Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 19:17 Uhr

Surteco Group

WKN: 517690 / ISIN: DE0005176903

SURTECO-Aktie: Positive Effekte der Süddekor-Akquisition - Sich auf die Lauer legen! Aktienanalyse


07.08.14 11:22
Nebenwerte Journal

Sauerlach (www.aktiencheck.de) - SURTECO-Aktienanalyse der Aktienexperten vom "Nebenwerte Journal":

Die Aktienexperten vom "Nebenwerte Journal" raten in einer aktuellen Aktienanalyse zur Aktie des Herstellers von dekorativen Oberflächenmaterialien SURTECO SE (ISIN: DE0005176903, WKN: 517690, Ticker-Symbol: SUR) die Kursschwäche gezielt zu nutzen.

SURTECO habe Süddekor zu einem Preis übernommen, der unter den übernommenen Werten gelegen habe. Die SURTECO-Aktie habe darauf mit einem starken Anstieg reagiert. Zu den positiven Aspekten der Akquisition würden die verbesserte Effizienz, die erwarteten Synergieeffekte in der Größenordnung von 27 Mio. Euro, die nun ausgewogenere Konzernstruktur sowie die aktive Rolle von SURTECO bei der Konsolidierung im Sektor zählen.

Laut den Aktienexperten dürfte die aktuell verhältnismäßig hohe Bewertung sichtbar sinken - dies im Hinblick auf das Jahr 2016, wenn die angepeilten Margen erzielt seien.

Die Aktienexperten vom "Nebenwerte Journal" raten Anlegern in einer aktuellen Aktienanalyse sich in der aktuellen Phase auf die Lauer zu legen, um Kursschwäche gezielt auszunutzen. (Analyse vom 07.08.2014)

Börsenplätze SURTECO-Aktie:

XETRA-Aktienkurs SURTECO-Aktie:
25,50 EUR -2,30% (07.08.2014, 09:57)

ISIN SURTECO-Aktie:
DE0005176903

WKN SURTECO-Aktie:
517690

Ticker-Symbol SURTECO-Aktie:
SUR

Kurzprofil SURTECO SE:

Die SURTECO SE (ISIN: DE0005176903, WKN: 517690, Ticker-Symbol: SUR) ist ein führender, international tätiger Spezialist für Oberflächentechnologien. Das Produktportfolio umfasst bedruckte Dekorpapiere, Imprägnate, Trennpapiere, dekorative Flächenfolien und Kantenbänder auf der Basis von technischen Spezialpapieren und Kunststoffen. Abgerundet wird das umfangreiche Produktportfolio durch Sockelleisten aus Kunststoff, technischen Profilen für die Industrie sowie Do-it-yourself-Sortimente und Rollladensysteme.

Der Konzern produziert mit ca. 2.700 Mitarbeitern an 21 Standorten auf vier Kontinenten und erwirtschaftet zurzeit ca. 30% des Umsatzes in Deutschland, 45% im europäischen Ausland und den Rest in Amerika, Asien und Australien. Die Kunden der SURTECO Gruppe stammen zumeist aus der Holzwerkstoff-, Fußboden- und Möbelindustrie, sowie aus dem Innenausbau. Die Aktien der SURTECO SE sind im Amtlichen Markt (Prime Standard) der Frankfurter und Münchener Börse notiert und werden darüber hinaus an den Börsen in Berlin/Bremen, Düsseldorf und Stuttgart gehandelt. Die Aktie ist im Index SDAX der Deutschen Börse gelistet. (07.08.2014/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11.08.22 , Aktiennews
Sollten Anleger sich freuen, Surteco?
An der Heimatbörse Xetra notiert Surteco per 11.08.2022, 06:52 Uhr bei 25.3 EUR. Surteco zählt zum Segment ...
08.08.22 , Aktiennews
Surteco Aktie: Jetzt sind alle Dämme gebrochen.. [...]
Für die Aktie Surteco aus dem Segment "Einrichtungsgegenstände" wird an der heimatlichen Börse ...
07.08.22 , Aktiennews
Surteco Aktie: Das Aus steht bevor - oder?
Für die Aktie Surteco aus dem Segment "Einrichtungsgegenstände" wird an der heimatlichen Börse ...