Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Juli 2021, 14:41 Uhr

Netfonds

WKN: A1MME7 / ISIN: DE000A1MME74

Netfonds macht Rekordumsatz trotz Corona-Krise - Aktiennews


22.02.21 12:33
FONDS professionell

Wien (www.aktiencheck.de) - Netfonds macht Rekordumsatz trotz Pandemie - Aktiennews

Der Hamburger Finanzdienstleister Netfonds (ISIN: DE000A1MME74, WKN: A1MME7, Ticker-Symbol: NF4) hat 2020 seine Einnahmen trotz Corona deutlich steigern können, so die Experten von "FONDS professionell".

Größte Treiber seien die Vermögensverwaltung, das Haftungsdach sowie der Immobilienbereich gewesrn. Für 2021 gehe die börsennotierte Gesellschaft von einer Fortsetzung des Wachstums aus.

Netfonds blicke auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück. Auf Basis der vorläufigen und ungeprüften Geschäftszahlen habe der börsennotierte Finanzdienstleister das Wachstum der Vorjahre im Pandemie-Umfeld fortsetzen können. Der Brutto-Konzernumsatz sei um 27,7 Prozent auf 144,7 Millionen Euro gestiegen, der Netto-Konzernumsatz habe sich um 17,7 Prozent auf 29,9 Millionen Euro (2019: 25,4 Mio. Euro) erhöht.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) habe trotz der weiterhin hohen Investitionstätigkeit in den Vertrieb und die Digital-Plattform "Finfire" sowie den Vorlaufkosten für den Vertriebsstart der betrieblichen Vorsorgesysteme mit 3,8 Millionen Euro um 31 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe 1,6 Millionen Euro erreicht, ein Plus von einer Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr 2019.

Immobiliensparte mit sehr großem Wachstum

Zu dem Ergebnis hätten laut der Hamburger Gesellschaft alle Einheiten beigetragen. Der Umsatz im Bereich Regulatorik (Haftungsdach und Vermögensverwaltung) habe um 45,8 Prozent zugelegt. Schon Anfang 2021 habe der Finanzdienstleister gemeldet, dass er das Depotvolumen um ein Fünftel auf 17 Milliarden Euro habe steigern können. Das stärkste Wachstum mit mehr als 200 Prozent habe der Bereich "Immobilien, Eigene Produkte & Marketing" erzielt, zu dem insbesondere die signifikante Erhöhung des Geschäftsvolumens der Netfonds Immobilienplattform beigetragen habe.

"Einziger Wermutstropfen war die insbesondere durch die Pandemie bedingte Verzögerung des Starts des betrieblichen Vorsorge-Geschäfts", kommentiere Karsten Dümmler, Vorstandschef von Netfonds. "Hier hatten wir ursprünglich mit dem Start im Quartal 2020 gerechnet und erwarten nunmehr den Anlauf im zweiten Quartal des laufenden Jahres. In der Summe kann die Netfonds Gruppe aber auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die weiterhin hohen Investitionen in unsere IT-Plattform haben die Grundlage für weiteres skalierbares Wachstum im neuen Geschäftsjahr gelegt." Für das laufende Geschäftsjahr 2021 gehe das Unternehmen trotz der aktuell problematischen Situation der gesamten Wirtschaft von einer weiterhin positiven Entwicklung des Geschäftsvolumens aus.

Börsenplätze Netfonds-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Netfonds-Aktie:
32,60 EUR +0,62% (22.02.2021, 09:38)

ISIN Netfonds-Aktie:
DE000A1MME74

WKN Netfonds -Aktie:
A1MME7

Ticker-Symbol Netfonds-Aktie:
NF4

Kurzprofil Netfonds AG:

Die Netfonds Gruppe (ISIN: DE000A1MME74, WKN: A1MME7, Ticker-Symbol: NF4) ist eine führende Plattform für Administration, Beratung, Transaktionsabwicklung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie. Unter der Marke finfire stellt das Unternehmen seinen Kunden eine webbasierte Technologieplattform zur Verfügung, die es Nutzern aus der Finanzindustrie ermöglicht, Finanzmarkttransaktionen vollumfänglich, sicher und vor allem in jeder Hinsicht konform mit den relevanten MiFID-II-Vorgaben abzuwickeln.

Das Angebot ist maßgeschneidert auf vielfältige Anforderungen des Tagesgeschäfts von Fondsgesellschaften, Vermögensverwaltern, Finanzberatern bis hin zu Spezialbanken und Versicherungen. Kunden von Netfonds profitieren somit von der modernsten Softwarelösung am Markt, die den Beratungsprozess deutlich vereinfacht, sicher gestaltet und zielgruppengenaues Produktmarketing ermöglicht. Mit insgesamt 187 Mitarbeitern (Stand 31.12.2018) erzielte das Unternehmen im Jahr 2018 bei Brutto-Konzernumsätzen in Höhe von 93,6 Mio. EUR einen Netto-Konzernumsatz von 20,2 Mio. EUR.

Die Aktie der Netfonds AG ist im m:access der Börse München notiert und über XETRA handelbar. (22.02.2021/ac/a/nw)





 
21.07.21 , Aktiennews
Netfonds: Sie dürfen gespannt sein!
Der Kurs der Aktie Netfonds steht am 21.07.2021, 17:04 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 32.8 EUR. Der Titel ...
13.07.21 , Aktiennews
Netfonds: Alles unter Kontrolle?
Für die Aktie Netfonds stehen per 13.07.2021, 23:36 Uhr 32.8 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Netfonds ...
27.06.21 , Aktiennews
Netfonds: Sie dürfen gespannt sein!
Für die Aktie Netfonds aus dem Segment "Asset Management & Custody Banken" wird an der heimatlichen Börse ...