Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. September 2022, 15:12 Uhr

Microsoft

WKN: 870747 / ISIN: US5949181045

Microsoft: 400 oder 287 USD? Kursziele und Ratings der Analysten nach Q4-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews


10.08.22 16:35
aktiencheck.de

Redmond (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie des Technologiekonzerns Microsoft Corporation (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT) nach Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 400,00 oder 287,00 USD? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Microsoft-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.

Die Microsoft Corporation hat am 26. Juli die Zahlen zum 4. Quartal 2022 bekannt gegeben.

Wie der Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vom 26. Juli zu entnehmen ist, habe der Software-Riese im jüngsten Quartal trotz einer deutlichen Umsatzsteigerung schlechter als erwartet abgeschnitten. Corona-Lockdowns in China, Belastungen durch den Ukraine-Krieg und der zuletzt schwache PC-Markt erschwerten die Geschäfte, habe der Konzern am 26. Juli nach US-Börsenschluss mitgeteilt. In den drei Monaten bis Ende Juni habe Microsoft 16,7 Milliarden Dollar verdient und damit zwei Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Erlöse hätten um 12 Prozent auf 51,9 Milliarden Dollar zugelegt.

Trotz der deutlichen Geschäftszuwächse hätten Analysten mit besseren Zahlen gerechnet. Die Aktie habe nachbörslich zunächst mit Kursverlusten reagiert. Die Bilanz habe auch erheblich unter dem starken Dollar gelitten, der die Auslandseinnahmen nach Umrechnung in US-Währung schmälere. Ohne diesen Wechselkurseffekt hätte das Umsatzplus dem Unternehmen nach bei 16 Prozent gelegen. Microsoft macht einen wesentlichen Teil seiner Geschäfte außerhalb des US-Heimatmarkts und hatte die Erwartungen an die Quartalszahlen im Juni bereits gedämpft, ergänzt die dpa-AFX.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der Microsoft-Aktie anbetrifft, kommt eine der höchsten Kursprognosen von RBC. Die kanadische Bank hat die Einstufung für den Titel auf "outperform" mit einem Kursziel von 380 US-Dollar belassen. Das vergangene Quartal wie auch der Ausblick des Software-Riesen seien besser als befürchtet ausgefallen, schrieb Analyst Rishi Jaluria in einer am 27. Juli vorliegenden Studie.

Dagegen kommt die niedrigste Kursprognose für Microsoft von Thiago Kapulskis, Analyst von Itau BBA, der am 26. Juli die Aktie des Technologiekonzerns in seiner Ersteinschätzung mit "outperform" eingestuft und das Kursziel von 287 USD genannt hat.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur Microsoft-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur Microsoft-Aktie auf einen Blick:

Kursziel
Microsoft-Aktie
(USD)
Rating
Microsoft-Aktie
FirmaAktienanalystDatum
400,00OutperformCredit SuissePhilip Winslow 27.07.2022
380,00OutperformRBC Capital MarketsRishi Jaluria 27.07.2022
365,00Conviction Buy ListGoldman SachsKash Rangan 27.07.2022
330,00BuyDeutsche BankBrad Zelnick 27.07.2022
320,00OutperformBMO Capital MarketsKeith Bachman27.07.2022
320,00OutperformCowen and CompanyJ. Derrick Wood27.07.2022
320,00OutperformWedbush SecuritiesDaniel Ives27.07.2022
305,00OverweightJ.P. MorganMark Murphy27.07.2022
300,00OutperformOppenheimerTimothy Horan27.07.2022
300,00BuyStifelBrad Reback27.07.2022
287,00OutperformItau BBAThiago Kapulskis26.07.2022


Börsenplätze Microsoft-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
278,25 EUR +0,61% (10.08.2022, 16:32)

XETRA-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
278,65 EUR +1,16% (10.08.2022, 16:16)

NASDAQ-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
287,565 USD +1,87% (10.08.2022, 16:19)

ISIN Microsoft-Aktie:
US5949181045

WKN Microsoft-Aktie:
870747

Ticker-Symbol Microsoft-Aktie:
MSF

NASDAQ-Symbol Microsoft-Aktie:
MSFT

Kurzprofil Microsoft Corp.:

Die Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol Deutschland: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT) ist ein weltweit führendes Softwareunternehmen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Die Produktpalette erstreckt sich von den Windows-Betriebssystemen für PCs, Mobilgeräte und Netzwerke über Serversoftware für Client-Server-Umgebungen, Anwendungsprogramme und Desktop-Applikationen für Unternehmen sowie private Nutzer und Multimedia-Anwendungen bis hin zu Internet-Plattformen und Entwickler-Tools. Zusammen mit dem weltweit meistverwendeten Betriebssystem Windows bilden die Büroprogramme der Marke Office die Hauptstützen des Unternehmens.

Im Onlinebereich betreibt der Konzern die Internet-Suchmaschine Bing und die Abonnementversionen der neuesten Office-Varianten. Über den Internet-Telefondienst Skype stellt das Unternehmen seinen Kunden sowohl Sprach- als auch Videotelefonie zur Verfügung. Die Hardware-Sparte des Unternehmens bedient Microsoft Surface, eine Reihe verschiedener Tablets. Mit den Videospielkonsolen Xbox 360 und Xbox One platziert sich Microsoft außerdem an den Spitzenpositionen der Videospielbranche. 2016 übernahm der Technologie-Riese das Karriere-Netzwerk LinkedIn. (10.08.2022/ac/a/n)





 
13:32 , Der Aktionär
Microsoft: Günstiger Einstiegszeitpunkt - Aktienanal [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thomas Bergmann vom Anlegermagazin ...
12:22 , dpa-AFX
WDH: Hannover Messe im April 2023 mit mehr als [...]
(Im Leadsatz wurde die Jahreszahl ergänzt.) HANNOVER (dpa-AFX) - Mehr als 4000 Unternehmen wollen ...
12:10 , dpa-AFX
Hannover Messe im April 2023 mit mehr als 4000 [...]
HANNOVER (dpa-AFX) - Mehr als 4000 Unternehmen wollen sich vom 17. bis 21. April auf der Industrieschau Hannover ...