Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. März 2024, 14:41 Uhr

TecDAX (Performance)

WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275

TecDAX: Tech-Anleger wittern Morgenluft


02.12.22 15:11
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Mit einem Plus von gut 8 Prozent im November hat der TecDAX ein dickes Ausrufezeichen gesetzt, so die Experten der BNP Paribas in einer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".

Deutlich bergauf sei es vor allem zur Wochenmitte gegangen, als FED-Chef Jerome Powell habe verlauten lassen, die geldpolitischen Zügel künftig weniger straff anzuziehen. "Es ist sinnvoll, das Tempo unserer Zinserhöhungen zu drosseln", habe der oberste US-Währungshüter in einer Rede bei der Brookings Institution in Washington gesagt. Es sei die Bestätigung gewesen, auf die viele Anleger gehofft hätten. Schließlich hätten die starken geldpolitischen Straffungen der FED und der EZB sowie die damit einhergehenden steigenden Finanzierungskosten im bisherigen Jahresverlauf insbesondere hoch bewertete Technologietitel unter die Räder gebracht. Denn höhere Zinsen bei der Berechnung des Firmenwerts würden dazu führen, dass die künftigen Gewinne aus heutiger Perspektive weniger wert seien.

Seit Jahresbeginn notiere der TecDAX aber noch immer mit rund 20 Prozent im Minus und hinke damit deutlich hinter dem DAX her, der "nur" rund 8 Prozent verloren habe. Dies habe auch sein Gutes: Seien viele Titel vor Jahresfrist noch deutlich überbewertet gewesen, könnte das Gros der negativen Nachrichten mittlerweile weitgehend eingepreist sein. Gleichwohl dürften die Bäume noch nicht in den Technologie-Himmel wachsen. Der Jubel über die zukünftig kleineren Zinsschritte sei zwar groß, doch mancher Anleger scheine dabei zu vergessen, dass die Phase steigender Zinsen noch nicht beendet sei. Sie würden weiter steigen, nur langsamer - eine Wende nach unten sei derzeit noch nicht absehbar. Dies bedeute aber nicht, dass der TecDAX bis Jahresende nicht noch Luft nach oben haben könnte. (02.12.2022/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
3.429 plus
+1,21%
TecDAX (Monatschart): Abgeschlossene Bodenbildun [...]
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Während der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) mit 17.089 Punkten erneut ...
25.01.24 , boerse.de
Außerplanmäßiger Wechsel in MDax und TecDax: [...]
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, morgen wird es einige Änderungen in den Indizes der zweiten und ...
29.12.23 , LYNX Broker
TecDAX: Bislang läuft es nach Fahrplan, aber bleib [...]
Berlin (www.aktiencheck.de) - Vom Jahrestief an das Jahreshoch innerhalb von zwei Monaten, besser hätte es für ...