Suchen
Login
Anzeige:
So, 4. Dezember 2022, 19:43 Uhr

Mobotix

WKN: 521830 / ISIN: DE0005218309

MOBOTIX: Dritte Gewinnwarnung aufgrund enttäuschenden Kerngeschäftes - Aktienanalyse


05.09.22 12:42
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - MOBOTIX-Aktienanalyse von der Montega AG:

Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der MOBOTIX AG (ISIN: DE0005218309, WKN: 521830, Ticker-Symbol: MBQ) unter die Lupe.

MOBOTIX habe jüngst eine weitere Prognoseanpassung vermeldet. Zudem präsentierten CEO und CFO auf unserem Hamburger Investorentag weitere Details der aktuellen Geschäftsentwicklung und verdeutlichten die momentanen Herausforderungen des Unternehmens, so Miguel Lago Mascato.

Für FY 21/22 gehe der Vorstand nun von einem Umsatz zwischen 57 und 59 Mio. Euro aus (zuvor: 63 bis 65 Mio. Euro). Das EBIT solle bei -4,0 bis -5,5 Mio. Euro (zuvor: 0,4 bis 1,0 Mio. Euro) liegen. Nach eigener Aussage sei MOBOTIX derzeit vor allem durch Projektverzögerungen im Baugewerbe betroffen, da hier u.a. elektronische Bauteile fehlen würden, wodurch sich die Produktabnahmen verzögern würden. Allerdings sei auch die eigene Produktion erheblich von der Komponentenknappheit betroffen, sodass allein im Juli Aufträge im Wert von 2,5 Mio. Euro nicht ausgeliefert worden seien. Für das folgende GJ erwarte das Management auf der Top-Line 66 bis 68 Mio. Euro und 2 bis 4 Mio. Euro auf der Bottom-Line. An der Mittelfristprognose von 90 Mio. Euro Umsatz bei einer EBIT-Marge von ca. 9% für FY 23/24 halte der Vorstand indes weiter fest. Wesentlicher Treiber hierfür solle mit einem avisierten Erlösanteil von 15 bis 20% die Monetarisierung der eigenen Software-Plattform sein (MONe Anteil FY 21/22: 6,5%), die perspektivisch mit rund 60% deutlich höhere Rohertragsmargen als das übrige Geschäft (Ø 45%) erzielen solle. Zum 30.06. hätten verkaufte Software-Lizenzen ca. 6% des Konzernerlöses bei einer Bruttomarge von ca. 40% repräsentiert.

Gemäß CEO und CFO seien kürzlich sog. Proof-of-Concept-Aufträge mit Endkunden abgeschlossen worden, in denen MOBOTIX-Produkte gemeinsam mit Vaxtor-Software installiert würden (Produkt-Bundles). Diese dürften aufgrund der Einsatzbereiche der Software v.a. Kunden aus den Bereichen Mobilität und Transport ansprechen. Die erfolgreiche Ausführung der Aufträge sollte nach Abschluss zu spürbaren Umsatzbeiträgen führen, auch wenn die Höhe noch nicht vom Vorstand habe konkretisiert werden können. Dies solle den Anteil der Tochter an den Software-Erlösen ausweiten und ihre Relevanz im Konzern erhöhen. So solle Vaxtor bereits im nächsten GJ 4 bis 5 Mio. Euro generieren, was bis zu 50% des avisierten Konzernwachstums entspräche.

Mit Blick auf die anhaltend schleppende Entwicklung reflektiere Miguel Lago Mascato die eingetrübten Wachstumsaussichten für dieses und nächstes GJ und positioniere sich umsatzseitig am unteren Ende der Guidance. Ergebnisseitig gehe der Analyst zudem von einer schwächeren Erholung aus als bisher avisiert. Darüber hinaus reduziere er auf Basis der aktuell prognostizierten globalen Marktentwicklung für Netzwerkkameras (CAGR 21-26: 11,4%) seine mittelfristigen Schätzungen und positioniere sich beim Erlöswachstum nun defensiver unterhalb der Guidance (MONe: 11,1% p.a. vs. Guidance: 16,4% p.a.). Hinsichtlich der Entwicklung der Software-Erlöse für diesen Zeitraum seien die Annahmen des Analysten aufgrund der bisher schwachen Traktion ebenfalls konservativer (MONe Umsatzanteil 23/24: 7,1%), bis sich der neue Vertriebsansatz im Zusammenspiel mit Vaxtor nachhaltig beweise.

Die operativen Herausforderungen von MOBOTIX würden mit Blick auf die nächsten Quartale vorerst bestehen bleiben.

Miguel Lago Mascato, Analyst der Montega AG, sieht derzeit keine positiven Kurstreiber und bestätigt sein Rating "halten" mit einem gesenkten Kursziel von 3,20 Euro (zuvor: 4,40 Euro). (Analyse vom 05.09.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MOBOTIX-Aktie:

Börse Stuttgart-Aktienkurs MOBOTIX-Aktie:
3,54 EUR +1,72% (05.09.2022, 12:15)

ISIN MOBOTIX-Aktie:
DE0005218309

WKN MOBOTIX-Aktie:
521830

Ticker-Symbol MOBOTIX-Aktie:
MBQ

Kurzprofil MOBOTIX AG:

Die MOBOTIX AG (ISIN: DE0005218309, WKN: 521830, Ticker-Symbol: MBQ) ist ein Systemanbieter von digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitssystemen. Das Pfälzer Unternehmen wurde im Jahr 1999 als Aktiengesellschaft gegründet und vertreibt seine Lösungen über Distributoren und qualifizierte Vertriebspartner in der ganzen Welt.

Bei der von MOBOTIX entwickelten dezentralen Systemarchitektur findet die Auswertung nicht in einem zentralen PC, sondern in den Kameras selbst statt. Sie detektieren so eigenständig Bewegungen im Bild, speichern diese in einer Datenbank und signalisieren das Ereignis via Email oder VoIP-Telefonanrufe. Diese dezentrale Struktur entlastet das Netzwerk und das zentrale Videomanagement, ermöglicht höhere Bildraten und reduziert bei der Aufzeichnung von hochauflösenden Videosequenzen die Anzahl der Speichersysteme um ein Vielfaches.

Die Video-Sicherheitssysteme von MOBOTIX eignen sich aufgrund der kostengünstigen dezentralen Architektur für sehr unterschiedliche Anwendungen, von Kleinstanlagen mit einigen Kameras via Internet bis zu großen Objektüberwachungen mit hunderten von Kameras und zentralen Leitständen. Anwendungsbeispiele finden sich in Flughäfen, Bahnhöfen, Universitäten, Logistikunternehmen, aber auch die Industrie zur Fernwartung und Automation. Weltweit sind bereits mehr als 1.000.000 MOBOTIX Kameras im Einsatz. (05.09.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
13:26 , Aktiennews
Mobotix Aktie: Womit Anleger rechnen dürfen
Der Kurs der Aktie Mobotix steht am 02.12.2022, 14:49 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 3.2 EUR. Der Titel ...
05:25 , Aktiennews
Mobotix Aktie: Lieber beobachten als handeln
Der Kurs der Aktie Mobotix steht am 02.12.2022, 14:49 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 3.2 EUR. Der Titel ...
03.12.22 , Aktiennews
Mobotix Aktie: Wie wichtig ist diese Entwicklung?
Der Kurs der Aktie Mobotix steht am 02.12.2022, 14:49 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 3.2 EUR. Der Titel ...