Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 2:26 Uhr

Sartorius Vz

WKN: 716563 / ISIN: DE0007165631

Sartorius: Die Kraft der Bullen - Aktienanalyse


25.11.22 15:16
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Sartorius-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marco Schmidberger vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie der Sartorius AG (ISIN: DE0007165607, WKN: 716560, Ticker-Symbol: SRT, NASDAQ OTC-Symbol: SARTF) unter die Lupe.

Nachdem die Sartorius-Vorzugsaktie im ersten Halbjahr stark abverkauft worden sei, habe sie zuletzt wieder zur Erholung angesetzt. Von den 15%, die der Titel seitdem in der Spitze zugelegt habe, sei aber nichts mehr übrig geblieben.

Bei den Sartorius-Vorzügen hätten in den vergangenen Monaten wieder die Bullen zum Angriff geblasen. Während das Papier des Göttinger Labor- und Pharmazulieferers noch bis Juni die untere Begrenzung des mittelfristigen Abwärtskanals getestet habe (im März bei 340 Euro, im Mai bei 312 Euro und im Juni bei 300 Euro) , stehe seitdem die obere Begrenzung im Fokus. Bereits drei Mal sei der Widerstand angelaufen worden (im August bei 460 Euro, im September bei 450 Euro und im November bei 420 Euro), bisher aber ohne Erfolg. Nach dem letzten Versuch sei es zu einem abrupten Rücksetzer bis knapp an die 360-Euro-Marke gekommen.

Im Chart lasse sich gut erkennen, dass der Sartorius-Aktie dort gleich mehrere Unterstützungen zu Hilfe kommen: Die Aufwärtstrendlinie, die sich im Oktober gebildet habe, das 61,8%-Fibonacci-Retracement des vorausgegangenen Impulses und die 50-Tage-Linie. Wie gut diese geballte Unterstützungszone funktioniert habe, würden die zwei Tageskerzen vom Dienstag und Mittwoch mit ihren ausgeprägten Lunten zeige. Als der Kurs im Intraday-Handel jeweils tief nach unten gerutscht sei, seien die Bullen wieder auf den Plan getreten und hätten ihn bis Handelsschluss zurück nach oben getrieben.

Nun gehe es darum, zunächst den GD200 bei 378 Euro zurückzuerobern, um dann Kurs zu nehmen auf den Bereich zwischen 405 und 420 Euro. Dort würden die obere Begrenzung des Abwärtskanals und eine waagrechte Widerstandszone zusammentreffen. Gelinge der Sartorius-Aktie auch den Sprung darüber, generiere sie ein starkes Kaufsignal.

Im Chartbild der Sartorius-Aktie lasse sich zunehmend die Kraft der Bullen erkennen. Für Anleger mit Weitblick biete die Korrektur eine gute Einstiegschance. Als mittelfristiges Kursziel werde die runde 500-Euro-Marke angestrebt. Die Position werde bei 280 Euro abgesichert, so Marco Schmidberger vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 25.11.2022)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Sartorius Vz.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Sartorius-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs Sartorius-Vorzugsaktie:
372,10 EUR -0,61% (25.11.2022, 14:54)

Tradegate-Aktienkurs Sartorius-Vorzugsaktie:
371,50 EUR -1,20% (25.11.2022, 15:06)

ISIN Sartorius-Vorzugsaktie:
DE0007165631

WKN Sartorius-Vorzugsaktie:
716563

Ticker-Symbol Sartorius-Vorzugsaktie:
SRT3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Sartorius-Vorzugsaktie:
SUVPF

Kurzprofil Sartorius AG:

Die Sartorius AG (ISIN: DE0007165631, WKN: 716563, Ticker-Symbol: SRT3, Nasdaq OTC-Symbol: SUVPF) ist ein international führender Anbieter von Labor- und Prozesstechnologie. Mit innovativen Produkten und hochwertigen Dienstleistungen helfen wir Kunden auf der ganzen Welt, komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Biopharmaproduktion und im Labor zeit- und kosteneffizient umzusetzen. Die wichtigsten Kunden der Sartorius AG stammen aus der Biotech-, Pharma und Nahrungsmittelindustrie sowie aus öffentlichen Forschungseinrichtungen und Laboren. Sartorius verfügt in Europa, Asien und Amerika über eigene Produktionsstätten sowie über Vertriebsniederlassungen und örtliche Handelsvertretungen in mehr als 110 Ländern. Verwurzelt in Wissenschaft und Forschung und eng verbunden mit Kunden und Partnern.

Sartorius ist als Global Player in dynamischen Märkten weltweit aktiv. Bewahrt hat sich der Konzern viel - seine regionale Verankerung und eine starke, sehr persönliche Unternehmenskultur. Heute arbeiten bei Sartorius weltweit über 5.000 Menschen. (25.11.2022/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
457,60 minus
-1,78%
364,50 minus
-2,28%
07.02.23 , Aktiennews
Sartorius Aktie: So kann es weitergehen!
Der Kurs der Aktie Sartorius steht am 06.02.2023, 10:50 Uhr bei 459.5 EUR. Der Titel wird der Branche "Gesundheitsausrüstung" ...
07.02.23 , Aktiennews
Sartorius Aktie: Das ist ein absolutes Geschenk!
Der Kurs der Aktie Sartorius steht am 06.02.2023, 10:50 Uhr bei 459.5 EUR. Der Titel wird der Branche "Gesundheitsausrüstung" ...
07.02.23 , Aktiennews
Sartorius Aktie: Diese Meldung kommt genau zum [...]
Der Kurs der Aktie Sartorius steht am 06.02.2023, 10:50 Uhr bei 459.5 EUR. Der Titel wird der Branche "Gesundheitsausrüstung" ...