


Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in RMS.


Veröffentlichungsdatum: 27.06.2022


Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.


Analyse erstellt im Auftrag von


https://ratgebergeld.at/wp-content/uploads/2018/09/newsletterkopf580.png



powered by stock-world.de

09:30 , Achim Mautz
Amadeus IT: dank Quasi-Monopol könnte die Softw [...]
Das spanische IT-Unternehmen Amadeus IT (AMS) ist „verhalten optimistisch“. ...
08:27 , Achim Mautz
Moderna – Mit dem Omikron-Booster könnte die näc [...]
Breakout Trading-Strategie Symbol: MRNA ISIN: ...
08:00 , Achim Mautz
Avis Budget: übernehmen die Bullen gerade das St [...]
Bombastisches Gewinnwachstum bei Avis Budget (CAR) prognostiziert. Börsentäglich ...
17.08.22 , Achim Mautz
Hapag-Lloyd – Der Rücksetzer an die 200-Tagelinie [...]
Pullback Trading-Strategie Symbol: HLAG ISIN: ...
16.08.22 , Achim Mautz
Deutsche Börse: starke Inside Candle zum Wochens [...]
Egal, ob rauf oder runter – die Deutsche Börse (DB1) verdient mit! Analysten haben Kursziele angehoben. ...

 
03.08.22 , Motley Fool
Diese hochprofitable Top-Aktie hat noch jede Krise [...]
Hätte man doch nur diese eine Top-Aktie im Depot, die einfach jede Krise kommentarlos abschüttelt. Gibt es ...
02.08.22 , Finanztrends
Gute Nachrichten bei Hermes!
Hermes - Indikator zeigt Kaufsignal an Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) ...
Deutsche Bank Research hebt Ziel für Hermes - 'H [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Hermes von 1260 auf 1320 Euro angehoben ...