Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. Januar 2023, 10:12 Uhr

McDonald's

WKN: 856958 / ISIN: US5801351017

McDonald's: Gegenreaktion nach schwachem September - Chartanalyse


04.10.22 10:40
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - McDonald's: Gegenreaktion nach schwachem September - Chartanalyse

Die McDonald's-Aktie (ISIN: US5801351017, WKN: 856958, Ticker-Symbol: MDO, NYSE-Symbol: MCD) hatte sich Mitte August bis auf das Top bei 267,97 USD geschoben, womit den Notierungen nur noch 1,2% bis zum Allzeithoch fehlten, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Doch statt sich an die Rekordmarke vom 4. Januar heranzuschieben, seien die Papiere nach unten abgedreht und hätten eine (leicht verschobene) Schulter-Kopf-Schulter-Formation vollendet. In der Folge seien die Kurse zuletzt deutlich ins Rutschen gekommen, wobei es in der vergangenen Handelswoche 6,2%, im gesamten September sogar 8,5% nach unten gegangen sei. Dabei sei die Aktie zum Monatsschluss im Tief auf 230,58 USD zurückgefallen - das sei der niedrigste Stand seit dem 20. Mai gewesen.

Ausblick: Nach dem schwächsten September seit 20 Jahren sei es zum gestrigen Oktober-Auftakt zu einer Gegenreaktion gekommen. Die Aktie habe 2% an Wert zugelegt und sich mit einem Schlusskurs von 235,34 USD zurück über das Juni-Tief geschoben.

Das Long-Szenario: Damit aus der festeren Sitzung jetzt eine echte Erholung werden könne, seien angesichts der vorherigen Abwärtsbewegung (in den vergangenen beiden Wochen sei es 9,5% nach unten gegangen) nun weitere Anschlussgewinne nötig. Diese sollten die Kurse zunächst über das Oktober-Tief aus dem Vorjahr tragen, das bei 236,14 USD einen Widerstand bilde. Darüber könnte es zu einem Hochlauf/Rebound an die Januar-Abwärtstrendgerade kommen, die im Bereich zwischen 240,00 USD und 242,00 USD bremsend wirken dürfte. Gelinge dort der Break (wichtig: per Tagesschluss), müsste es über das November-Tief bei 243,95 USD hinausgehen, um sich danach an die März-Aufwärtstrendgerade (aktuell bei 248,75 USD) und die 250er Marke heranschieben zu können.

Das Short-Szenario: Mit der gestrigen Gegenbewegung seien die Volumenspitze bei 233,00/232,50 USD und das Juni-Tief bei 232,17 USD wieder in Unterstützungen umgewandelt worden. Sollten die Kurse diesen doppelten Halt unterbieten und den Break mit Notierungen unter dem September-Tief bei 230,58 USD bestätigen, müsste ein Test des Mai-Tiefs bei 228,34 USD einkalkuliert werden. Darunter ließe sich die nächste Unterstützung erst an der kleineren Volumenspitze zwischen 225,00 USD und 224,50 USD antragen, bevor es bei USD 220,00 zu einer Schließung der Kurslücke vom 11. März, im Anschluss bei 217,68 USD sogar zu einem Rückfall an das Jahrestief kommen könnte. (Analyse vom 04.10.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze McDonald's-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs McDonald's-Aktie:
240,80 EUR +0,08% (04.10.2022, 10:34)

NYSE-Aktienkurs McDonald's-Aktie:
235,16 USD +1,93% (03.10.2022)

ISIN McDonald's-Aktie:
US5801351017

WKN McDonald's-Aktie:
856958

Ticker-Symbol McDonald's-Aktie:
MDO

NYSE-Symbol McDonald's-Aktie:
MCD

Kurzprofil McDonald's Corp.:

Die McDonald's Corp. (ISIN: US5801351017, WKN: 856958, Ticker-Symbol: MDO, NYSE-Symbol: MCD) ist einer der weltweit größten Anbieter von Fast Food. Die McDonald's Restaurants werden von der Firma selber geführt oder als Franchise-Filialen von unabhängigen Unternehmern geleitet (über 80%). Unter den bekanntesten Produkten befinden sich Hamburger, Cheeseburger, Big Mac oder McFlurry-Eiskrem. Für begrenzte Zeit und in limitierten Mengen werden speziell konzipierte Menü-Varianten angeboten. Darüber hinaus bietet McDonald's verschieden Produkte in verschiedenen Ländern an, die den jeweiligen regionalen Geschmäckern angepasst sind. Das McCafé-Konzept von McDonald's ist eine international erfolgreiche Coffeeshop-Kette, die in die bestehenden Filialen integriert wurde. (04.10.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
35,00 plus
0,00%
251,80 minus
-0,16%
25.01.23 , CREDIT SUISSE
Credit Suisse hebt McDonald's-Ziel auf 298 Dollar [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für McDonald's vor Quartalszahlen ...
24.01.23 , dpa-AFX
Kurze enorme Kursschwankungen von US-Schwerge [...]
NEW YORK (dpa-AFX) - Zahlreiche Aktien großer US-Unternehmen wie Verizon , Morgan Stanley , Visa oder Wells ...
McDonald's: Coverage aufgenommen
San Francisco (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Zachary Fadem, Analyst von Wells Fargo Advisors, nimmt die Coverage ...