Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. März 2024, 4:26 Uhr

K+S AG

WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888

K+S: Q3-Zahlen übertreffen Erwartungen, Ausblick bestätigt - Aktienanalyse


14.11.23 09:22
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - K+S-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG (RBI), nimmt die Aktie der K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, NASDAQ OTC-Symbol: KPLUF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Der deutsche Düngemittel- und Industriesalzkonzern K+S habe heute Morgen Zahlen für das dritte Quartal 2023 veröffentlicht und den Ausblick bestätigt.

Der Umsatz sei im dritten Quartal 2023 gegenüber dem Vorjahresquartal von EUR 1,47 Mrd. auf EUR 881 Mio. gesunken Im Kundensegment Landwirtschaft sei dieser wegen geringerer Absatzpreise von EUR 1,16 Mrd. auf EUR 621 Mio. gesunken. Das Absatzvolumen sei dagegen von 1,56 Mio. t auf 1,87 Mio. t angestiegen. Im Kundensegment Industrie+ sei dieser wegen niedrigerer Durchschnittspreise für kalihaltige Produkte sowie eine geringere Absatzmenge von EUR 307 Mio. auf EUR 260 Mio. gesunken.

Das operative Ergebnis (EBITDA) sei im Jahresvergleich von EUR 633 Mio. auf EUR 72 Mio. gesunken, womit die Analystenerwartungen von im Schnitt EUR 53 Mio. übertroffen worden seien. Für das Gesamtjahr 2023 peile man hier weiterhin eine Spanne zwischen EUR 600 und 800 Mio. an (2022: EUR 2,4 Mrd.). Der freie Cashflow habe in den ersten neun Monaten EUR 328 Mio. erreicht (Q1-Q3 2022: EUR 814 Mio.). Im Gesamtjahr 2023 solle dieser zwischen EUR 300 und 450 Mio. liegen (2022: EUR 932 Mio.).

An die Höhe des freien Cashflows wolle K+S zukünftig auch die Ausschüttungspolitik orientieren. 30% bis 50% sollten in Form von Dividenden oder Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückfließen. Dabei solle der Verschuldungsgrad (Nettoverschuldung/EBITDA) maximal 1,5x betragen.

Im vorbörslichen Handel könne die Aktie von K+S mehr als 2% zulegen.

Die letzte Empfehlung von Raiffeisen Research zur Aktie von K+S lautete "Kauf", so Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 14.11.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze K+S-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs K+S-Aktie:
14,815 EUR +4,88% (14.11.2023, 09:20)

XETRA-Aktienkurs K+S-Aktie:
14,725 EUR +4,36% (14.11.2023, 09:06)

ISIN K+S-Aktie:
DE000KSAG888

WKN K+S-Aktie:
KSAG88

Ticker-Symbol K+S-Aktie:
SDF

NASDAQ OTC-Symbol K+S-Aktie:
KPLUF

Kurzprofil K+S AG:

K+S (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, NASDAQ OTC-Symbol: KPLUF) versteht sich als ein auf den Kunden fokussierter, eigenständiger Anbieter von mineralischen Produkten für die Bereiche Landwirtschaft, Industrie, Verbraucher und Gemeinden. Das Unternehmen hilft Landwirten bei der Sicherung der Welternährung, bietet Lösungen, die Industrien am Laufen halten, bereichert das tägliche Leben der Konsumenten und sorgt für Sicherheit im Winter. Die stetig steigende Nachfrage nach mineralischen Produkten bedient K+S aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz. Das Unternehmen strebt nach Nachhaltigkeit, denn es bekennt sich zu seiner Verantwortung gegenüber Menschen, der Umwelt, den Gemeinden und der Wirtschaft in den Regionen, in denen es tätig ist. Mehr über K+S unter www.kpluss.com. (14.11.2023/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
04.03.24 , Gurupress
K&S Aktie: Was wird das noch werden?
Die Aktie von K&S wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen, mit einem möglichen Kurspotenzial ...
04.03.24 , JPMORGAN
JPMorgan senkt Ziel für K+S auf 19 Euro - 'Over [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für K+S von 22 auf 19 Euro gesenkt, aber die ...
03.03.24 , Aktiennews
K&S Aktie: Jetzt knallt es!
K+S Aktienanalyse: Unterperformance, aber gute Dividendenpolitik Die Aktie von K+S hat in den vergangenen 12 Monaten ...