Suchen
Login
Anzeige:
Do, 11. August 2022, 4:52 Uhr

TotalEnergies

WKN: 850727 / ISIN: FR0000120271

TotalEnergies: Korrekturfahrt gestoppt - Aktienanalyse


23.06.22 13:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TotalEnergies-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der TotalEnergies SE (ISIN: FR0000120271, WKN: 850727, Ticker-Symbol: TOTB, Euronext Paris-Symbol: TTE) unter die Lupe.

Die Ölpreise seien am Donnerstag erneut gefallen. Am Mittag habe ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 110,65 US-Dollar gekostet. Das seien 1,08 Dollar weniger als am Vortag gewesen. Der Preis für ein Fass der US-amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) sei um 1,05 Dollar auf 105,17 Dollar gefallen. Die Preise würden in der Nähe ihrer tiefsten Stände seit gut einem Monat rangieren.

Belastet würden die Erdölpreise zunehmend durch die Furcht vor einer wirtschaftlichen Talfahrt. Hintergrund seien die Folgen des Ukraine-Kriegs und der Kampf vieler Zentralbanken gegen die hohe Inflation. Die teils deutlichen Zinsanhebungen könnten zwar die Teuerung dämpfen, sie würden aber auch auf der Konjunktur lasten. Immer häufiger seien an den Finanzmärkten Warnungen vor einer aufziehenden Rezession zu hören.

In der Eurozone habe es weitere Anzeichen für eine wirtschaftliche Abschwächung gegeben. So hätten sich die Einkaufsmanagerindices in der Eurozone im Juni überraschend deutlich eingetrübt. Dem Wirtschaftswachstum gehe allmählich die Puste aus, habe Chris Williamson, Chefökonom von S&P Global, kommentiert. Ein schwächeres Wachstum würde auch die Nachfrage nach Rohöl dämpfen.

Die Preisabschläge am Ölmarkt würden jedoch auf hohem Niveau stattfinden. Seit Jahresbeginn seien die Ölpreise um rund 40 Prozent gestiegen. Hauptgründe seien der Krieg Russlands gegen die Ukraine und scharfe Sanktionen vieler überwiegend westlicher Länder. Russland sei einer der größten Ölproduzenten der Welt.

Die Aktie der großen Ölkonzerne hätten am heutigen Donnerstag hingegen ihre jüngste Korrekturfahrt stoppen können. Exxon Mobil notiere gegen Mittag auf Tradegate 0,4 Prozent im Plus, TotalEnergies 1,1 Prozent, Shell sogar 1,6 Prozent und BP sogar 2,1 Prozent.

Exxon Mobil ist zuletzt unter den Stopp des "Aktionär" gerutscht, bei allein anderen Werten können Anleger weiter an Bord bleiben. Hier sichern Stoppkurse bei 39,00 Euro, 19,70 Euro sowie 3,70 Euro nach unten ab, so Marion Schlegel. (Analyse vom 23.06.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Exxon Mobil und TotalEnergies.

Börsenplätze TotalEnergies-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TotalEnergies-Aktie:
49,60 EUR +1,30% (23.06.2022, 13:36)

Xetra-Aktienkurs TotalEnergies-Aktie:
49,655 EUR +1,36% (23.06.2022, 13:27)

ISIN TotalEnergies-Aktie:
FR0000120271

WKN TotalEnergies-Aktie:
850727

Ticker-Symbol TotalEnergies-Aktie:
TOTB

Euronext Paris-Symbol TotalEnergies-Aktie:
TTE

Kurzprofil TotalEnergies SE:

TotalEnergies SE (vorher: Total SE) (ISIN: FR0000120271, WKN: 850727, Ticker-Symbol: TOTB, Euronext Paris-Symbol: TTE) ist ein global operierendes Unternehmen, welches Öl- und Gasförderung, Weiterverarbeitung und Vermarktung betreibt. Auch Kohle und Uran werden zur Energiegewinnung genutzt. Die Petrochemie-Produkte finden in Weiterverarbeitungsprozessen zahlreicher anderer Industriezweige Anwendung. Über ein Netz von Tankstellen, die unter den Namen Total oder Elf laufen, vertreibt das Unternehmen Treibstoffe an Endverbraucher, während eigene Service-Stationen auf den Flughäfen Lyon und Toulouse unterhalten werden.

Total produziert außerdem Petrochemikalien wie Plastik, Polymere und Spezial-Chemikalien und handelt mit Rohöl und weiterverarbeiteten Produkten, darunter Benzin und Flüssiggas, Heizöl, Asphalt und Schmiermitteln. (23.06.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10.08.22 , Finanztrends
Totalenergies Aktie: Besser als die Konkurrenz!
Totalenergies bietet mehr Kursrendite als Wettbewerber Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien ...
10.08.22 , Aktiennews
Total Aktie: Diese Entwicklung ist mal ganz was n [...]
Totalenergies weist am 09.08.2022, 08:59 Uhr einen Kurs von 49.82 EUR an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter ...
09.08.22 , Aktiennews
Total Aktie: Ein handfester Grund
Totalenergies weist am 09.08.2022, 08:59 Uhr einen Kurs von 49.82 EUR an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter ...