Suchen
Login
Anzeige:
Do, 26. Mai 2022, 16:37 Uhr

NEXR Technologies

WKN: A1K03W / ISIN: DE000A1K03W5

NEXR Technologies: Pilotprojekte trotz Verzögerungen vielversprechend - Aktienanalyse


29.10.21 12:25
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - NEXR Technologies-Aktienanalyse von Analyst Holger Steffen von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, senkt in seiner aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie der NEXR Technologies SE (ISIN: DE000A1K03W5, WKN: A1K03W, Ticker-Symbol: 99SC).

Die Geschäftsentwicklung von NEXR im laufenden Jahr weise Licht und Schatten auf. Positiv zu werten sei, dass das Unternehmen mit H&M beyond., International Brands (Peek & Cloppenburg) und der RSG Group renommierte Referenzkunden für Zielbranchen mit hohem Potenzial habe akquirieren können und dass die ersten Pilotprojekte erfolgreich angelaufen seien.

Allerdings hätten sich diese Projekte verzögert, was vor allem den starken und lang anhaltenden Beeinträchtigungen geschuldet sei, mit denen der Modeeinzelhandel und die Betreiber von Fitnessstudios infolge der Corona-Pandemie konfrontiert gewesen seien. Nach einem erfolgreichen Testbetrieb sei eine Ausweitung der Scannerinstallationen auf weitere Filialen denkbar.

Das Management zeige sich nach ersten positiven Rückmeldungen von den Kunden optimistisch, aber die Effekte würden sich - im Erfolgsfall - erst im nächsten Jahr stark in den Geschäftszahlen zeigen. Für das laufende Jahr habe die Gesellschaft die Erlösprognose wegen der Verzögerungen von 1,5 bis 3,0 Mio. Euro auf 0,4 bis 0,8 Mio. Euro deutlich zurücknehmen müssen, der Jahresfehlbetrag werde nun bei 14,8 bis 15,5 Mio. Euro (zuvor: 12,5 bis 13,5 Mio. Euro) erwartet.

Das Unternehmen habe wegen des hohen Defizits, das die intensiven Entwicklungsarbeiten und den betriebenen Aufwand zur Erschließung verschiedener Branchen widerspiegle, weiterhin einen hohen Finanzierungsbedarf. Große Unterstützung komme dabei nach wie vor vom Großaktionär Hevella, der seine Finanzierungslinie für die Gesellschaft zuletzt von 30 auf 36 Mio. Euro aufgestockt habe.

Ein Teil dieser Mittel sei kürzlich im Zuge einer Kapitalerhöhung abgerufen worden, die größtenteils von Hevella gezeichnet worden sei und aus der ein Mittelzufluss in Höhe von 5 Mio. Euro (brutto) erzielt worden sei. Mit der Eigenkapitalmaßnahme habe sich auch das stark strapazierte Bilanzbild etwas gebessert, das von einem nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag in Höhe von 35,7 Mio. Euro per 30. Juni geprägt sei (wobei eine Überschuldung durch Gesellschafterdarlehen mit Rangrücktrittsvereinbarungen verhindert werde).

Das weiterhin große Engagement von Hevella werte der Analyst als einen starken Beleg für das Potenzial, das der Gesellschaft unverändert zugetraut werde. Auch er sehe gute Chancen für ein starkes Wachstum in den nächsten Jahren, das aufgrund der guten Skalierbarkeit der Branchenlösungen perspektivisch mit sehr hohen Margen verbunden sein könnte.

Wegen der Verzögerungen im laufenden Jahr habe der Analyst sein Expansionsmodell trotzdem etwas vorsichtiger ausgestaltet und sehe den fairen Wert nun bei 6,50 Euro je Aktie (bislang: 9,80 Euro je Aktie).

Das Urteil bleibt weiter "hold", bis Erfolge in den ersten Pilotprojekten eine deutliche Dynamisierung der Erlösentwicklung einleiten, so Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research. (Analyse vom 29.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze NEXR Technologies-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NEXR Technologies-Aktie:
2,69 EUR -0,37% (29.10.2021, 12:14)

XETRA-Aktienkurs NEXR Technologies-Aktie:
2,68 EUR -2,55% (28.10.2021)

ISIN NEXR Technologies-Aktie:
DE000A1K03W5

WKN NEXR Technologies-Aktie:
A1K03W

Ticker-Symbol NEXR Technologies-Aktie:
99SC

Kurzprofil NEXR Technologies SE:

NEXR steht für die Entwicklung von Technologien und Apps der nächsten Generation, bei denen Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und Virtual Reality (VR) zusammenkommen, um die nächste Extended Reality (XR) zu realisieren. Die NEXR Technologies SE (ISIN: DE000A1K03W5, WKN: A1K03W, Ticker-Symbol: 99SC) aus Berlin ist ein Virtual-Reality (VR)-First-Mover mit einzigartiger Hard- und Software-Expertise. Die Geschäftsfelder 3D-Scannersysteme, Motion Capture & Animation und VR-Experiences beschäftigen sich mit zukunftsweisenden Services und Produkten und verbinden sich innerhalb einer einzigartigen Value Chain.

"3D Instagraph" entwickelt und vertreibt die eigenentwickelten Scannersysteme, mit Hilfe derer in sekundenschnelle fotorealistische 3D Avatare erzeugt werden können. "OnPoint Studios" bietet in einem der größten MoCap-Studios Deutschlands alle Dienste rund um Motion Capture und Animation an und kann die Avatare aus dem 3D-Scanner direkt und individuell animieren. Die logische Ergänzung der Value Chain bietet die Marke und VR-Agentur "VRIDAY", welche die Avatare in VR Experiences einbindet und als Agentur Beratung, Umsetzung und Publishing von VR Experience für Unternehmen bietet. Die NEXR Technologies SE ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (29.10.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
08:55 , Aktiennews
So stehts um, Staramba?
Für die Aktie Nexr stehen per 25.05.2022, 08:01 Uhr 1.54 EUR zu Buche. Nexr zählt zum Segment "Elektronische ...
00:51 , Aktiennews
Staramba Aktie: Das ist ein Hammer
Für die Aktie Nexr stehen per 25.05.2022, 08:01 Uhr 1.54 EUR zu Buche. Nexr zählt zum Segment "Elektronische ...
25.05.22 , Aktiennews
Staramba Aktie: Da bleibt Ihnen die Spucke weg!
Für die Aktie Nexr stehen per 25.05.2022, 08:01 Uhr 1.54 EUR zu Buche. Nexr zählt zum Segment "Elektronische ...