Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. Februar 2023, 17:18 Uhr

MS Industrie

WKN: 585518 / ISIN: DE0005855183

MS Industrie: Vierfache Weichenstellung gelungen - Aktienanalyse


02.05.19 08:30
Nebenwerte Journal

Sauerlach (www.aktiencheck.de) - MS Industrie-Aktienanalyse von "Nebenwerte Journal":

Claudius Schmid, Aktienexperte des Fachmagazins "Nebenwerte Journal", nimmt die Aktie der MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) unter die Lupe.

Zuletzt sei den Experten die Münchner Industrieholding im NJ 11/16 eine Titelgeschichte wert. Trotz des erkennbaren Aufschwungs des Segments Ultraschalltechnik hätten sie die hohe Abhängigkeit vom Hauptabnehmer Daimler Truck als Achillesferse des Geschäftsmodells ausgemacht. Dieses Problem scheine jetzt gelöst, doch die Börse scheine die neue Struktur noch nicht ausreichend eingepreist zu haben.

Wie schon im NJ 4/19 gemeldet, habe MS Industrie das US-Geschäft mit der Antriebstechnik (Powertrain) seines Werks im amerikanischen Webberville an einen italienischen Wettbewerber, die Gnutti-Gruppe aus Brescia, verkauft. Der Jahresumsatz der Sparte sinke dadurch um etwa 40% auf dann nur noch EUR 120 Mio. Die erst vor wenigen Monaten erworbene Immobilie in Webberville werde für zehn Jahre an die Italiener vermietet, denen ab April auch die vorhandenen Fertigungslinien und das eingespielte Produktionsteam unterstünden. Hintergrund der Entscheidung sei der mit Daimler-Benz bestehende Rahmenvertrag, der für einen Teil der in Webberville gefertigten Ventiltriebe nur noch eine Verlängerung bis maximal 2021 vorgesehen habe, wie CEO Dr. Andreas Aufschnaiter im Interview mit dem Nebenwerte-Journal betont habe.

Die MS Industrie AG sei dabei, zwei bestehende Abhängigkeiten (von der Autoindustrie im Allgemeinen und Daimler im Besonderen) zu verringern und gleichzeitig zwei neue Bindungen einzugehen: An einen LKW-Produzenten mit internationalem Format als Abnehmer und an den Wettbewerber Gnutti Carlo als Partner. Die Entwicklungen würden teilweise überraschen, teils seien sie lange erwartet worden. Jedenfalls sollten sich die vier Weichenstellungen bald auch für die Aktionäre in klingender Münze auszahlen. Das Jahr 2018 sei operativ manierlich verlaufen. Der laufende Turnus 2019 werde ein Spitzenjahrgang. Kurse von EUR 3,80 und mehr sollten erreichbar sein, sobald Allianz Global Investors, kurz AGI, ihr restliches Paket von 2,9993 (4,99)% veräußert habe, was man in Kürze erwarte.

Es spricht viel dafür, dass MS Industrie noch in diesem Jahr mit weiteren spektakulären Entscheidungen aufwartet, und mit Sicherheit wird das Unternehmen aus der Neuausrichtung gestärkt hervorgehen, so Claudius Schmid. (Ausgabe 5/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze MS Industrie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
3,29 EUR +0,61% (30.04.2019)

Tradegate-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
3,27 EUR (30.04.2019)

ISIN MS Industrie-Aktie:
DE0005855183

WKN MS Industrie-Aktie:
585518

Ticker-Symbol MS Industrie-Aktie:
MSAG

Kurzprofil MS Industrie AG:

Die MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) mit Sitz in München ist die börsennotierte Muttergesellschaft einer fokussierten Industriegruppe mit den Geschäftsfeldern Antriebstechnik ("Powertrain Technology Group": Systeme und Komponenten für schwere Verbrennungsmotoren und kundenspezifische Elektromotoren) und Ultraschalltechnik ("Ultrasonic Technology Group": Sondermaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die Pkw-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie und dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau.

Im Rahmen ihrer Strategie konzentriert sich die MS Industrie AG auf vorwiegend organisches Wachstum und Beteiligungen innerhalb der bestehenden industriellen Kernkompetenzen, flankiert durch Engagements im industriellen Immobiliensektor sowie ergänzende Dienstleistungen. (02.05.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14:40 , Aktiennews
MS Industrie Aktie: Was jetzt noch richtig spannen [...]
Ms Industrie weist am 07.02.2023, 06:59 Uhr einen Kurs von 1.685 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird ...
06:40 , Aktiennews
MS Industrie Aktie: Es hat sich bereits abgezeichn [...]
An der Heimatbörse Xetra notiert Ms Industrie per 04.02.2023, 01:00 Uhr bei 1.695 EUR. Ms Industrie zählt zum ...
06.02.23 , Aktiennews
Was macht der Kurs bei MS Industrie?
An der Heimatbörse Xetra notiert Ms Industrie per 04.02.2023, 01:00 Uhr bei 1.695 EUR. Ms Industrie zählt zum ...