Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 5:13 Uhr

LEG Immobilien

WKN: LEG111 / ISIN: DE000LEG1110

LEG Immobilien-Aktie: Langfristige Finanzierung mit niedrigen Kosten schützt vor möglichen Zinsrisiken - Aktienanalyse


19.09.16 12:21
Merrill Lynch

New York (www.aktiencheck.de) - LEG Immobilien-Aktienanalyse von Analyst Mike Bessell von Merrill Lynch:

Mike Bessell, Analyst von Merrill Lynch, rät in einer aktuellen Branchenstudie weiterhin zum Kauf der Aktie des Immobilienkonzerns LEG Immobilien AG (ISIN: DE000LEG1110, WKN: LEG111, Ticker-Symbol: LEG, Nasdaq OTC-Symbol: LEGIF).

Er schätze das Düsseldorfer Immobilienunternehmen als Nischenspieler mit Fokus auf Nordrhein-Westfalen, eine Region mit einer guten demographischen und wirtschaftlichen Entwicklung, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Die LEG Immobilien AG habe eine langfristige Finanzierung mit niedrigen Kosten, was vor möglichen Zinsrisiken schütze. Nach dem guten Lauf in der Vergangenheit blicke Bessell jedoch insgesamt vorsichtiger auf den deutschen Immobiliensektor und bevorzuge die Aktien europäischer Geschäftsimmobilien-Unternehmen.

Mike Bessell, Analyst von Merrill Lynch, hat in einer aktuellen Branchenstudie das "buy"-Votum für die LEG Immobilien-Aktie mit einem Kursziel von 94 Euro bestätigt. (Analyse vom 19.09.2016)

Börsenplätze LEG Immobilien-Aktie:

XETRA-Aktienkurs LEG Immobilien-Aktie:
85,15 EUR -0,18% (19.09.2016, 11:41)

Tradegate-Aktienkurs LEG Immobilien-Aktie:
85,00 EUR -0,46% (19.09.2016, 11:49)

ISIN LEG Immobilien-Aktie:
DE000LEG1110

WKN LEG Immobilien-Aktie:
LEG111

Ticker-Symbol LEG Immobilien-Aktie:
LEG

Nasdaq OTC Ticker-Symbol LEG Immobilien-Aktie:
LEGIF

Kurzprofil LEG Immobilien AG:

Die LEG Immobilien AG (ISIN: DE000LEG1110, WKN: LEG111, Ticker-Symbol: LEG, Nasdaq OTC-Symbol: LEGIF) ist mit rund 130.000 Mietwohnungen und zirka 350.000 Bewohnern eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist die LEG mit zehn Niederlassungen und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Die LEG erzielte im Geschäftsjahr 2015 Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von rund 645 Millionen Euro. (19.09.2016/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
30.09.22 , BAADER BANK
Baader Bank senkt Ziel für LEG Immobilien auf 85 [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat das Kursziel für LEG von 93 auf 85 Euro gesenkt, aber die ...
28.09.22 , dpa-AFX
Kabinett beschließt Wohngeldreform: Mehr Geld und [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Ab Januar sollen mehr Haushalte in Deutschland einen staatlichen Mietzuschuss bekommen. Das Wohngeld ...
27.09.22 , dpa-AFX
EQS-DD: LEG Immobilien SE (deutsch)
EQS-DD: LEG Immobilien SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, ...