Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 5. Dezember 2022, 15:47 Uhr

PVA Tepla

WKN: 746100 / ISIN: DE0007461006

PVA TePla: Ein Weltmarktführer mit attraktiver Bewertung - Aktienanalyse


05.10.22 13:24
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - PVA TePla-Aktienanalyse von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, rät in seiner aktuellen Aktienanalyse, die Aktie der PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) weiterhin zu kaufen.

PVA TePla gehöre zu den führenden Herstellern von Anlagen zum Sintern von Hartmetall, zur Zucht von Silizium- und Siliziumkarbid-Kristallen und zum Behandeln und Reinigen von Oberflächen. Als wichtiger neuer Schwerpunkt hätten sich zudem in den letzten Jahren Anlagen zur berührungslosen und zerstörungsfreien Qualitätskontrolle in der Herstellung von Halbleitern (Metrologie) entwickelt, wobei PVA TePla vor allem mit der Ultraschallinspektion besonders erfolgreich sei.

Eine herausgehobene Stellung habe für PVA TePla der Halbleitersektor, für den die Hessen mit ihren Anlagen mehrere Schritte der Wertschöpfungskette abdecken und mit dem sie mehr als drei Viertel ihrer Erlöse erzielen würden. Dementsprechend würden viele namhafte Branchenvertreter wie etwa Siltronic und STMicroelectronis teilweise seit vielen Jahren zum Kundenkreis gehören. Die Kundenbasis umfasse aber auch zahlreiche andere Branchen, unter anderem zählen Alcatel, Bayer, Philips, Schott, Mercedes, MTU, ABB, Osram, Siemens und Matsushita zu den Kunden.

Dank dem seit Ende 2017 deutlich gestiegenen Auftragseingang seien die letzten vier Jahre von hohen Umsatz- und Ergebniszuwächsen gekennzeichnet gewesen. In Summe der vier Jahre sei der Umsatz um mehr als 80 Prozent gesteigert und das EBIT versechsfacht worden. Mit 13,5 Prozent habe die EBIT-Marge 2020 trotz der Corona-Pandemie den mit Abstand höchsten Wert der Unternehmensgeschichte erreicht, auch 2021 habe sie mit 11,8 Prozent klar im zweistelligen Bereich gelegen.

Nachdem die Corona-Pandemie 2020 für eine vorübergehende Beruhigung des Auftragseingangs gesorgt habe, habe sich dieser letztes Jahr auf 312,5 Mio. Euro mehr als verdreifacht. Damit hätten die Bestellungen beim Zweifachen der letztjährigen Umsätze gelegen. Auch im ersten Halbjahr 2022 habe der Auftragseingang den Umsatz um 30 Prozent übertroffen, wodurch sich der Auftragsbestand weiter auf 309 Mio. Euro erhöht habe. Dieser reiche bis ins Jahr 2025 hinein und erstrecke sich auf alle von PVA TePla abgedeckten Bereiche. Besonders erfreulich sei im ersten Halbjahr der Eingang des ersten Großauftrags für Kristallzuchtanlagen auf Siliziumkarbidbasis gewesen, womit PVA TePla in diesem potenzialträchtigen Geschäft der Durchbruch gelungen sei. Im Juli habe der Kunde, STMicroelectronics, eine zweite Tranche des Großauftrags platziert.

Auf der Grundlage dieses Auftragsbestandes und noch viel mehr der bestehenden vielfältigen Vertriebschancen und der vielversprechenden Branchentrends wolle PVA TePla den Umsatz auf Sicht von zwei bis drei Jahren von zuletzt 156 Mio. Euro auf rund 250 Mio. Euro steigern und die Profitabilität weiter verbessern. Darin noch nicht eingerechnet sei die seit 2021 verfolgte Entwicklung einer eigenen Prozessexpertise für 6- und 8-Inch Ingots aus Siliziumkarbid. Ein Erfolg auf diesem Gebiet könnte das Marktpotenzial entscheidend vergrößern und PVA TePla ggf. in die Lage versetzen, selbst zu einem Hersteller von Siliziumkarbid aufzusteigen.

PVA TePla sei vielversprechend in einem sehr attraktiven Markt positioniert, was nach Erachten des Analysten im aktuellen Börsenkurs nicht adäquat widergespiegelt werde.

Daher traut Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, der PVA TePla-Aktie ein sehr hohes Aufwärtspotenzial bis 28,50 Euro zu und lässt das Urteil auf "buy". (Analyse vom 05.10.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze PVA TePla-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
16,26 EUR -1,81% (05.10.2022, 13:07)

XETRA-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
16,23 EUR -2,35% (05.10.2022, 12:59)

ISIN PVA TePla-Aktie:
DE0007461006

WKN PVA TePla-Aktie:
746100

Ticker-Symbol PVA TePla-Aktie:
TPE

Kurzprofil PVA TePla AG:

Als Vakuum-Spezialist für Hochtemperatur und Plasmaprozesse ist die PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) eines der führenden Unternehmen im Weltmarkt bei Hartmetall-Sinteranlagen, Kristallzucht-Anlagen sowie Anlagen zur Oberflächenaktivierung und Feinstreinigung im Plasma. Mit ihren Systemen und Dienstleistungen unterstützt die PVA TePla wesentliche Herstellungsprozesse und technologische Entwicklungen von Industrieunternehmen, insbesondere in der Halbleiter-, Hartmetall-, Elektro-/Elektronik- und Optikindustrie sowie auf den zukunftsträchtigen Gebieten der Energie-, Photovoltaik- und Umwelttechnologie.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand an. Diese reichen von der Technologieentwicklung über die maßgeschneiderte Konstruktion und Bau der Produktionsanlagen bis zum Kundendienst. Gemeinsam mit seinen Kunden erschließt das Unternehmen mit seinen Systemen und Anlagen neueste Anwendungsfelder - seien es die nächste Wafergeneration für die Halbleiter- oder Photovoltaik-Industrie, Metallpulvertechnologie, neue Kristalle für die optoelektronische Industrie oder Fasern für die Datenübertragung oder Weiterentwicklungen von High-Tech Werkstoffen. (05.10.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
28.11.22 , dpa-AFX
EQS-News: PVA TePla AG: Stärkung von Prozess [...]
PVA TePla AG: Stärkung von Prozess-Technologien durch Übernahme einer Gesellschaft ^ EQS-News: ...
23.11.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: PVA TePla AG (deutsch)
PVA TePla AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
23.11.22 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: PVA TePla AG (deutsch)
PVA TePla AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...