Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 10:16 Uhr

Pfeiffer Vacuum

WKN: 691660 / ISIN: DE0006916604

Pfeiffer Vacuum-Aktie: Spannende Charttechnik! Aktienanalyse


05.10.15 07:40
Frankfurter Börsenbrief

Detmold (www.aktiencheck.de) - Pfeiffer Vacuum-Aktienanalyse der Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief":

Bei der Aktie des Vakuumpumpen-Herstellers Pfeiffer Vacuum AG (ISIN: DE0006916604, WKN: 691660, Ticker-Symbol: PFV, Nasdaq OTC-Symbol: PFFVF) ergänzt eine interessante Veränderung im Aktionärskreis eine spannende Charttechnik, so die Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief" in einer aktuellen Aktienanalyse.

Der Bereich um 100 Euro herum sei für die Aktie in den vergangenen Jahren stets ein hartnäckiger Widerstand gewesen. Umso bemerkenswerter sei nun dass man diese Marke trotz Gegenwind von der Marktstimmung erneut in Angriff genommen habe und auch ausgerechnet in der Nähe dieser Marke die Meldung gekommen sei, dass der Branchenkollege Busch-Holding (bzw. die vorgeschaltete Beteiligungsgesellschaft Pangea GmbH) mit knapp über 15% an Bord gegangen sei und insofern zum mit Abstand größten Einzelaktionär bei Pfeiffer Vacuum aufgestiegen sei. Die Busch Holding verstehe sich auf Vakuumpumpen sowie auch Gebläse und Verdichter und habe Lösungen für viele Industriebereiche im Sortiment. Dabei sei Busch ein Familienunternehmen mit über 2.700 Mitarbeitern und Aktivitäten in 40 Ländern. Erklärtermaßen gehe es bei dem Anteilserwerb um eine reine Finanzbeteiligung. Auch sei dem Vernehmen nach nicht beabsichtigt, die Beteiligungsschwelle von 30% zu erreichen.

Doch auch so dürfe man hellhörig werden, denn: Bei der Busch Holding dürfe man selbstverständlich tiefgehende Branchen- und Marktkenntnisse unterstellen, sodass der Einstieg zumindest ein signifikantes Vertrauenssignal in Produkte, Märkte und /oder das Management von Pfeiffer Vacuum sei. Und wer wolle schon ausschließen, dass aus einer Finanzbeteiligung irgendwann auch ein strategisches Interesse werde? Für eine mögliche weitere Aufstockung von Pangea spreche jedenfalls die Beteiligungshöhe von 15,0005%, also knapp oberhalb der Meldeschwelle von 15%. Bei einer weiteren Aufstockung läge die nächste Meldeschwelle erst bei 20%. Man hätte also Raum, auch hinter den Kulissen weiter an der Position zu "bauen". Ausdrücklich nicht ausgeschlossen werde die Möglichkeit, in den kommenden zwölf Monaten weitere Anteile zu erwerben.

Pfeiffer Vacuum sei regional gut ausbalanciert mit etwa 40,7% Umsatzanteil in Europa, ca. 34,2% in Asien sowie 24,9% in Amerika plus einer kleinen Restgröße unter der Rubrik "Rest der Welt" (jeweils H1/2015). Für das laufende Jahr habe man einen Umsatz von 430 bis 450 Mio. Euro in den Routenplaner eingegeben, wobei das Betriebsergebnis und auch die EBIT-Marge deutlich verbessert werden sollten. Dazu komme eine starke Bilanz: Per 30.06. hätten Zahlungsmittel und -Äquivalente mit ca. 98,2 Mio. Euro ein gutes Fünftel der Bilanzsumme ausgemacht, auf der Passivseite habe die Eigenkapitalquote bei soliden 63,4% gelegen. Damit sitze man hervorragend im Sattel, um weitere Wachstumsmöglichkeiten auszuloten. Die Gewinntaxe liege für das kommende Jahr bei 4,98 Euro, was ein KGV von etwa 20,5 ergebe. Das sei natürlich nicht wenig, andererseits liege die erwartete Dividendenrendite bei etwa 3,1%.

Gelinge der charttechnische Ausbruch, solle die Kauffalle der Experten zuschnappen.

Die Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief" empfehlen bei der Pfeiffer Vacuum-Aktie ein entsprechendes Stop-Buy-Limit bei 104,27 Euro. Das Kursziel von 140,00 Euro ergebe sich aus der Charttechnik und sei bewusst in einem Zeitrahmen von zwei bis drei Jahren einzuordnen. (Ausgabe 40 vom 03.10.2015)

Die vollständige Ausgabe des Frankfurter Börsenbriefes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.frankfurter-boersenbriefe.de/a>

Börsenplätze Pfeiffer Vacuum-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Pfeiffer Vacuum-Aktie:
104,10 EUR -0,62% (02.10.2015)

Tradegate-Aktienkurs Pfeiffer Vacuum-Aktie:
105,10 EUR +1,06% (02.10.2015)

ISIN Pfeiffer Vacuum-Aktie:
DE0006916604

WKN Pfeiffer Vacuum-Aktie:
691660

Ticker-Symbol Pfeiffer Vacuum-Aktie:
PFV

Kurzprofil Pfeiffer Vacuum AG:

Die Pfeiffer Vacuum AG (ISIN: DE0006916604, WKN: 691660, Ticker-Symbol: PFV, Nasdaq OTC-Symbol: PFFVF) ist ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen, umfasst das Produktportfolio Vorvakuumpumpen, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung, Beschichtung sowie Halbleiter. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum heute weltweit aktiv. Das Unternehmen beschäftigt etwa 2.250 Mitarbeiter und hat über 20 Tochtergesellschaften. (05.10.2015/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
28.11.22 , Aktiennews
Pfeiffer Vacuum Aktie: Das wird noch lange nicht [...]
Für die Aktie Pfeiffer Vacuum aus dem Segment "Industriemaschinen" wird an der heimatlichen Börse ...
22.11.22 , Aktiennews
Pfeiffer Vacuum Aktie: Bullen, ihr könnte euch fre [...]
Pfeiffer Vacuum, ein Unternehmen aus dem Markt "Industriemaschinen", notiert aktuell (Stand 13:25 Uhr) mit ...
07.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP: Busch Gruppe strebt Beherrschungsvertr [...]
ASSLAR (dpa-AFX) - Die Großaktionärin des Vakuumpumpen-Herstellers Pfeiffer Vacuum will in Verhandlungen ...