Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 11:24 Uhr

Robinhood A

WKN: A3CVQC / ISIN: US7707001027

Robinhood mit einer Strafe in Zusammenhang mit Kryptotrading konfrontiert - Aktienanalyse


02.08.22 21:43
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Robinhood-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Markus Bußler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie von Robinhood Markets Inc. (ISIN: US7707001027, WKN: A3CVQC, Ticker-Symbol: 7KY, NASDAQ-Symbol: HOOD) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Der Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen sei im laufenden Jahr für die meisten Anleger alles andere als erfreulich gewesen. Jetzt sehe sich die Plattform Robinhood mit einer Strafe in Zusammenhang mit Kryptotrading konfrontiert. Das New York State Department of Financial Services (NYDFS) habe heute bekannt gegeben, dass es eine Strafe in Höhe von 30 Millionen Dollar gegen die Kryptoabteilung von Robinhood verhängt habe.

Die NYDFS, die für die Regulierung von Finanzdienstleistungen und -produkten zuständig sei, habe behauptet, dass das Anti-Geldwäsche- und Cybersicherheitsprogramm von Robinhood Crypto personell unzureichend ausgestattet gewesen sei und nicht über ausreichende Ressourcen verfügt habe, um Risiken zu begegnen. Außerdem sei der Kryptoabteilung von Robinhood vorgeworfen worden, es versäumt zu haben, rechtzeitig von einem manuellen Transaktionsüberwachungssystem auf ein System umzusteigen, das für die Größe der Nutzer und das Transaktionsvolumen angemessener sei.

Die 30-Millionen-Dollar-Strafe sei die erste Durchsetzung der NYDFS im Krypto-Sektor. Robinhood habe letztes Jahr gesagt, dass es nach einer Untersuchung im Jahr 2020, die sich auf Anti-Geldwäsche- und Cybersicherheitsprobleme konzentriert habe, einen Vergleich in Höhe von 30 Millionen US-Dollar an die NYDFS zahlen würde.

Die Regulierungsbehörde habe behauptet, Robinhood Crypto habe gegen das Gesetz verstoßen, als es trotz der angeblichen Probleme die Einhaltung der Vorschriften gegenüber der Behörde bestätigt habe. Robinhood Crypto solle auch gegen Verbraucherschutzvorschriften verstoßen haben, als es auf seiner Website keine eigene Telefonnummer für Verbraucherbeschwerden angegeben habe. "Als das Unternehmen wuchs, versäumte Robinhood Crypto es, die richtigen Ressourcen und die nötige Aufmerksamkeit zu investieren, um eine Kultur der Compliance zu entwickeln und aufrechtzuerhalten - ein Versäumnis, das zu erheblichen Verstößen gegen die Anti-Geldwäsche- und Cybersicherheitsvorschriften des Ministeriums führte", habe NYDFS Superintendent Adrienne Harris gesagt.

Die Geldstrafe sei die letzte in einer Reihe von Geldstrafen, die die Regulierungsbehörden gegen Robinhood verhängt hätten. Im Jahr 2020 habe Robinhood 65 Millionen Dollar gezahlt, um eine Untersuchung der SEC wegen Irreführung von Kunden beizulegen. Im Jahr 2021 habe die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) eine Geldstrafe in Höhe von 70 Millionen US-Dollar gegen Robinhood wegen Ausfällen und Irreführung von Kunden verhängt.

Von der Euphorie um die Robinhood-Aktie sei zum einjährigen Börsenjubiläum ebenso wenig übrig wie vom Hype um die Meme-Stocks, der dem Neo-Broker fantastische Wachstumszahlen beschert habe. Ob die Papiere die jüngste Erholung fortsetzen - beziehungsweise das aktuelle Niveau halten - könnten, werde auch von der Q2-Zahlen abhängen, die das Unternehmen am 3. August vorlege.

"Der Aktionär" bleibt weiter an der Seitenlinie, so Markus Bußler von "Der Aktionär" zur Robinhood-Aktie. (Analyse vom 02.08.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Robinhood-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Robinhood-Aktie:
9,10 EUR +3,17% (02.08.2022, 21:36)

NASDAQ-Aktienkurs Robinhood-Aktie:
9,215 USD +1,94% (02.08.2022, 21:28)

ISIN Robinhood-Aktie:
US7707001027

WKN Robinhood-Aktie:
A3CVQC

Ticker-Symbol Robinhood-Aktie:
7KY

NASDAQ-Symbol Robinhood-Aktie:
HOOD

Kurzprofil Robinhood Markets Inc.:

Robinhood Markets Inc. (ISIN: US7707001027, WKN: A3CVQC, Ticker-Symbol: 7KY, NASDAQ-Symbol: HOOD) ist ein US-amerikanisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien, das dafür bekannt ist, über eine im März 2015 eingeführte mobile App provisionsfreien Handel mit Aktien und börsengehandelten Fonds anzubieten. (02.08.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
03.10.22 , Feingold-Research
Zinsen auf Rekordhöhe – Größte Kryptos geben we [...]
Die vergangene Woche brachte eine leichte Markterholung mit sich, wenngleich die größten Kryptoassets ...
Robinhood Markets: "underweight"
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Kenneth Worthington, Analyst von J.P. Morgan Securities, hält ...
05.09.22 , Barclays
Robinhood: Downgrade
London (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Benjamin Budish, Analyst von Barclays, stuft die Aktie von Robinhood ...