Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. Februar 2024, 16:11 Uhr

Lufthansa

WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

Lufthansa-Aktie: Ölpreisverfall noch nicht ausreichend eingepreist - Höhere Kursziele erwartet - Aktienanalyse


19.01.15 11:57
Finanzen & Börse

Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Deutsche Lufthansa-Aktienanalyse von "Finanzen & Börse":

Die Aktienexperten von "Finanzen & Börse" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe.

Insbesondere Fluggesellschaften würden vom niedrigen Ölpreis profitieren. Denn die Ausgaben für Kerosin würden einen großen Kostenblock in der Gewinn- und Verlustrechnung einer Airline darstellen. Kein Wunder daher, dass die Aktie der Deutschen Lufthansa auf Sicht der vergangenen vier Wochen um etwa 8 Prozent habe zulegen können.

Lufthansa plane außerdem in 2015 rund 1.650 neue Mitarbeiter in Deutschland einzustellen. Vor allem in den operativen Bereichen gebe es einen Bedarf: Allein rund 800 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter suche Deutschlands größte Fluggesellschaft an ihren Drehkreuzen Frankfurt und München. Lufthansa sei nach eigenen Angaben größter Arbeitgeber in Frankfurt und in Hessen.

Zurück zur Aktie. Das durchschnittliche Analysten-Kursziel für die Kranich-Aktie liege derzeit bei 13 Euro und somit unterhalb des aktuellen Kursniveaus. Die Aktienexperten seien der Meinung, dass der für die Lufthansa günstige Ölpreis hierbei noch nicht ausreichend berücksichtigt worden sei. Und könnten sich vorstellen, dass der eine oder andere Analyst in den kommenden Wochen ein höheres Kursziel ausrufen werde. Aus charttechnischer Sicht treffe der DAX-Titel allerdings erst einmal auf einen Widerstand. Denn bei 14,87 Euro verlaufe aktuell die 200-Tage-Linie.

Die Lufthansa-Aktie ist eine gute Halteposition, so die Aktienexperten von "Finanzen & Börse" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Ausgabe 1/2015)

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
14,19 EUR -0,39% (19.01.2015, 11:36)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
14,184 EUR -0,82% (19.01.2015, 11:50)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Deutsche Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit tätiger Luftverkehrskonzern mit insgesamt fast 500 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften. Er besteht aus fünf Geschäftsfeldern, die die Bereiche Passagierbeförderung und Luftfracht sowie nachgelagerte Dienstleistungen abbilden: Passage Airline Gruppe, Logistik, Technik, Catering und IT Services. Sämtliche Geschäftsfelder zählen zu den Marktführern in ihren Bereichen.

Die Fluggesellschaften Lufthansa Passage, SWISS und Austrian Airlines stellen das Kerngeschäft der Lufthansa Group dar. Sie sind allesamt als Qualitäts-Airlines positioniert und genießen im Markt hohe Anerkennung. Ergänzt wird das Airline-Portfolio durch die Low-Cost-Airline Germanwings sowie die Beteiligungen an der belgischen Netzwerkfluggesellschaft Brussels Airlines und der deutsch-türkischen Charterfluggesellschaft SunExpress. Im Geschäftsjahr 2013 konnte der Airline-Verbund seine Marktführerschaft in Europa behaupten und erneut die höchsten Passagier- und Umsatzzahlen aller europäischen Airlines erzielen. Auch das Geschäftsfeld Logistik zählt als Anbieter von Standard-, Express- und Spezialfracht zu den Marktführern weltweit.

Die Service-Geschäftsfelder Technik, Catering und IT Services ergänzen die Fluggesellschaften im Lufthansa Group Portfolio. Sie bieten ein umfassendes Dienstleistungsspektrum für konzerninterne und externe Kunden an. Lufthansa Technik ist Weltmarktführer bei der Wartung, Reparatur und Überholung von Verkehrsflugzeugen. Auch das Geschäftsfeld Catering rangiert in seinem Sektor weltweit an erster Stelle. LSG Sky Chefs beliefert nationale und internationale Fluggesellschaften im Bereich Airline-Catering und ist zunehmend auch in angrenzenden Märkten tätig. Das Geschäftsfeld IT Services ist einer der führenden IT-Dienstleister für die Airline-Industrie. (19.01.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11:32 , Gurupress
Deutsche Lufthansa Aktie: Was bedeutet das für d [...]
Die Aktie der Deutschen Lufthansa wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen, da das wahre Kursziel um +43,86% ...
10:19 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Air France-KLM unter Druck - [...]
PARIS (dpa-AFX) - Im frühen Handel am Donnerstag sind Aktien von Air France-KLM unter Druck geraten. Zuletzt ...
28.02.24 , Aktiennews
Deutsche Lufthansa Aktie: Hier kann jetzt alles pa [...]
Die Deutsche Lufthansa-Aktie wird aktuell anhand verschiedener Analysen bewertet. Die technische Analyse zeigt, dass ...