Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 10. Dezember 2022, 4:14 Uhr

Uniper

WKN: UNSE01 / ISIN: DE000UNSE018

Uniper: Besserung ist derzeit nicht in Sicht - Aktienanalyse


03.10.22 14:54
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Uniper-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Uniper SE (ISIN: DE000UNSE018, WKN: UNSE01, Ticker-Symbol: UN01) unter die Lupe.

Der Wirtschaftsrat der CDU fordere von der Bundesregierung, bereits im Zuge der beschlossenen Verstaatlichung des Energiekonzerns Uniper einen Plan für den späteren Ausstieg vorzulegen. Indes notiere die Aktie des Gasimporteurs am Tag der Deutschen Einheit auf der Handelsplattform Tradegate knapp zwei Prozent im Minus.

"Aktuell ist die weitgehende Übernahme des Unternehmens wohl der beste Weg, um einen Zusammenbruch dieses systemkritischen Energiemarktes zu verhindern. Der Staat muss aber - analog dem Einstieg bei der Lufthansa - von Anfang an ein Exit-Szenario mitplanen", habe Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates, der Rheinischen Post (Samstag) gesagt.

Eine langfristige Verstaatlichung des Gasmarktes dürfe es "auf keinen Fall geben, weil ansonsten Preissenkungspotenziale nach einem Ende des Ukraine-Krieges kaum ausgeschöpft werden", so Steiger weiter. Entscheidend sei auch, dass der Staat "ausgewiesene Fachleute aus der Energiewirtschaft in den Aufsichtsrat entsendet und nicht wie leider üblich Staatssekretäre und Beamte." Der Bund wolle Deutschlands wichtigsten Gasimporteur Uniper fast vollständig übernehmen.

Uniper bleibe im Krisenmodus, die Lage habe sich in den vergangenen Wochen immer weiter zugespitzt. Eine Besserung sei derzeit nicht in Sicht.

"Der Aktionär" rät angesichts der Krise weiter dazu, die Finger von der Aktie zu lassen, so Michel Doepke. (Analyse vom 03.10.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Uniper-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Uniper-Aktie:
3,80 EUR -1,71% (03.10.2022, 14:52)

XETRA-Aktienkurs Uniper-Aktie:
3,812 EUR -2,41% (03.10.2022, 14:38)

ISIN Uniper-Aktie:
DE000UNSE018

WKN Uniper-Aktie:
UNSE01

Ticker-Symbol Uniper-Aktie:
UN01

Kurzprofil Uniper SE:

Uniper SE (ISIN: DE000UNSE018, WKN: UNSE01, Ticker-Symbol: UN01) ist ein internationales Energieunternehmen mit rund 11.500 Mitarbeitenden in mehr als 40 Ländern. Das Unternehmen plant, in der europäischen Stromerzeugung bis 2035 CO2-neutral zu werden. Mit rund 33 Gigawatt installierter Kapazität gehört Uniper zu den größten Stromerzeugern weltweit. Unipers Kernaktivitäten umfassen sowohl die Stromerzeugung in Europa und Russland als auch den globalen Energiehandel, sowie ein breites Gasportfolio, das Uniper zu einem der führenden Gasunternehmen in Europa macht.

Uniper ist zudem ein verlässlicher Partner für Kommunen, Stadtwerke und Industrieunternehmen bei der Planung und Umsetzung von innovativen, CO2-mindernden Lösungen auf ihrem Weg zur Dekarbonisierung ihrer Aktivitäten. Als Pionier im Bereich Wasserstoff ist Uniper weltweit entlang der kompletten Wertschöpfungskette tätig und realisiert Projekte, um Wasserstoff als tragende Säule der Energieversorgung nutzbar zu machen.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Düsseldorf und ist eines der größten börsennotierten deutschen Energieversorgungsunternehmen. (03.10.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09.12.22 , Aktiennews
Uniper Aktie: Das ist ein Alarmsignal!
Uniper weist am 09.12.2022, 10:31 Uhr einen Kurs von 3.282 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...
09.12.22 , dpa-AFX
LNG-Terminal Wilhelmshaven: Erstes Gas soll am 2 [...]
WILHELMSHAVEN/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Am neuen LNG-Anlandeterminal in Wilhelmshaven soll am 22. Dezember zum ...
09.12.22 , dpa-AFX
LNG-Terminal Wilhelmshaven: Erstes Gas soll am 2 [...]
WILHELMSHAVEN/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Am neuen LNG-Anlandeterminal in Wilhelmshaven soll am 22. Dezember zum ...