Suchen
Login
Anzeige:
Do, 7. Juli 2022, 1:10 Uhr

Tesla

WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014

Tesla: Punktgenau an die Volumenspitze - Chartanalyse


17.05.22 09:08
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Tesla: Punktgenau an die Volumenspitze - Chartanalyse

Die Tesla-Aktie (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) hat im Jahr 2022 bislang eine regelrechte Achterbahnfahrt erlebt, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Ausgehend vom Januar-Top bei 1.208 USD seien die Kurse in den ersten beiden Monaten zunächst um 42% auf 700,00 USD eingebrochen, hätten sich dann bis in den April hinein auf 1.153 USD (+65%) erholt und seien dort wieder nach unten abgedreht. In rund fünf Wochen sei es dabei in der Spitze 41% abwärts gegangen, wobei die Papiere am vergangenen Donnerstag sogar ein neues Jahrestief markiert hätten. Im angeschlagenen Chartbild würden sich jedoch auch positive Aspekte finden lassen, denn mit dem Tief bei 680,00 USD seien die Kurse punktgenau an einer wichtigen Unterstützung abgefedert.

Ausblick: Die Kreuzunterstützung aus der Nackenlinie der "alten" inversen SKS und der markanten Volumenspitze habe in der vergangenen Woche bei 680,00 USD für die nötige Stützkraft gesorgt. Die Kurse hätten sich dort nämlich schon im Intraday-Verlauf nach oben abgedrückt und so die runde 700er Marke auf Schlusskursbasis verteidigen können.

Das Long-Szenario: Um der Gegenbewegung mehr Substanz zu verschaffen, wäre nun der Sprung über das April-Hoch aus dem Vorjahr bei 780,79 USD nötig, das zusammen mit dem Januar-Tief bei 792,01 USD eine Art Doppelwiderstand bilde. Gelinge der Break, könnte es bis zur Volumenspitze im Bereich von 840,00/850,00 USD hinaufgehen. Wirklich aufhellen würde sich das Chartbild aber erst, wenn auch das massive Widerstands-Cluster zwischen 900,00 USD und 960,00 USD überwunden werden könne. Denn hier würden sich mit dem 2021er Januar-Hoch, dem GD200, GD100 und dem GD50 sowie der Mai-Aufwärtstrendgerade aus dem Vorjahr eine ganze Reihe wichtiger Hürden finden.

Das Short-Szenario: Würden die Kurse unter 680,00 USD zurückfallen und per Schlusskurs das aktuelle Jahrestief sowie die markante Volumenspitze unterbieten, wäre das im Umkehrschluss als bearishes Signal zu verstehen. In der Folge müsste dann auf die runde 600er Marke geachtet werden, bevor eine Ausweitung der Verkäufe bis zum 2021er Mai-Tief und/oder dem 2021er März-Tief bei 546,98 USD bzw. 539,49 USD möglich werden könnte. Darunter würde der volumenarme Raum im Marktprofil sogar einen Rücksetzer - über die 500er Marke - hinweg bis in den Bereich zwischen 450,00 USD (Volumenkante) und 430,00 USD (Volumenspitze) begünstigen. (Analyse vom 17.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Tesla-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Tesla-Aktie:
703,30 EUR +1,33% (17.05.2022, 09:01)

XETRA-Aktienkurs Tesla-Aktie:
706,60 EUR -4,47% (16.05.2022)

NASDAQ-Aktienkurs Tesla-Aktie:
724,37 USD -5,88% (16.05.2022)

ISIN Tesla-Aktie:
US88160R1014

WKN Tesla-Aktie:
A1CX3T

Ticker-Symbol Tesla-Aktie:
TL0

NASDAQ-Symbol Tesla-Aktie:
TSLA

Kurzprofil Tesla Inc.:

Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektro-Sportwagen. Tesla Motors produziert emissionsfreie Seriensportwagen (Tesla Roadster) und Premium-Limousinen (Tesla Model S). Daneben verkauft Tesla Inc. verschiedene Komponenten für elektrische Antriebsstränge an führende Autohersteller wie Daimler oder Toyota. Mit der Übernahme des Sonnenstromunternehmens SolarCity knüpft Tesla an die Strategie an ein integrierter Großkonzern zu werden.

Hauptsitz von Tesla Inc. ist Palo Alto, Kalifornien, USA, CEO: Elon Musk. (17.05.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Tesla: Kursziel herabgesetzt
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Ryan Brinkman, Analyst von J.P. Morgan Securities, stuft die Aktie ...
Tesla: "underperform"
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Toni Sacconaghi, Analyst von Sanford C. Bernstein & Co, stuft die Aktie ...
06.07.22 , BofA Securities
Tesla: Anlagevotum bestätigt
Charlotte (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: John Murphy, Analyst von BofA Securities, bewertet die Aktie von ...