Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 16:19 Uhr

Gold Terra Resources

WKN: A2P0BS / ISIN: CA38076F1053

Newsflash – Letzte TOP-News im Schnellüberblick!


20.09.22 08:13
Jörg Schulte

 



 


Licht und Schatten an den Börsen! Auch der Edelmetallmarkt ist davon betroffen. Wie geht es weiter?


  


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,


die Stimmung an den Märkten, inklusive den Rohstoffmärkten ist derzeit denkbar schlecht! Eigentlich völlig unverständlich, wenigstens Gold und Silber müssten im derzeitigen Umfeld regelrecht explodieren, trotz des Bremsklotzes des starken US-Dollars.


Eine bevorstehende Rezession bei weiter steigenden Zinsen ist eigentlich ein „Gift-Cocktail“ für die Finanzmärkte. Auch wenn eigentlich noch vorsichtig agiert werden sollte, kann man dennoch langsam damit beginnen, sein Beet zu bestellen. Denn wie wir wissen, handelt die Börse schon die Zukunft von ein paar Monaten. Damit meinen wir, dass ein günstiger Zeitpunkt gekommen sein sollte, sich schon jetzt gute Aktien auf die Watchlist zu setzen oder sogar schon erste Positionen einzugehen oder Nachkäufe zu tätigen.


Sollte die US-Notenbank am Mittwoch ihren Leitzins um 75 Basispunkte anheben, was die Märkte im gros erwarten, könnte dies bereits zu einer Rückeroberung der wichtigen 1.680,- US-Dollar-Marke beim Goldpreis führen. Beim Eintreffen dieses Szenarios, sollten dann die Short-Investoren ins Schwitzen geraten und die Rallye weiter befeuern. Auf der anderen Seite besteht leider derzeit noch die latente Gefahr eines Zinsschrittes von 100 Basispunkten, was dann zu noch einem nochmaligen Rücksetzer beim Goldpreis führen könnte. Deshalb richten sich auch die „Rohstoffaugen“ auf die US-Notenbank, die am Mittwochabend wieder tagt. Das wird extrem spannend werden! Trotz allem, machen die meisten Unternehmen unbeeindruckt weiter und können die Investoren immer wieder mit hervorragenden Nachrichten begeistern, so wie die folgenden!


 


Große Einigkeit zwischen Fury Gold Mines und der Newmont Corporation!


 



 


Die von Fury Gold Mines (WKN: A2QFEP) bereits im Vorfeld angekündigte Aufstockung der noch ausstehenden Anteile der verbleibenden 23,77 %igen Beteiligung an Azimut Exploration Inc. wurde nun durch die Newmont Corporation bestätigt.


Das heißt, dass infolge dieser abgeschlossenen Transaktion sich die 100 % Eigentumsverhältnisse auf 50,022 % für Fury und 49,978 % für Newmont verteilen, wobei Fury im Rahmen einer geänderten und neu gefassten Joint-Venture-Vereinbarung der Betreiber bleibt. Die Kosten für die zusätzliche 11,902%ige Beteiligung belaufen sich für Fury auf 1.202.663 CAD.


 



https://www.youtube.com/watch?v=4gs67UsMxvA&t=2s


 


Zudem teilte Fury mit, dass man neun weitere Goldziele auf dem Joint-Venture-Projekt ‚Éléonore South‘ im Gebiet Eeyou Istchee in der Region James Bay in Quebec definiert hat. Das Probenentnahmeprogramm innerhalb einer fünfeinhalb Kilometer langen, und bisher nicht durch Bohrungen getesteten ‚Gold-in-Till‘-Anomalie eröffnet damit also weiteres massives Explorationspotenzial. Fury und sein Joint-Venture-Partner verfolgen derzeit diese Ziele weiter, um sie in die Bohrphase zu überführen und weitere Ziele zu erschließen.



Lesen Sie hier die übersetzte News.


 


GoldRoyalty erwirbt weitere hochkarätige Royalties!


 



 


GoldRoyalty (WKN: A2QPLC) teilte seinerseits mit, dass man mit Nevada Gold Mines LLC (einem Joint Venture bestehend aus der Barrick Gold Corporation (61,5 %) und der Newmont Corporation (38,5 %)), eine Vereinbarung über den Erwerb der folgenden Lizenzgebühren für Grundstücke in Nevada zu einem Gesamtpreis von 27.500.000 USD abgeschlossen hat.


Diese Kooperation, die übrigens durch die Ausgabe von 9.393.681 GoldRoyalty-Stammaktien beglichen wurde, beinhaltet folgende Punkte:


 


·      eine 10 %ige ‚Net Profits Interest Royalty‘ auf die hochgradige, produzierende Mine ‚Granite Creek‘, die von i-80 Gold Corp. betrieben wird, zahlbar nach einer kumulativen Produktion von 120.000 Unzen Gold oder einem Äquivalent aus diesem Projekt,


·      eine 2 %ige ‚Net Smelter Return Royalty‘ auf die von Kinross Gold Corporation betriebene ‚Bald Mountain‘-Mine, zahlbar nach der Produktion von 10 Millionen Unzen Gold und last but not least


·      eine ‚NSR‘ von 1,25 % auf der Joint-Venture-Zone ‚Bald Mountain‘, die ebenfalls von Kinross betrieben wird.


 


‚Granite Creek‘ hat Anfang dieses Jahres mit dem Untertagebau begonnen. Die ‚Bald Mountain‘-Lizenzgebühren bieten Gold Royalty zudem die Möglichkeit, auf einem der größten privaten Bergbaulandpakete in den USA zu explorieren.


Lesen Sie hier die übersetzte News.


 



https://www.youtube.com/watch?v=3PhJY9cwBv8


 


GoldRoyalty verlängert Kreditlaufzeit!


 


Weiterhin teilte GoldRoyalty (WKN: A2QPLC) mit, dass man das Fälligkeitsdatum seiner bestehenden besicherten revolvierenden Kreditfazilität in Höhe von 25 Mio. USD mit der Bank of Montreal bis zum 31. März 2025 verlängert hat. Die verlängerte Kreditfazilität besteht aus 10 Mio. USD mit einer Verlängerungsfunktion, die eine zusätzliche Verfügbarkeit in Höhe von 15 Mio. USD vorsieht.


 


Lesen Sie hier die übersetzte News.


 


Gold Terra Resource veröffentlicht Ressourcenschätzung!


 



 


Paukenschlag bei Gold Terra Resource (WKN: A2P0BS)! Der fortgeschrittene kanadische Explorer gab die erste Mineralressourcenschätzung für seine historische ‚Con‘-Mine bekannt, dass von einer Tochtergesellschaft der Newmont Corporation optioniert wurde. Diese besteht aus einer Untertage-Mineralressource von 109.000 Unzen Gold in der ‚angezeigten‘-Kategorie und 432.000 Unzen Gold in der ‚abgeleiteten‘-Kategorie. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen auf dem angrenzenden, unternehmenseigenen Grundstück ‚Yellowknife City’ noch über ‚abgeleitete‘-Ressourcen von 1,2 Millionen Unzen.


 



https://www.youtube.com/watch?v=nMVbyxX92_U&t=91s


 


Lesen Sie hier die übersetzte News.


 


 


MAG Silver - Update zur Inbetriebnahme der ‚Juanicipio‘-Mine!


 



 


Mächtig vorwärts geht es auch bei MAG Silver (WKN: 460241)! Denn wie man jüngst mitteilte, steht die langersehnte Stromversorgung nun auf der ‚Juanicipio‘-Mine. Das heißt nach einer kleinen Verzögerung ist die Mine jetzt vollständig an das vorhandene Stromnetz angeschlossen und alle Systeme sind nahezu bereit ihre Arbeit aufzunehmen!


Laut dem Projektteam von Fresnillo steht der endgültigen Inbetriebnahme bis Ende Oktober nichts mehr im Weg, weshalb die Produktion im vierten Quartal dann an- und hochgefahren werden sollte. Derweil, so Fresnillo weiter, werde der Abbau der untertägigen Erschließung und die Materiallagerung konsequent fortgesetzt, wobei Fresnillo weiterhin ungenutzte Anlagenkapazitäten in seinen Betrieben ‚Saucito‘ und Fresnillo zur Verfügung stellt.


 



https://www.youtube.com/watch?v=amWboMpypqk&t=20s


 


Lesen Sie hier die übersetzte News.


 


Fazit: Alles richtig gemacht!


 


Diese oben genannten Unternehmen machen alle einen spitzen Job, und das schon über mehrere Jahre. Wenn man sich allerdings aufgrund der stark gefallenen Aktienkurse die Bewertungen anschaut, dann könnte man denken, dass diese Unternehmen gerade erst am Anfang ihrer Explorationsarbeiten stehen. Aber dem ist nicht so, diese Unternehmen sind gestandene und fortgeschrittene Unternehmen, die definitiv deutlich zu günstig bewertet sind. Deshalb halten wir das Rückschlagpotenzial für begrenzt und sehen auf der ‚Longseite‘ deutlich höhere Chancen!


 


Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments


Ihr JS Research-Team


 


Bildquellen, sofern nicht anders angegeben, das jeweilige Unternehmen!


Dieser Werbeartikel wurde am 20. September 2022 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research UG (haftungsbeschränkt) erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research UG (haftungsbeschränkt) bei der BaFin angezeigt! Quellen: Fury Gold Mines, GoldRoyalty, Gold Terra Resource, MAG Silver, Swiss Resource Capital AG sowie eigene Berechnungen und Interpretationen der verfügbaren Informationen. 


Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.


Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung der besprochenen Unternehmen Fury Gold Mines, GoldRoyalty, Gold Terra Resource und MAG Silver zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktienbestände in Fury Gold Mines, Gold Terra Resource und MAG Silver, behalten sich aber vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären, dass Jörg Schulte und nahestehe Mitarbeiter der JS Research UG Aktien der GoldRoyalty Corp. halten, und diese ohne Ankündigung zu verkaufen oder weitere kaufen kann.


II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Fury Gold Mines, GoldRoyalty, Gold Terra Resource und MAG Silver und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktien Fury Gold Mines, GoldRoyalty, Gold Terra Resource und MAG Silver im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.


Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens halten Aktien der GoldRoyalty Corp., aber keine Aktien von Fury Gold Mines, Gold Terra Resource und MAG Silver. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir dennoch ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.


Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -.


 


 


 



powered by stock-world.de

24.11.22 , Jörg Schulte
Goldpreis sieht wieder sehr bulish aus! Und diese U [...]
    Die Edelmetalle haben in den ersten Novemberwochen eine starke Rallye ...
16.11.22 , Jörg Schulte
Wahnsinnig gute Zahlen! Hier ist weiteres Wachstu [...]
    Unglaublich, wie diese Unternehmen abliefern und vermutlich noch ...
15.11.22 , Jörg Schulte
Zwei Unternehmen trumpfen wieder stark auf! Hier [...]
Umweltschutz und TOP-Gehalte!     Während ...
08.11.22 , Jörg Schulte
Jetzt Gratisaktien sichern! Nach Osisko und Tudor [...]
Kursgewinne durch Gratisaktien Der ‚Spin-Out‘ der ‚Crown‘-Konzessionsflächen ...
08.11.22 , Jörg Schulte
Internationale Edelmetall- & Rohstoffmesse 2022 - [...]
    Die Internationale Edelmetall- & Rohstoffmesse fand erstmalig 2005 ...

 
Werte im Artikel
0,11 plus
+0,47%
0,36 minus
-0,57%
15,72 minus
-1,87%
2,70 minus
-5,92%
16.11.22 , dpa-AFX
IRW-News: Gold Terra Resource Corp.: Gold Terr [...]
IRW-PRESS: Gold Terra Resource Corp.: Gold Terra erhöht nicht vermittelte Privatplatzierung Nicht zur ...
25.10.22 , dpa-AFX
IRW-News: Gold Terra Resource Corp.: Gold Terr [...]
IRW-PRESS: Gold Terra Resource Corp.: Gold Terra meldet die Einreichung eines technischen Berichts über das ...
06.10.22 , dpa-AFX
IRW-News: Gold Terra Resource Corp.: Gold Terr [...]
IRW-PRESS: Gold Terra Resource Corp.: Gold Terra meldet hochgradige Probenentnahmeergebnisse entlang eines 700 Meter ...