Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 23. Mai 2022, 2:28 Uhr

SMT Scharf

WKN: 575198 / ISIN: DE0005751986

SMT Scharf-Aktie: Chance für kurzfristige Branchenwende gering - Aktienanalyse


13.10.14 16:02
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - SMT Scharf-Aktienanalyse von SMC Research:

Die Aktienexperten von SMC Research bestaetigen in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie der SMT Scharf AG (ISIN: DE0005751986, WKN: 575198, Ticker-Symbol: S4A, NASDAQ OTC-Symbol: SMTAF).

Nach einer Umsatzwarnung im April, in deren Rahmen die Erlösprognose von 52 auf 45 Mio. Euro reduziert worden sei, sei im Juli eine Gewinnwarnung von SMT Scharf gefolgt. Statt eines ausgeglichenen Ergebnisses rechne das Management nun mit einem Verlust von 2 Mio. Euro. Das sei allerdings nur auf eine Verschärfung des Konsolidierungsprozesses zurückzuführen, der Personalabbau in Deutschland werde noch einmal ausgeweitet, was das Ergebnis im laufenden Jahr mit 2 Mio. Euro belaste. Ab der nächsten Finanzperiode sollten die Maßnahmen aber eine Entlastung von 3 Mio. Euro p.a. bringen.

Die Marschroute von SMT Scharf sei klar: Das Unternehmen werde noch schlanker und internationaler, der Ausbau ausländischer Standorte werde trotz des Sparzwangs fortgesetzt. Zudem werde der Vertrieb intensiviert und die Entwicklung weiterer Innovationen vorangetrieben. Im nächsten Branchenaufschwung, der aktuell aber noch nicht absehbar sei, dürfte die Gesellschaft damit zu den großen Gewinnern zählen.

Die Aktienexperten von SMC Research stufen die SMT Scharf-Aktie derzeit mit dem Rating "hold" ein. Das Kursziel liege bei 17,00 Euro. (Analyse vom 13.10.2014)

Börsenplätze SMT Scharf-Aktie:

XETRA-Aktienkurs SMT Scharf-Aktie:
15,70 EUR -0,32% (13.10.2014, 13:41)

Tradegate-Aktienkurs SMT Scharf-Aktie:
15,90 EUR +0,63% (13.10.2014, 08:08)

ISIN SMT Scharf-Aktie:
DE0005751986

WKN SMT Scharf-Aktie:
575198

Ticker-Symbol SMT Scharf-Aktie:
S4A

NASDAQ OTC-Ticker-Symbol SMT Scharf-Aktie:
SMTAF

Kurzprofil SMT Scharf AG:

Die SMT Scharf Gruppe (ISIN: DE0005751986, WKN: 575198, Ticker-Symbol: S4A, NASDAQ OTC-Symbol: SMTAF) entwickelt, baut und wartet Transportausrüstungen für den Bergbau unter Tage. Hauptprodukt sind entgleisungssichere Bahnsysteme, die weltweit vor allem in Steinkohlebergwerken sowie beim Abbau von Gold, Platin und anderen Erzen unter Tage eingesetzt werden. Sie transportieren dort Material und Personal bis zu einer Nutzlast von 45 Tonnen auf Strecken mit Steigungen bis zu 35 Grad. Zudem beliefert das Unternehmen den Bergbau mit Sesselliften. Die SMT Scharf Gruppe verfügt über eigene Gesellschaften in sechs Ländern sowie weltweite Handelsvertretungen. Etwa 90% der Umsätze erzielt SMT Scharf in den wachsenden Auslandsmärkten wie China, Russland, Polen und Südafrika. Das Ersatzteil- und Reparaturgeschäft trägt rund die Hälfte zum Umsatz bei. Der Markt für die gesamte untertägige Transporttechnik umfasst nach Unternehmensschätzungen 5 bis 7 Mrd. EUR pro Jahr. Die SMT Scharf AG ist seit dem 11. April 2007 im Prime Standard (Regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (13.10.2014/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
17.05.22 , Finanztrends
SMT Scharf Aktie: Wichtiger Meilenstein?
Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2021 entlastet Die SMT Scharf AG einer der weltweit führenden ...
17.05.22 , dpa-AFX
DGAP-News: SMT Scharf AG führt ordentliche Ha [...]
SMT Scharf AG führt ordentliche Hauptversammlung 2022 erfolgreich durch ^ DGAP-News: SMT Scharf AG / ...
16.05.22 , Montega AG
SMT Scharf startet solide ins Jahr - Ausblick wei [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - SMT Scharf-Aktienanalyse von der Montega AG: Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der ...