Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 12:34 Uhr

Siemens Energy

WKN: ENER6Y / ISIN: DE000ENER6Y0

Siemens Energy: Aktie reagiert positiv auf die Übernahme-Gerüchte - Aktienanalyse


18.05.22 09:33
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens Energy-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Siemens Energy AG (ISIN: DE000ENER6Y0, WKN: ENER6Y, Ticker-Symbol: ENR) unter die Lupe.

Die Krise des Turbinenbauers Siemens Gamesa habe bei der Aktie in den vergangenen Monaten für eine rasante Talfahrt gesorgt. Auch die Mutter Siemens Energy habe unter den Gewinnwarnungen gelitten und sei auf ein Rekordtief gefallen. Nun solle damit Schluss sein. Die lange erwartete Komplettübernahme der Tochter könnte zeitnah anstehen.

So wolle Siemens Energy Kreisen zufolge die restlichen, noch nicht im Besitz des Unternehmens liegenden Anteile des Windkraftunternehmens erworben werden, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet habe. Die Übernahme solle vollständig bar bezahlt und könnte bereits in der kommenden Woche publik gemacht werden. In einem weiteren Schritt könnte Siemens Gamesa dann von der Börse genommen werden, habe es weiter geheißen.

Siemens Energy besitze bereits gut zwei Drittel der Gamesa-Anteile, die derzeit einen Marktwert von etwa 9,6 Milliarden Euro hätten. Seit Monaten würden Gerüchte über eine Übernahme kursieren. Siemens Energy habe seine Prognose infolge der anhaltend schwachen Entwicklung bei Gamesa vergangene Woche nach unten geschraubt.

Die Aktie von Siemens Gamesa springe zweistellig nach oben, auch Siemens Energy reagiere leicht positiv auf die Gerüchte. Klar sei: Die Probleme des Turbinenbauers würden durch die Übernahme nicht von heute auf morgen behoben sein. Doch langfristig könne es für Siemens Energy Sinn machen, bei der wichtigen Tochter komplett das Sagen zu haben. Wie hoch das Übernahmeangebot letztlich ausfallen werde, erscheine derzeit noch völlig offen. Anleger sollten nichts überstürzen, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 18.05.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens Energy-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Siemens Energy-Aktie:
17,47 EUR +3,65% (18.05.2022, 09:33)

XETRA-Aktienkurs Siemens Energy-Aktie:
17,075 EUR +1,64% (18.05.2022, 09:18)

ISIN Siemens Energy-Aktie:
DE000ENER6Y0

WKN Siemens Energy-Aktie:
ENER6Y

Ticker-Symbol Siemens Energy-Aktie:
ENR

Kurzprofil Siemens Energy AG:

Siemens Energy (ISIN: DE000ENER6Y0, WKN: ENER6Y, Ticker-Symbol: ENR) ist weltweit nahezu entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette tätig. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 91.000 Mitarbeiter (Stand: 31. März 2020). Zu seinen Produkten zählen Gasturbinen, Dampfturbinen, Generatoren, Transformatoren und Kompressoren. Mit einem Anteil von 67 Prozent an Siemens Gamesa Renewable Energy gehört Siemens Energy zu den weltweiten Marktführern im Bereich der erneuerbaren Energien. (18.05.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10:46 , Finanztrends
Siemens Energy-Aktie: Gasturbine für Wasserstoff [...]
In der schönen Stadt Wien startet derzeit ein Betriebsversuch, Wasserstoff unter Realbedingungen zu nutzen. Wien ...
10:08 , dpa-AFX
Habeck: Bei Ausbau des Ökostroms Länder in die [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck hat die Bedeutung des geplanten Gesetzespakets ...
Deutsche Bank Research senkt Ziel für Siemens E [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Siemens Energy von 27 auf 24 Euro gesenkt, ...