Suchen
Login
Anzeige:
Di, 31. Januar 2023, 9:10 Uhr

Spotify

WKN: A2JEGN / ISIN: LU1778762911

Spotify-Aktie: Flucht nach vorn - Aktienanalyse


30.04.18 08:24
BÖRSE am Sonntag

Bad Nauheim (www.aktiencheck.de) - Spotify-Aktienanalyse der "BÖRSE am Sonntag":

Die Experten der "BÖRSE am Sonntag" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Musik-Streamingdienstes Spotify (ISIN: LU1778762911, WKN: A2JEGN, Ticker-Symbol: 639, NYSE-Symbol: SPOT) unter die Lupe.

Vor drei Wochen habe Spotify in New York den Sprung an die Börse gewagt. Seither präsentiere sich der Aktienkurs schwankungsanfällig. Viele Anleger würden vor der hohen Bewertung zurückschrecken. Die könnte sich langfristig allerdings noch als niedrig erweisen, denn das schwedische Unternehmen habe ehrgeizige Pläne. Mit ganz großer Klappe und einem deutlich verbesserten Gratis-Angebot würden sie den Angriff auf Google und Youtube wagen.

Mit der kostenlosen App würden Nutzer ihre Playlists und neue Musik schneller und einfacher finden. Spotify personalisiere dabei das Musikangebot vom ersten Tag an. So würden Nutzer bei der Erstanmeldung nach Künstlern gefragt, die sie gerne hören würden, wodurch natürlich die Listen, die der Dienst vorschlage, besser zu Geschmack des Hörers passen würden - aber die Menge an Daten, die die Hörer preisgeben, sei erheblich. Die Playlists würden auf der neu gestalteten Startseite angezeigt, die sich wiederum fortlaufend aktualisiere, basierend auf den aktuellen Hörgewohnheiten - also der neu gewonnenen Daten. Ab sofort könnten Nutzer auch in der kostenlosen Version mit einem "Gefällt-mir"-Button und einem responsiven Element, das dessen Gegenteil signalisiere, direkt Feedback geben würden, welche Songs und Künstler ihnen gefallen würden. Weil Spotify dann noch mehr Daten bekomme, würden auch die Musikempfehlungen und personalisierte Playlists noch exakter. Tippe nämlich der Nutzer auf den Gefällt-mir-Button, füge er den Song auch direkt seiner Favoriten-Playlist hinzu. Spotify habe zudem einen neuen Datensparmodus entwickelt, der weniger Daten beim Streamen von Musik und Podcasts verbrauche. Die neue kostenlose App sei für iOS und Android verfügbar, so die Experten der "BÖRSE am Sonntag" in einer aktuellen Ausgabe. (Analyse vom 27.04.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Spotify-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Spotify-Aktie:
130,82 EUR +2,38% (27.04.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Spotify-Aktie:
133,50 EUR +1,24% (30.04.2018, 08:03)

NYSE-Aktienkurs Spotify-Aktie:
159,98 USD +2,16% (27.04.2018, 22:02)

ISIN Spotify-Aktie:
LU1778762911

WKN Spotify-Aktie:
A2JEGN

Ticker-Symbol Spotify-Aktie:
639

NYSE-Symbol Spotify-Aktie:
SPOT

Kurzprofil Spotify Technology S.A.:

Spotify Technology S.A. (ISIN: LU1778762911, WKN: A2JEGN, Ticker-Symbol: 639, NYSE-Symbol: SPOT) ist ein Musik-, Hörbuch- und Videostreaming-Dienst, bei dem man Inhalte streamen und hören kann, ohne diese runterladen zu müssen. Der Dienst wird seit Oktober 2006 vom schwedischen Start-up-Unternehmen Spotify AB entwickelt. (30.04.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
06:25 , Aktiennews
Spotify S Aktie: So kann es gerne weitergehen!
Per 31.01.2023, 01:39 Uhr wird für die Aktie Spotify der Kurs von 102.24 USD angezeigt. Das Papier zählt zur ...
30.01.23 , Aktiennews
Spotify S Aktie: Jubelschreie!
Per 28.01.2023, 00:20 Uhr wird für die Aktie Spotify der Kurs von 101.3 USD angezeigt. Das Papier zählt zur ...
30.01.23 , Aktiennews
Hier freut sich jeder Spotify S-Anleger!
Per 28.01.2023, 00:20 Uhr wird für die Aktie Spotify der Kurs von 101.3 USD angezeigt. Das Papier zählt zur ...