Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 8:53 Uhr

Weber A

WKN: A3CVT7 / ISIN: US94770D1028

Weber: Der nächste Tiefschlag - Aktienanalyse


26.07.22 12:29
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Weber-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benjamin Heimlich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Weber Inc. (ISIN: US94770D1028, WKN: A3CVT7, Ticker-Symbol: 8H7, NYSE-Symbol: WEBR) unter die Lupe.

Der nächste Tiefschlag für Weber. Der Hersteller der Kult-Grills habe am Montag die Trennung von seinem CEO bekanntgegeben. Interimsweise übernehme der Chief Technology Officer den Posten. Darüber hinaus kassiere Weber die Prognose für das Gesamtjahr. Die Aktie habe daraufhin zweistellig nachgegeben und sei auf einen neuen Tiefststand gefallen.

Viel Freude habe der US-Grillhersteller den Aktionären bisher nicht bereitet. Zwar habe die Weber-Aktie in den ersten Monaten nach dem Börsengang zugelegt, Ende November sei sie allerdings unter dem Ausgabepreis von 14 USD aus dem Handel gegangen und habe diese Marke seither nicht mehr überspringen können. Am Montag sei der Kurs um 13% eingebrochen und habe bei 6,56 USD geschlossen - 68% unter dem Allzeithoch.

Der Wechsel in der Geschäftsführung sei dabei nur ein Grund für die gestrigen Kursverluste gewesen. Noch schwerer habe die Ankündigung des Unternehmens gewogen, die Dividende zu streichen und zudem auch die Prognose für das laufende Geschäftsjahr zu kassieren. Die bisherige Guidance habe ein Minus von mindestens 10% bei den Nettoumsätzen und 40% beim bereinigten Gewinn von Zinsen, Steuern und Abschreibungen in Aussicht gestellt.

Habe die Corona-Krise Weber noch einen Nachfrageboom beschert, würden nun Inflation, Engpässe in den Lieferketten und die durch Rezessionssorgen gedämpfte Kauflaune beim Hersteller der hochpreisigen Kult-Grills voll durchschlagen. "Der Aktionär" rate davon ab, bei Weber ins fallende Messer zu greifen, so Benjamin Heimlich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 26.07.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Weber-Aktie:

NYSE-Aktienkurs Weber-Aktie:
6,56 USD -12,65% (25.07.2022, 22:00)

ISIN Weber-Aktie:
US94770D1028

WKN Weber-Aktie:
A3CVT7

Ticker-Symbol Weber-Aktie:
8H7

NYSE-Symbol Weber-Aktie:
WEBR

Kurzprofil Weber Inc.:

Weber Inc. (ISIN: US94770D1028, WKN: A3CVT7, Ticker-Symbol: 8H7, NYSE-Symbol: WEBR) mit Sitz in Palatine im US-Bundesstaat Illinois bietet Produkte für das Kochen im Freien an, zu denen Gasgrills, Holzkohlegrills, Holzpelletgrills, Elektrogrills, Smoker, Grillzubehör und Produkte für feste Brennstoffe wie Holzkohlebriketts, Stückholzkohle, Pellets sowie Holzspäne und -stücke gehören. Weber bietet seine Produkte in den USA, Deutschland, Australien, Kanada und Frankreich an vermarktet sie über ein Omnichannel-Netzwerk, das aus Großhandel, DTC und E-Commerce-Kanälen besteht. Das US-Unternehmen verfügt über 170 Einzelhandelsgeschäfte der Marke Weber und Weber Grill Academy Standorte. (26.07.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
05.12.22 , Aktionär TV
Opening Bell: Tesla, Meta, Affirm, PayPal, Bilibili, B [...]
Ein starker US-Arbeitsmarktbericht sorgte vor dem Wochenende an der Wall Street für leichte Verunsicherung. Der ...
17.08.22 , Aktionär TV
Opening Bell: Target, Weber, Bavarian Nordic, Tesla [...]
Der Dow Jones markierte gestern den höchsten Stand seit etwa vier Monaten. Angetrieben wurde er unter anderem von ...
26.07.22 , Der Aktionär
Weber: Der nächste Tiefschlag - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Weber-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Benjamin Heimlich vom Anlegermagazin ...