Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2024, 18:09 Uhr

Tesla

WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014

Tesla: Bernstein-Analysten sehen deutliches Abwärtspotenzial - Aktienanalyse


28.11.23 11:28
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Julian Weber vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) unter die Lupe.

Die Bewertung von Tesla sei seit jeher ein Streitpunkt unter Anlegern. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 750 Milliarden Dollar sei der E-Autopionier mehr wert als die nächstgrößten sieben Autobauer zusammen. Für die Bernstein-Analysten Toni Sacconaghi und Eunice Lee sei das deutlich zu viel. Sie würden deutliches Abwärtspotenzial sehen.

Die beiden Experten hätten in einer Studie vom Montag die Einstufung auf "underperform" sowie das Kursziel von 150 Dollar bestätigt und würden damit ein Abwärtspotenzial von mehr als 35 Prozent sehen. Den pessimistischen Ausblick habe das Analystenteam durch einen Vergleich Teslas mit dem chinesischen Konkurrenten BYD rechtfertigt.

Die beiden Konzerne seien die führenden E-Autobauer und hätten mittlerweile eine vergleichbare Größe in Sachen Absatz, Umsatz und Gewinn erreicht, zudem wachse BYD dynamischer. 2024 prognostiziere die Studie für Tesla ein EBIT von 8,7 Milliarden Dollar bei einem Umsatz von 114 Milliarden Dollar. Bei BYD dagegen würden aus Einnahmen von 112 Milliarden Dollar 7,1 Milliarden Dollar hängen bleiben. Die Marktkapitalisierung gehe derweil deutlich auseinander. Tesla sei aktuell mehr als acht Mal so viel wert wie Tesla, allerdings müssten sich die Bewertungen auf lange Sicht angleichen.

In der Studie seien Sacconaghi und Lee zwar darauf eingegangen, dass Tesla von vielen als mehr als nur ein Autobauer bewertet werde, sie hätten das Argument aber mit dem deutlich größeren Batteriegeschäft BYDs entkräftet. Außen vor seien dabei jedoch weitere Geschäftszweige Teslas geblieben. So seien etwa das Ladenetzwerk in den USA, auf welches inzwischen auch konkurrierende Autobauer setzen würden, oder die KI-Fantasie im Zusammenhang mit dem autonomen Fahren nicht beachtet worden. Darüber hinaus spreche der Analystenkonsens eine andere Sprache. Das durchschnittliche Kursziel für Tesla liege laut Bloomberg bei 239,70 Dollar.

Der Pessimismus der Bernstein-Analysten sei überzogen. Die Bewertung Teslas sei seit jeher höher als die anderer Autobauer und mit einem aktuellen KGV von 61 sogar niedriger als der historische Durchschnitt der letzten fünf Jahre (94). Jedoch müsse Tesla vor allem in Sachen autonomes Fahren liefern, um die ambitionierten Multiples zu rechtfertigen.

Wer breiter gestreut in aussichtsreiche Werte zur Elektrifizierung der Autobranche investieren wolle, könne auf den E-Mobilität Batterie-Index des "Aktionär" setzen. Dieser bündele acht vielversprechende Unternehmen - darunter auch Tesla und BYD. (Analyse vom 28.11.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Tesla-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Tesla-Aktie:
216,00 EUR +0,21% (28.11.2023, 11:23)

NASDAQ-Aktienkurs Tesla-Aktie:
236,08 USD +0,27% (27.11.2023)

ISIN Tesla-Aktie:
US88160R1014

WKN Tesla-Aktie:
A1CX3T

Ticker-Symbol Tesla-Aktie:
TL0

NASDAQ-Symbol Tesla-Aktie:
TSLA

Kurzprofil Tesla Inc.:

Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektro-Sportwagen. Tesla Motors produziert emissionsfreie Seriensportwagen (Tesla Roadster) und Premium-Limousinen (Tesla Model S). Daneben verkauft Tesla Inc. verschiedene Komponenten für elektrische Antriebsstränge an führende Autohersteller wie Daimler oder Toyota. Mit der Übernahme des Sonnenstromunternehmens SolarCity knüpft Tesla an die Strategie an ein integrierter Großkonzern zu werden.

Hauptsitz von Tesla Inc. ist Palo Alto, Kalifornien, USA, CEO: Elon Musk. (28.11.2023/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:22 , Aktiennews
Tesla Aktie: Es geht auch anders!
Die Anleger-Stimmung bei Tesla in den Diskussionsforen und sozialen Medien ist insgesamt sehr positiv. Dies ergibt sich ...
23.02.24 , Der Aktionär
NVIDIA: Robotik-Startup Figure AI - Wollen der C [...]
Santa ClaraKulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Tim Temp vom Anlegermagazin ...
23.02.24 , Der Aktionär
Tesla: Diese Signale jetzt auf dem Schirm haben! A [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Tim Temp vom Anlegermagazin ...