Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 6:05 Uhr

Südzucker

WKN: 729700 / ISIN: DE0007297004

Südzucker-Aktie: Verkaufsempfehlung! Erwartungen verfehlt - Aktienanalyse


16.10.17 10:55
equinet AG

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Südzucker-Aktienanalyse von Aktienanalyst Christian Bruns von der equinet AG:

Christian Bruns, Aktienanalyst der equinet AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen zum Verkauf der Aktie des Zuckerproduzenten Südzucker AG (ISIN: DE0007297004, WKN: 729700, Ticker-Symbol: SZU, Nasdaq OTC-Symbol: SUEZF) und senkt sein Kursziel.

Das Unternehmen habe mit seinem zweiten Geschäftsquartal 2017/18 die Erwartungen verfehlt, obwohl die Ergebnisse noch die Zeit vor der Zuckermarktreform und den im September ausgelaufenen europäischen Zuckerquoten widergespiegelt hätten, so der Analyst. Er gehe jetzt sowohl für das laufende als auch für das kommende Geschäftsjahr von einem Gewinnrückgang aus, weil die operativen Ergebnisse aufgrund der Liberalisierung des Zuckermarktes zurückgehen dürften.

Der Aktienanalyst der equinet AG, Christian Bruns, hat die Südzucker-Aktie von "neutral" auf "reduce" herabgestuft und das Kursziel von 18,50 auf 15,50 Euro reduziert. (Analyse vom 16.10.2017)

Börsenplätze Südzucker-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Südzucker-Aktie:
17,05 EUR +0,50% (16.10.2017, 10:29)

Tradegate-Aktienkurs Südzucker-Aktie:
17,004 EUR +0,28% (16.10.2017, 10:41)

ISIN Südzucker-Aktie:
DE0007297004

WKN Südzucker-Aktie:
729700

Ticker-Symbol Südzucker-Aktie:
SZU

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Südzucker-Aktie:
SUEZF

Kurzprofil Südzucker AG:

Die Südzucker AG (ISIN: DE0007297004, WKN: 729700, Ticker-Symbol: SZU, Nasdaq OTC-Symbol: SUEZF) ist mit den Segmenten Zucker, Spezialitäten, CropEnergies und Frucht eines der führenden Unternehmen der Ernährungsindustrie. Im traditionellen Zuckerbereich ist die Gruppe weltweit die Nummer eins mit 29 Zuckerfabriken und zwei Raffinerien von Frankreich im Westen über Belgien, Deutschland, Österreich bis hin zu den Ländern Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Bosnien und Moldau im Osten. Das Segment Spezialitäten mit den Bereichen funktionelle Inhaltsstoffe für Lebensmittel und Tiernahrung (BENEO), Tiefkühl-/Kühlprodukte (Freiberger), Portionsartikel (PortionPack Europe) und Stärke ist auf dynamischen Wachstumsmärkten tätig. Das Segment CropEnergies umfasst die Bioethanolaktivitäten in Deutschland, Belgien, Frankreich und Großbritannien. Mit dem Segment Frucht ist die Unternehmensgruppe weltweit tätig, im Bereich Fruchtzubereitungen Weltmarktführer und bei Fruchtsaftkonzentraten in Europa in führender Position.

Mit rund 16.900 Mitarbeitern erzielte der Konzern 2016/17 einen Umsatz von 6,5 Milliarden Euro. (16.10.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
05.07.22 , DZ BANK
DZ Bank hebt fairen Wert für Südzucker auf 14,3 [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Südzucker vor endgültigen Quartalszahlen ...
30.06.22 , Aktiennews
Suedzucker Aktie: Wer mitreden will, sollte DIES w [...]
Für die Aktie Suedzucker aus dem Segment "Verpackte Lebensmittel und Fleisch" wird an der heimatlichen ...
28.06.22 , Aktiennews
Lohnt sich das wirklich, Suedzucker?
Suedzucker, ein Unternehmen aus dem Markt "Verpackte Lebensmittel und Fleisch", notiert aktuell (Stand 16:09 ...