Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 6:42 Uhr

Wacker Chemie

WKN: WCH888 / ISIN: DE000WCH8881

Wacker Chemie-Aktie auf Sichtweite zum mittelfristigen Aufwärtstrend - Kaufempfehlung! Aktienanalyse


10.08.15 08:33
Frankfurter Börsenbrief

Detmold (www.aktiencheck.de) - Wacker Chemie-Aktienanalyse vom "Frankfurter Börsenbrief":

Die Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief" raten in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialchemie-Konzerns Wacker Chemie AG (ISIN: DE000WCH8881, WKN: WCH888, Ticker-Symbol: WCH, Nasdaq OTC-Symbol: WKCMF) zu kaufen.

Bei Wacker Chemie würden Zahlen und Kursentwicklung nicht recht zusammenpassen. Mit ihrer Kaufempfehlung hätten die Experten zeitweise gut im Gewinn gelegen, von dem bis zuletzt allerdings nichts mehr übrig geblieben sei; die Aktie sei vom diesjährigen Top zwischenzeitlich um grob 29% nach unten weggekippt. Aktuell notiere die Aktie auf Sichtweite zum mittelfristigen Aufwärtstrend, was eine erneute Betrachtung umso reizvoller mache.

Die Zahlen jedenfalls seien akzeptabel: Nicht nur mit dem Rückenwind in der Währungsentwicklung, sondern auch durch höhere Absatzmengen sei der Umsatz im zweiten Quartal um ca. 10,3% auf gut 1,37 Mrd. Euro ausgeweitet worden. Die Ergebnisrechnung sei etwas verzerrt gewesen durch einen positiven Sonderfaktor bei Wacker Polysilicon. Aber auch ohne diesen Faktor wäre das Ergebnis vor Zinsen und Steuern nach Angaben von Wacker Chemie um gut 23% gestiegen. Für das Gesamtjahr habe man sich einen Umsatzanstieg um etwa 10% auf die Fahne geschrieben. Beim EBITDA auf vergleichbarer Basis solle es einen leichten Anstieg geben.

Zwei Schlaglichter aus dem Quartalsbericht: 1. Wacker habe zusammen mit Spezialisten von enders Ingenieure GmbH ein Verfahren zum 3D-Druck mit Silicon entwickelt. Das sei ein Durchbruch, da der "Druck" von gummiartigen Substanzen bisher nicht möglich gewesen sei. Denkbar wären hier perspektivisch Anwendungen im Bereich Medizin, Automobil, Optik, Haushalt usw. 2. Per Ende des zweiten Quartals hätten die gemeldeten Leerverkäufe in der Aktie von Wacker Chemie (gem. § 30 WpHG) nach Unternehmensangaben und unter Verweis auf das Unternehmensregister (www.bundesanzeiger.de) bei 8,66% der ausgegebenen Aktien gelegen, wobei die größte Einzel-Shortposition sogar 2,93% ausgemacht habe.

Mit solch einer Marktpositionierung könne es durchaus auch schnelle Gegenbewegungen geben. Die Aktie habe den mittelfristigen Aufwärtstrend als Unterstützung.

Die Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief" empfehlen die Wacker Chemie-Aktie zu kaufen. Das Kursziel werde bei 125,00 Euro gesehen. (Ausgabe 32 vom 08.08.2015)

Die vollständige Ausgabe des Frankfurter Börsenbriefes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.frankfurter-boersenbriefe.de/a>

Börsenplätze Wacker Chemie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Wacker Chemie-Aktie:
91,31 EUR -0,38% (07.08.2015)

Tradegate-Aktienkurs Wacker Chemie-Aktie:
91,502 EUR -0,31% (07.08.2015)

ISIN Wacker Chemie-Aktie:
DE000WCH8881

WKN Wacker Chemie-Aktie:
WCH888

Ticker-Symbol Wacker Chemie-Aktie:
WCH

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Wacker Chemie-Aktie:
WKCMF

Kurzprofil Wacker Chemie AG:

Die Wacker Chemie AG (ISIN: DE000WCH8881, WKN: WCH888, Ticker-Symbol: WCH, Nasdaq OTC-Symbol: WKCMF) ist ein global operierender Chemiekonzern mit rund 16.700 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 4,83 Mrd. EUR (2014). Global vernetzt über fünf Geschäftsbereiche betreibt die Wacker Chemie AG derzeit weltweit 25 Produktionsstandorte. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebsbüros in 28 Ländern ist die Wacker Chemie AG in Amerika, Asien, Australien und Europa vertreten. (10.08.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
30.11.22 , Der Aktionär
BASF: Eine gute Gelegenheit zum Kauf? Aktienana [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner vom Anlegermagazin ...
28.11.22 , UBS
UBS belässt Wacker Chemie auf 'Neutral' - Ziel 11 [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Wacker Chemie auf "Neutral" ...
08.11.22 , DZ BANK
DZ Bank senkt fairen Wert für Wacker Chemie - [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktie von Wacker Chemie von 205 auf 179 Euro ...