Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 15. August 2022, 0:01 Uhr

TUI

WKN: TUAG00 / ISIN: DE000TUAG000

TUI: Weiterer Abverkauf droht! Aktienanalyse


28.06.22 16:09
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Tim Temp vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Reiseveranstalters TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.

Die TUI-Aktie kämpfe weiter erfolglos gegen den Abwärtstrend. Nach einer kurzen Erholung Mitte Juni befinde sich das Papier nun wieder auf Talfahrt. Durch die hohe relative Schwäche drohe sogar ein weiterer zweistelliger Rücksetzer. Damit Anleger nicht auf dem falschen Fuß erwischt würden, seien jetzt diese Marken wichtig.

Mitte Mai habe die TUI-Aktie noch an der wichtigen 200-Tage-Linie bei rund 2,90 Euro gekratzt. Seitdem sei es kontinuierlich abwärts gegangen und die Kursverluste würden sich mittlerweile auf über 41 Prozent summieren. Damit rücke nun wieder der Support bei 1,67 Euro ins Visier. Diese Marke stelle zudem das aktuelle Jahrestief dar. Halte dieses Level nicht, werde ein starkes Verkaufssignal ausgelöst, was wiederrum zu weiterem Abwärtsdruck sorge.

Aktuell stünden die Chancen schlecht, dass diese Unterstützung halte, da der Abwärtstrend stark ausgeprägt sei und selbst an Tagen wie heute (wo sich der Gesamtmarkt freundlich entwickle), die Aktie weiter an Wert verliere. Für die Bullen spanne sich eine ausgeprägte Support-Zone zwischen 1,50 bis 1,60 Euro auf. Hier stünden die Chancen besser, dass eine Stabilisierung gelingen könne.

TUI habe mit vielen Problemen zu kämpfen und die Aktionäre würden der Aktie aktuell wenig zutrauen. Der Abwärtstrend nehme nun wieder Fahrt auf und es drohe ein weiterer Abverkauf.

Anleger bleiben an der Seitenlinie, hier ist aktuell nichts zu holen, so Tim Temp von "Der Aktionär". (Analyse vom 28.06.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
1,74 EUR +0,61% (28.06.2022, 15:43)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
1,742 EUR +0,78% (28.06.2022, 15:46)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

NASDAQ OTC-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die TUI Group (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) ist der führende Touristikkonzern der Welt. Unter dem Dach des Konzerns bündelt man das große Portfolio starker Veranstalter, 1.600 Reisebüros und führende Online-Portale, fünf Fluggesellschaften mit rund 150 Flugzeugen, über 400 Hotels, 16 Kreuzfahrtschiffe sowie Zielgebietsagenturen in allen wesentlichen Urlaubsländern rund um den Globus. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette findet sich unter dem Dach des Konzerns wieder. Mit diesem integrierten Angebot kann TUI 27 Millionen Gästen unvergleichliche Urlaubserlebnisse in 180 Zielgebieten der Erde bieten.

Ein zentrales Element der Unternehmenskultur ist die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln. Dieses spiegelt sich in dem seit mehr als 20 Jahren bestehenden Engagement für nachhaltigeren Tourismus wider. (28.06.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
19:00 , Finanztrends
TUI: Gute Aussichten?
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit um TUI bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! Bei ...
13.08.22 , Finanztrends
TUI: Auf Zukunftskurs!
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit um TUI bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! Endlich ...
13.08.22 , Finanztrends
TUI und Lufthansa: Das wird nicht ohne Folgen ble [...]
Allein im Juli musste die Lufthansa rund 900 Flüge streichen. Dafür gab es zahlreiche Gründe, von fehlendem ...