Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. Mai 2021, 8:00 Uhr

Wirecard

WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060

Wirecard: Hedgefonds Samlyn Capital fährt Leerverkauf-Aktivitäten sichtbar zurück - Aktiennews


30.03.21 11:51
aktiencheck.de

Aschheim (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Samlyn Capital, LLC verringert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Wirecard AG deutlich:

Die Hedgefonds-Manager von Samlyn Capital, LLC befinden sich kontinuierlich im Rückwärtsgang aus ihren Short-Aktivitäten in den Aktien des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF).

Die Leerverkäufer des Hedgefonds Samlyn Capital, LLC mit Sitz in New York, USA, haben am 26.03.2021 ihre Short-Position von 0,66% auf 0,60% der Wirecard-Aktien abgebaut.

Aktuelle Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den Aktien der Wirecard AG:

1,25% Coltrane Asset Management, L.P. (29.06.2020)
0,90% Coatue Management, L.L.C. (04.01.2021)
0,63% Slate Path Capital LP (07.01.2021)
0,60% Samlyn Capital, LLC (26.03.2021)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den Aktien der Wirecard AG: mindestens 3,38%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze Wirecard-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
0,3951 EUR -0,73% (30.03.2021, 11:50)

ISIN Wirecard-Aktie:
DE0007472060

WKN Wirecard-Aktie:
747206

Ticker-Symbol Wirecard-Aktie Deutschland:
WDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Wirecard-Aktie:
WRCDF

Kurzprofil Wirecard AG:

Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Wirecard unterstützt Unternehmen dabei, elektronische Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Über eine globale Multi-Channel-Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl.

Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit.

Am 25.06.2020 stellte das Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. (30.03.2021/ac/a/nw)




 
08.05.21 , Motley Fool
Steinhoff-Aktie: Was treiben die Anleger hier?
An Unternehmen wie Steinhoff International (WKN: A14XB9) und Wirecard (WKN: 747206) kann man schön sehen, dass Insolvenz ...
06.05.21 , dpa-AFX
ROUNDUP/EY-Partner: Prüfer griffen Hinweise in W [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Im Bilanzskandal um den früheren Dax -Konzern Wirecard hat es nach Angaben eines Partners ...
06.05.21 , aktiencheck.de
Wirecard: Leerverkauf-Aktivitäten von Slate Path C [...]
Aschheim (www.aktiencheck.de) - Shortseller Slate Path Capital LP fährt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der ...