Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 16:55 Uhr

K+S

WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888

K+S-Aktie: Übernahmeangebot - Finales Limit noch nicht erreicht! Aktienanalyse


06.07.15 07:19
Frankfurter Börsenbrief

Detmold (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse vom "Frankfurter Tagesdienst":

Die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) unter die Lupe.

Das Übernahmeangebot für K+S komme ihnen gelegen, wenngleich es für den Finanzplatz Deutschland auch bedauerlich erscheine. Potash Corporation of Saskatchewan habe dem Düngemittel- und Salzriesen ein Angebot vorgelegt, das die Kanadier selbst als "freundlich" bezeichnet hätten. Bei der ehemaligen Kali und Salz schien man das zunächst anders zu sehen: Gemäß Bloomberg wurde das Gebot von mehr als 40 € je Aktie als "zu niedrig" eingestuft, so die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst". Dabei berufe sich der News-Dienst auf Insider. Die Aktienexperten würden es für gut möglich halten, dass bei dem Gebot noch nicht das finale Limit erreicht sei. K+S-Anleger sollten ein mögliches Gebot zunächst nicht annehmen, raten die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Ausgabe 27 vom 04.07.2015)

Die vollständige Ausgabe des Frankfurter Börsenbriefes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.frankfurter-boersenbriefe.de

Börsenplätze K+S-Aktie:

XETRA-Aktienkurs K+S-Aktie:
38,665 EUR +4,44% (03.07.2015, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs K+S-Aktie:
38,91 EUR +5,16% (03.07.2015, 22:25)

ISIN K+S-Aktie:
DE000KSAG888

WKN K+S-Aktie:
KSAG88

Ticker-Symbol K+S-Aktie:
SDF

Nasdaq OTC Ticker-Symbol K+S-Aktie:
KPLUF

Eurex Optionskürzel K+S-Aktienoption:
SDF

Kurzprofil K+S AG:

K+S (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) ist ein internationales Rohstoffunternehmen. K+S fördert und veredelt seit 125 Jahren mineralische Rohstoffe. Die daraus hergestellten Produkte kommen in der Agrarwirtschaft, Ernährung und Straßensicherheit weltweit zum Einsatz und sind wichtige Komponenten für eine Vielzahl industrieller Prozesse. Die Nährstoffe Kali und Salz begleiten den Megatrend der Zukunft: Eine stetig wachsende Weltbevölkerung wird immer wohlhabender und strebt nach einem moderneren Lebensstandard, der einen zunehmenden Verbrauch an mineralischen Rohstoffen bedingt. Die deshalb steigende Nachfrage bedienet das Unternehmen aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz.

K+S ist der größte Salzproduzent der Welt und gehört zur Spitzengruppe der internationalen Kalianbieter. Mit mehr als 14.000 Mitarbeitern erzielte K+S im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz in Höhe von rund 3,8 Mrd. Euro und ein EBIT von 641 Mio. Euro. K+S ist der Rohstoffwert im deutschen Aktienindex DAX. Erfahren Sie mehr über K+S unter www.k-plus-s.com. (06.07.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
K+S: Short-Engagement von Millennium International [...]
Kassel (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium International Management LP verringert Netto-Leerverkaufsposition ...
K+S: Rückzug von Leerverkäufer Marshall Wace h [...]
Kassel (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace reduziert Netto-Leerverkaufsposition in K+S-Aktien kräftig: Der ...
09:10 , dpa-AFX
EQS-DD: K+S Aktiengesellschaft (deutsch)
EQS-DD: K+S Aktiengesellschaft: Philip Freiherr von dem Bussche, Kauf ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe ...