Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 17. August 2022, 22:11 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Tagesausblick für 29.06.: DAX - Bullen fehlt die Kraft. Auto- und Anti Plastik-Aktien im Blickpunkt!


29.06.22 07:55
HypoVereinsbank onemarkets

EZB-Chefin Christine Lagarde bestätigte heute, dass die EZB den Leitzins auf der nächsten Sitzung im Juli voraussichtlich um 25 Basispunkte anheben wird und im September möglicherweise eine weitere Anhebung erfolgt. Aus den USA kamen derweil überraschend starke Daten zum Häusermarkt. Die europäischen Aktienbarometer reagierten mit leichten Kursaufschlägen. Gleichwohl bewegten sie sich damit noch in der gestrigen Range.


Die Kursaufschläge an den Aktienmärkten sorgten für einen leichten Anstieg der Renditen 10jähriger Staatspapiere. In der zweiten Wochenhälfte werden Inflationszahlen aus Europa erwartet. Es könnte also eine Fortsetzung des Renditeanstiegs drohen. Bei den Edelmetallen fehlt es hingegen weiterhin an signifikanten Impulsen. So stagnierte der Goldpreis heute bei rund 1.820 US-Dollar pro Feinunze. Der Ölpreis setzte die zaghafte Erholung der vergangenen Tage heute fort. Damit knackte die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil die Widerstandsmarke bei 114,50 US-Dollar.


Unternehmen im Fokus

Schwache Zahlen von Nike kamen bei den Anlegern von Adidas und Puma nicht gut an. Der Düngemittelhersteller K+S kooperiert künftig mit der schwedischen Cinis Fertilizer bei der synthetischem  Herstellung von Kaliumsulfat. Die Aktie von K+S legte heute kräftig zu. Siemens will den Softwarekonzern Brightly Software übernehmen. Brightly bietet Software für Anlage- und Wartungsmanagement. Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers startet das angekündigte Aktienrückkaufprogramm.  Verbio hob die Prognose für das Geschäftsjahr 2021/22 erneut an. Das im SDAX® notierte Unternehmen legte daraufhin deutlich zu. Der Softwarekonzern Teamviewer verlor den dritten Tag in Folge. Die Verluste summierten sich damit auf über 13 Prozent. Autoaktien wie BMW, Mercedes-Benz, Porsche und VW waren heute stark gefragt. Aktuell diskutieren die EU-Umweltminister über ein mögliches Verbrenner-Aus ab 2035.


Zu den stärksten Strategie- und Themenindizes zählten heute der ESG Global Anti Plastic Index sowie der Global Green Technologies Index. Beim Anti Plastic Index beflügelten vor allem die Aktien des Recyclers Cleanaway Waste Management, die Glashersteller O-I Glas und Veralia sowie der Zughersteller Alstom. Katalysator des Kursgewinns beim Green Technologies Index waren Autobauer und -zulieferer wie Geely, Vitesco Technologies und VW.


Hennes & Mauritz sowie Hornbach melden Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aroundtown, Grand City Properties und Nagarro laden zur Hauptversammlung und BioNTech sowie die Deutsche Börse zum Investorentag.


Wichtige Termine
  • Deutschland – Verbraucherpreisindex inklusive Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Juni (vorläufig)
  • Deutschland – DIW Konjunkturbarometer
  • Europa – Wirtschaftsvertrauen, Geschäftsklima, Verbraucher-Vertrauen Euro-Zone, Juni (endgültig)
  • USA – BIP USA, Q1 (endgültig)
Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 13.440/13.570/13.760 Punkte


Unterstützungsmarken: 12.620/12.900/13.100 Punkte


Nach einem freundlichen Beginn pendelte der DAX® im Tagesverlauf zwischen 13.230 und 13.350 Punkten. Damit bleibt das technische Bild zunächst unverändert. Auf der Unterseite findet der Leitindex zwischen 12.900 und 13.100 Punkten eine breite Unterstützungszone. Solange sie hält besteht die Chance auf einen neuen Anlauf in Richtung 13.400/13.440 Punkte.


DAX®in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2022/06/20220628_DAXshort-360x189.pngBetrachtungszeitraum: 10.03.2021 – 28.06.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.deDAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2022/06/20220628_DAXlong-360x183.png


Betrachtungszeitraum: 29.06.2014– 28.06.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Discount-Call-Optionsscheine auf den DAX®


Basiswert


WKN


Verkaufspreis in Euro


BasispreisinPkt.


Cap-Level (obere Kursgrenze) in Pkt.


FinalerBewertungstag


DAX®


HB6W3S


3,40*


12.700


13.200


16.08.2022


DAX®


HB6W3Z


2,10*


13.400


13.900


16.08.2022


* max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.06.2022; 17:30 Uhr

Discount-Put-Optionsscheine auf den DAX®


Basiswert


WKN


Verkaufspreis in Euro


Basispreis inPkt.


Cap-Level (untere Kursgrenze) in Pkt.


FinalerBewertungstag


DAX®


HB6W54


3,52*


14.100


13.600


16.08.2022


DAX®


HB6W4X


2,12*


13.400


12.900


16.08.2022


*max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.06.2022 17:30 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Discount-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Siehier bei onemarkets Wissen.


Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!


Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback


Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.


Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.


Funktionsweisen der HVB Produkte



powered by stock-world.de

Henkel – Aktie im Aufwind
Eigentlich befinden sich die Papiere von Henkel seit Monaten auf dem Rückzug. Durch die erfolgreiche ...
Tagesausblick für 17.08.: DAX fehlen die Impulse [...]
Die europäischen Aktienindizes hangelten sich gestern weiter nach oben. Gleichwohl fehlen signifikante ...
Rivian – Riesiger Quartalsverlust! Aktie dennoch gut [...]
Der Elektrofahrzeugbauer Rivian hat weiter mit Problemen zu kämpfen. Im zweiten Quartal 2020 produzierte ...
Porsche – Entscheidende Kursphase für die Aktie
In der letzten Woche veröffentlichte Porsche die Zahlen des ersten Halbjahres, worauf es in den letzten ...
Oldtimer: Investments mit emotionaler Note
Wer freut sich nicht, wenn ihm auf der Straße ein formschönes, gepflegtes klassisches Fahrzeug ...

 
Werte im Artikel
13.660 minus
-2,02%
18:20 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Rückkehr der [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Kurserholung der vergangenen Tage hat die Zinsangst die Börsen zur Wochenmitte ...
17:50 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Rückkehr der Zinsangst [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Kurserholung der vergangenen Tage hat die Zinsangst die Börsen zur Wochenmitte ...
DAX - Erholung durch? Erstes Schwächesignal!
Der DAX konnte am heutigen Mittwoch zunächst erneut höher bei 13.928 Punkten in den Handel starten, nachdem ...