Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 20:31 Uhr

TecDAX (Performance)

WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275

TecDAX (Monatschart): Kumulationswiderstand vor der Brust - Chartanalyse


30.03.23 08:44
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Kumulationsbereiche - also charttechnische Schlüsselzonen, welche verschiedene Unterstützungen bzw. Widerstände vereinen - spielen in unseren Analysen eine ganz besondere Rolle, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Ein Lehrbuchbeispiel liefere der aktuelle Kursverlauf des TecDAX (ISIN: DE0007203275, WKN: 720327), wo dem klassischen "make or break" kaum etwas hinzuzufügen sei. Doch der Reihe nach: Die Erholung seit Herbst vergangenen Jahres habe das deutsche Technologiebarometer bis in den Bereich ganz entscheidender Schlüsselbarrieren geführt. Gemeint sei die Kombination aus diversen Hoch- und Tiefpunkten der letzten drei Jahre, der 38-Monats-Linie (akt. bei 3.229 Punkten) und einem Fibonacci-Level (3.291 Punkte). Der Sprung über diese Hürde besitze den zusätzlichen Charme, dass dann im Tages- und Wochenbereich zudem eine inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation endgültig abgeschlossen wäre. Das rechnerische Kursziel von rund 3.800 Punkten ließe dann die historischen Hochstände des Jahres 2021 bei 4.000 Punkten zumindest wieder ins Blickfeld rücken. Um das Pendel nicht zugunsten des "Break-Szenarios" ausschlagen zu lassen, gelte es die jüngsten beiden Monatstiefs bei 3.150 Punkten nicht mehr zu unterschreiten. (30.03.2023/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
3.439 plus
+0,22%
TecDAX (Monatschart): Abgeschlossene Bodenbildun [...]
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Während der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) mit 17.089 Punkten erneut ...
25.01.24 , boerse.de
Außerplanmäßiger Wechsel in MDax und TecDax: [...]
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, morgen wird es einige Änderungen in den Indizes der zweiten und ...
29.12.23 , LYNX Broker
TecDAX: Bislang läuft es nach Fahrplan, aber bleib [...]
Berlin (www.aktiencheck.de) - Vom Jahrestief an das Jahreshoch innerhalb von zwei Monaten, besser hätte es für ...