Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 14. Mai 2021, 9:15 Uhr

Insiderhandel: Bundesregierung tappt weiter im Dunkeln


10.04.21 08:37
Frank Schäffler

Die Bundesregierung kommt im Kampf gegen Insiderhandel in Ministerien und Behörden kaum voran. Das geht aus einer Kleinen Anfrage des FDP-Finanzexperten Frank Schäffler an das Bundesfinanzministerium (BMF) hervor. Demnach weiß das BMF nicht, wie viele Personen in Ministerien Zugang zu Insiderinformationen haben und ob diese private Finanzgeschäfte tätigen. In der Wirecard-Affäre nutzte ein Mitarbeiter der Finanzaufsicht BaFin Insiderinformationen, um vor dem Crash Wertpapiere zu verkaufen.


Der FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler sagt: „Es ist erschreckend, dass die Bundesregierung über mögliches Insiderwissen von Mitarbeitern keine Kenntnisse hat und auch nicht kontrolliert, ob dies missbräuchlich verwendet wird. Die Regierung muss dies durch geeignete Verfahren kontrollieren. Vielleicht sind die Mitarbeitergeschäfte mit Wirecard-Aktien bei der BaFin nur die Spitze des Eisbergs.“ In dieser Wahlperiode kam es laut BMF zudem zu einer Anzeige wegen Insiderhandels gegen einen Mitarbeiter des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.


Mehr lesen »

powered by stock-world.de

25.04.21 , Frank Schäffler
Keine Ausschüttungen der Deutschen Bank an den [...]
Erstmals seit 1979 wird die Deutsche Bundesbank in 2021 keinen Gewinn an den Bund ausschütten. ...
25.04.21 , Frank Schäffler
Bundesregierung plant "Kryptowertetransferverordnun [...]
 „Die Regierung zieht die Schlinge weiter zu“. Mit diesen Worten kommentiert der FDP-Finanzexperte ...
24.04.21 , Frank Schäffler
"Bauernopfer für das Aufsichts-versagen des Justiz [...]
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht musste in dieser ...
23.04.21 , Frank Schäffler
Schäffler und Sauter lehnen Infektionsschutzgesetz [...]
Die ostwestfälisch-lippischen Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler und Christian Sauter ...
18.04.21 , Frank Schäffler
Neuer BaFin-Chef spricht mit Finanzausschuss
Der designierte Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Mark Branson, ...

 
Weitere Analysen & News
Fakten aus 30 Jahren DAX
Der DAX ist einer der wichtigsten Indizes der Welt. Mit den ...
DAX in Erholungsbewegung!
Guten Morgen, der DAX ist am Vortag zunächst weiter abgesackt und hat im Tagestief 14.816 Punkte erreicht. ...
Infineon: Aufholpotential begrenzt!
Die Analysten von Barclays haben die Bewertung für die Aktien von Infineon nach der Berichtssaison ...