Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 6. Juli 2022, 15:35 Uhr

Tesla

WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014

Tesla: Ist der Hype endlich? Aktienanalyse


09.05.22 19:18
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Florian Söllner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie von Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Welt werde in Trümmern liegen, warne Trump angesichts der Eskalation des Krieges. Bereits eingestürzt sei die bunte Techwelt blauäugiger Investoren wie Ark Invest. Jüngst sei ihre teure Aktie Teladoc 50 Prozent gefallen. Seit Start im Jahr 2014 habe damit sogar der S&P den jüngst um 50 Prozent abgerutschten Catie-Wood-ETF outperformt.

Damit sei die im Mainstream umjubelte Strategie, Dips einfach immer nachzukaufen, gescheitert. Eingelullt von falschen Inflationsprognosen von Notenbanken und dem Narrativ, Zinsen könnten nicht mehr steigen, sowie Charttrends und Bewertungen ignorierend, werde die Wucht großer Korrekturen und Trendwechsel oft verkannt. Auch wir kämpfen mit diesem historischen Umfeld, legen aber mehr Wert auf Value und Kapitalerhalt, so Florian Söllner vom Anlegermagazin "Der Aktionär".

Auch Elon Musk ahne wohl, dass der Hype endlich sei, und habe jüngst für mehrere Milliarden Dollar Tesla-Aktien verkauft. Eine gute Idee. Denn die Deutsche Bank glaube, die US-Rezession werde "tief und schlimmer als erwartet". Warnung vom GfK: Nie sei das Konsumklima schlechter gewesen. Was, wenn es 2024 plötzlich mehr E-Autos als Käufer gebe und die KGVs von 90 auf 9 fallen? Unter- in Überkapazitäten drehen? Möglich sei alles. Auch einigen Sektoren nach oben, wenn sich die Inflation bei Rohstoffen und in einigen Sektoren fortsetze. Wichtig sei: Träumer, aufwachen!

Florian Söllner von "Der Aktionär" sehe 2022 enorme Volatilitäten. Der Trick sei: Verluste begrenzen, auf Value setzen, Gewinner laufen lassen. Wir meistern auch diese Phase - doch nicht mit rosaroter Brille, so Florian Söllner von "Der Aktionär". (Analyse vom 09.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Tesla-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Tesla-Aktie:
762,50 EUR -7,13% (09.05.2022, 19:17)

XETRA-Aktienkurs Tesla-Aktie:
767,70 EUR -7,29% (09.05.2022, 17:35)

NASDAQ-Aktienkurs Tesla-Aktie:
808,21 USD -6,64% (09.05.2022, 19:02)

ISIN Tesla-Aktie:
US88160R1014

WKN Tesla-Aktie:
A1CX3T

Ticker-Symbol Tesla-Aktie:
TL0

NASDAQ-Symbol Tesla-Aktie:
TSLA

Kurzprofil Tesla Inc.:

Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektro-Sportwagen. Tesla Motors produziert emissionsfreie Seriensportwagen (Tesla Roadster) und Premium-Limousinen (Tesla Model S). Daneben verkauft Tesla Inc. verschiedene Komponenten für elektrische Antriebsstränge an führende Autohersteller wie Daimler oder Toyota. Mit der Übernahme des Sonnenstromunternehmens SolarCity knüpft Tesla an die Strategie an ein integrierter Großkonzern zu werden.

Hauptsitz von Tesla Inc. ist Palo Alto, Kalifornien, USA, CEO: Elon Musk. (09.05.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
40,35 plus
+6,66%
682,20 plus
+5,08%
3.838 plus
+0,19%
Tesla: Anlagevotum bestätigt
Charlotte (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: John Murphy, Analyst von BofA Securities, bewertet die Aktie von ...
12:34 , UBS
UBS belässt Tesla auf 'Buy' - Ziel 1100 Dollar
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Tesla auf "Buy" ...
Tesla: Anlagevotum bestätigt
Los Angeles (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Daniel Ives, Analyst von Wedbush Securities, stuft die Aktie von ...