Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 19:56 Uhr

Sixt Vz

WKN: 723133 / ISIN: DE0007231334

SIXT: Jahresprognose deutlich erhöht - Aktienanalyse


30.09.22 23:51
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SIXT-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jan Paul Fori vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie des Autovermieters SIXT SE (ISIN: DE0007231334, WKN: 723133, Ticker-Symbol: SIX3) unter die Lupe.

Der Autovermieter habe seine Jahresprognose deutlich erhöht. Trotz der inzwischen allgemein erwarteten Rezession gebe sich das Management um Finanzvorstand Kai Andrejewski aber weiter optimitsisch, die selbst gesteckten Ziele zu erreichen. "Die schwächere Konjunktur spüren wir derzeit noch nicht", habe Andrejewski in einem Interview gesagt. Der Finanzchef von Deutschlands Marktführer sei davon überzeugt, dass dieser Preistrend anhält: "Wir hatten in Bezug auf die Preise einen starken Nachholbedarf. Ich möchte daran erinnern, dass in den vergangenen rund zehn Jahren auf der Angebotsseite eine Preisflaute herrschte. Wir gehen von einem dauerhaft höheren Preisniveau aus."

Andrejewski zufolge sei SIXT insgesamt krisenresistenter geworden. Er begründe das auf operativer Ebene mit der stärkeren Diversifizierung des Geschäfts. "Rund zwei Drittel des Geschäfts kommen mittlerweile aus dem Retailbereich, ungefähr ein Drittel macht das Business-Segment aus. Für uns bedeutet das eine erhöhte Resilienz gegenüber Krisen. Wir haben das Retailgeschäft stärker ausgebaut, um den Konzern zu diversifizieren." Diese sei weniger anfällig für Konjunkturschwankungen. "SIXT ist auch mit den Aktivitäten in den USA und in Europa breiter aufgestellt", habe Andrejewski gegenüber der "Börsen-Zeitung" (Samstagsausgabe) gesagt.

"Der Aktionär" habe Anlegern bereits vor rund zwei Wochen empfohlen, vor einem Einstieg bei SIXT eine Bodenbildung abzuwarten. Diese sei aus charttechnischer Sicht noch nicht erfolgt. Dennoch bleibe das Papier aufgrund der ausgezeichneten Marktstellung von SIXT langfristig weiter aussichtsreich und locke mittlerweile mit einer Dividendenrendite von 8%. Die SIXT-Aktie gehöre auf die Watchlist, so Jan Paul Fori vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 30.09.2022)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.
Börsenplätze SIXT-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs SIXT-Vorzugsaktie:
46,85 EUR -1,37% (30.09.2022, 17:35)
Tradegate-Aktienkurs SIXT-Vorzugsaktie:
46,50 EUR -2,52% (30.09.2022, 22:26)


ISIN SIXT-Vorzugsaktie:
DE0007231334

WKN SIXT-Vorzugsaktie:
723133

Ticker-Symbol SIXT-Vorzugsaktie:
SIX3

Kurzprofil SIXT SE:

Die SIXT SE (ISIN: DE0007231334, WKN: 723133, Ticker-Symbol: SIX3) mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ auf der Mobilitätsplattform ONE bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Premium-Mobilität in den Bereichen Auto- und Nutzfahrzeugvermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über die SIXT App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert.

SIXT ist in über 100 Ländern weltweit präsent. Das Unternehmen steht für konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, einen hohen Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Im Jahr 2021 erreichte der SIXT-Konzern nach vorläufigen Zahlen signifikante Markanteilsgewinne sowie ein neues Rekordergebnis, welches sich auf einen Umsatz von 2,28 Mrd. Euro und einen Konzerngewinn vor Steuern von 442,2 Mio. Euro beläuft - trotz der seit 2020 anhaltenden COVID-19 Pandemie. In der Dekade zuvor, von 2009 bis 2019, verdoppelte der SIXT-Konzern seinen Umsatz. Die SIXT SE als Führungsgesellschaft des Konzerns ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133). https://about.sixt.de. (30.09.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
57,70 plus
+1,76%
91,75 plus
+0,77%
30.11.22 , Der Aktionär
BYD: Vorstoß auf neue Märkte - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BYD-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Julian Weber vom Anlegermagazin ...
28.11.22 , Der Anlegerbrief
SIXT: Unterbewertung nimmt zu - Aktienanalyse
Krefeld (www.aktiencheck.de) - SIXT-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief": Die Aktienexperten von "Der ...
14.11.22 , Motley Fool
Was für eine Handelswoche! Diese Aktien sind jetz [...]
Beim Blick zurück können wir Fools gar nicht aufhören zu grinsen: In einer Handelswoche, die geprägt ...