Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 15. August 2022, 0:26 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Tagesausblick für 07.07.: DAX leicht erholt. US-Arbeitsmarktbericht im Fokus!


07.07.22 08:52
HypoVereinsbank onemarkets

Nach dem  Ausverkauf zeigten sich gestern die Schnäppchenjäger und schoben DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 deutlich nach oben. Unterstützung kam zum einen von den festeren US-Märkten. Zudem rutschten die Notierungen für ein Barrel WTI und ein Barrel Brent Crude jeweils unter die Marke von 100 US-Dollar und könnten damit für einen nachlassenden Inflationsdruck sorgen. Gleichwohl bleibt die Unsicherheit weiterhin groß. Heute wird der vielbeachtete ADP-Arbeitsmarktbericht veröffentlicht. Möglicherweise gibt er den Märkten Impulse.


Dies spiegelte sich am Anleihemarkt wieder. Die Renditen 10jähriger Staatspapiere setzen gestern ihren Abwärtstrend fort. Dabei sank die Rendite 1ojähriger Bundesanleihen auf 1,1 Prozent und die Rendite vergleichbarer US-Papiere auf 2,81 Prozent. Im Juni lag die Rate zeitweise bei 1,8 Prozent beziehungsweise 3,5 Prozent. Die Edelmetalle konnten  von der Erholung an den Aktienmärkten nicht profitieren. Vielmehr steuerte der Goldpreis die Marke von 1.750 US-Dollar an.



Unternehmen im Fokus

Airbus und Boeing sind noch im Rennen um einen Großauftrag aus Malaysia. Die Entscheidung könnte noch diesen Monat auf der Luftfahrtmesse in Farnborough fallen. Delivery Hero und HelloFresh profitierten von einer Kooperation zwischen Amazon und Just Eat Takeaway. Der Biotechkonzern Evotec will im Bereich der antimikrobiellen Resistenzen mit Böhringer Ingelheim zusammenarbeiten. Die Evotec-Aktie verbesserte sich daraufhin um rund 3,5 Prozent. Der Halbleiterhersteller Infineon legte  nach positiven Analystenkommentaren deutlich zu. Dennoch bleibt seit dem Novemberhoch noch ein Verlust von rund 50 Prozent. ProSiebenSat.1 verkauft das US-Produktionsgeschäft. Die Aktie reagiert jedoch kaum.


Heute veröffentlichen unter anderem About You, Südzucker und Suse Zahlen zum abgelaufenen Quartal und Hornbach lädt zur Hauptversammlung.


Wichtige Termine
  • USA – Industrieproduktion USA, Mai
  • Europa – Rede von EZB-Chefbankenaufseher Enria bei einer Veranstaltung der European Banking Federation
  • USA – ADP-Arbeitsmarktbericht für die USA, June
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA für die Woche bis zum 2. Juli
  • USA – Handelsbilanz USA, Mai
Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 12.670/12.900/13.100/13.440/13.570 Punkte


Unterstützungsmarken: 11.470/11.890/12.400 Punkte


Der DAX® eröffente mit einem Gap nach oben und pendelte im Tagesverlauf zwischen 12.500 und 12.650 Punkten. Damit konnte der Index einen Teil der gestrigen Verluste aufholen und bestätigte die Unterstützungsmarke bei 12.400 Punkten. Bis zur nächsten wichtigen Widerstandszone bei rund 12.900 Punkten ist es noch ein langer Weg. Die Chance auf eine nachhaltige Erholung bietet sich frühestens bei einem Ausbruch über das Level. Bis dahin sollten Anleger die Unterstützung bei 12.400 Punkten im Auge behalten.


DAX®in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag) Betrachtungszeitraum: 22.10.2020 – 06.07.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


Betrachtungszeitraum: 07.07.2014– 06.07.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Discount-Call-Optionsscheine auf den DAX®


Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt.

Cap-Level (obere Kursgrenze) in Pkt.


FinalerBewertungstag
DAX® HB6W3Q 2,63* 12.500 13.000 16.08.2022
DAX® HB6W3E 4,01* 11.500 12.000 16.08.2022
* max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2022; 17:25 Uhr

Discount-Put-Optionsscheine auf den DAX®


Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Cap-Level (untere Kursgrenze) in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX® HB6W4T 2,52* 13.000 12.500 16.08.2022
DAX® HB6W4N 1,71* 12.500 12.000 16.08.2022
*max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2022 17:25 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Discount-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Siehier bei onemarkets Wissen.


Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!


Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte


Der Beitrag Tagesausblick für 07.07.: DAX leicht erholt. US-Arbeitsmarktbericht im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



powered by stock-world.de

Wochenausblick: DAX kratzt weiter an der Widerst [...]
Die Aktienmärkten hangelten sich in der abgelaufenen Woche mehrheitlich weiter nach oben. DAX®, ...
Immobilien-Index – sinkende Zinsen geben dem Sekto [...]
Immobilienaktien gewinnen das Vertrauen der Anleger allmählich wieder zurück. Im ersten Halbjahr ...
Enel – Etwas Platz wäre noch
Bereits Ende Juli hat der italienische Versorger Enel den Halbjahresbericht vorgelegt. Die Aktie hat sich ...
Tagesausblick für 12.08.: DAX fehlen die Impulse!
Nach der positiven Reaktion der Aktienmärkte auf den Rückgang der US-Inflationsrate kehrte ...
Meta Platforms – Gute Zeiten sind vorbei
Meta Platforms (ehemals Facebook) hat erstmals einen Erlösrückgang in seiner ...

 
Werte im Artikel
0,35 plus
+29,63%
13.796 plus
+0,74%
0,0010 minus
-99,17%
14.08.22 , Karsten Kagels
DAX-Chartanalyse: Bullish Crossover
Trend des Tagescharts: Seitwärts/Abwärts DAX Chartanalyse: Rückblick und kurze ...
Wochenausblick: DAX kratzt weiter an der Widerst [...]
Die Aktienmärkten hangelten sich in der abgelaufenen Woche mehrheitlich weiter nach oben. DAX®, ...
13.08.22 , Christian Zoller
DAX: Durchbruch?
Der DAX konnte am zunächst weiter zulegen und bei 13.813 Punkten ein neues Verlaufshoch markieren. Gelingt ...