Suchen
Login
Anzeige:
So, 14. August 2022, 0:19 Uhr

Wolftank-Adisa Holding

WKN: A2PBHR / ISIN: AT0000A25NJ6

Wolftank-Adisa Holding: Kooperation mit weiterem Wachstumspotenzial - Aktienanalyse


22.06.22 16:50
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Wolftank-Adisa Holding-Aktienanalyse von der Montega AG:

Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, rät in ihrer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (ISIN: AT0000A25NJ6, WKN: A2PBHR, Ticker-Symbol: WAH, Wiener Börse-Symbol: WOLF) weiterhin zu kaufen.

Die Wolftank Group habe jüngst die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit Molgas Energia Italia verkündet. Diese biete für Wolftank weiteres Wachstumspotenzial. Das GJ 2022 dürfte jedoch weiterhin auch von negativen Effekten beeinflusst werden.

Hohes Synergiepotenzial zwischen Molgas und Wolftank: Die Kooperation mit dem bisher vor allem in Südeuropa agierenden Unternehmen aus dem Energie-Dienstleistungsbereich beinhalte die Errichtung einer niedrigen zweistelligen Anzahl von LNG-Tankstellen in den nächsten Jahren. Hierbei seien vor allem Investitionen in den Bau von LNG-Tankstellen in Osteuropa geplant, wodurch Wolftank seine Internationalisierungsstrategie weiter fortführe. Der Analyst kalkuliere mit einer Anzahl von zehn Tankstellen und einem Umsatzbeitrag von ca. 5,0 Mio. Euro für Wolftank (MONe). Wolftank bringe in den Projekten seine Expertise im Bereich der Betankungstechnologien und dem Projektmanagement von Tankstellenerrichtungen ein, während Molgas aufgrund seines Know-hows und einer der größten europäischen Flotten an Betankungsfahrzeugen die Versorgung der Tankstellen sicherstelle. Mittelfristig sollten laut Wolftank aus der Partnerschaft Aufträge für eine mittlere zweistellige Anzahl an Betankungsanlagen resultieren.

Perspektiven im Wasserstoffbereich weiterhin ausgezeichnet: Auf der jüngst durchgeführten Hauptversammlung habe das Unternehmen ein Anfragevolumen für Wasserstoffprojekte im niedrigen dreistelligen Millionenbereich. Für Miguel Lago Mascato sei die hohe Nachfrage im Wasserstoffbereich ein Nachweis für die vielversprechende Equity Story des Unternehmens. Seines Erachtens werde sich Wolftank sukzessive von einem Dienstleister für Betankungstechnologien zu einem Lösungsanbieter für die Schlüsseltechnologien LNG und Wasserstoff wandeln.

Impulse in beide Richtungen: Die Pläne der Politik zur Gasrationierung würden bei Wolftank in Anfragen von Industrieunternehmen zur Lieferung und Errichtung von LNG-Speichern münden. Das LNG solle dabei ausbleibende Erdgaslieferungen als Energieträger bspw. in der Stahl- oder Automobilproduktion kompensieren. Der Analyst gehe davon aus, dass sich bei einem Lieferstopp von Erdgas durch Russland diese Aufträge ab Herbst mit hohen Margen materialisieren würden (MONe: >15% EBIT-Marge). Kurzfristig ürden im operativen Geschäft hingegen jedoch weiterhin die globalen Lieferkettenverwerfungen belasten. Zudem würden Genehmigungsverfahren für Wasserstoffprojekte noch immer sehr lange dauern. Um diese Faktoren angemessen zu reflektieren und ein konservativeres Szenario abzubilden, reduziere der Analyst seine Prognosen für 2022 ff.

Wolftank sei nach Erachten des Analysten sehr gut positioniert, um nachhaltig vom strukturellen Wachstum des Wasserstoff- und LNG-Marktes zu profitieren. Aufgrund der kurzfristig reduzierten Visibilität im Tagesgeschäft habe der Analyst seine Wachstumsprognose für die nächsten Jahre leicht reduziert. Der Investment Case bleibe aber intakt.

Nach Fortschreibung des Modells bestätigt Miguel Lago Mascato, Analyst der Montega AG, sein "kaufen"-Rating für die Wolftank-Adisa Holding-Aktie mit einem reduzierten Kursziel von 24,00 Euro (zuvor: 25,00 Euro). (Analyse vom 22.06.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Wolftank-Adisa Holding-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
16,95 EUR -2,59% (22.06.2022, 13:11)

ISIN Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
AT0000A25NJ6

WKN Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
A2PBHR

Ticker-Symbol Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
WAH

Wiener Börse-Symbol Wolftank-Adisa Holding-Aktie:
WOLF

Kurzprofil Wolftank-Adisa Holding AG:

Die Wolftank-Adisa Holding AG (ISIN: AT0000A25NJ6, WKN: A2PBHR, Ticker-Symbol: WAH, Wiener Börse-Symbol: WOLF) ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden, Einrichtungen und Gewässern, auf Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen sowie full-service Ingenieursdienstleistungen für (LNG-)Tankanlagen.

Das Unternehmen ist weltweit tätig und verfügt über diverse patentierte Anwendungstechnologien unter Zuhilfenahme der eigenentwickelten Hightech-Epoxidharze.

Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG wird an der Münchener Wertpapierbörse gehandelt und ist ebenfalls im direct market plus Segment der Wiener Börse AG notiert. (22.06.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
05.08.22 , Finanztrends
Wolftank-Adisa Holding Aktie: Jubelstimmung bei d [...]
Wolftank-Adisa Holding sorgt für gute Laune bei den Anlegern Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen ...
30.07.22 , Aktiennews
Wolftank-Adisa Holding Aktie: Ist das noch normal [...]
Am 28.07.2022, 23:02 Uhr notiert die Aktie Wolftank-adisa an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 17 EUR. Das Unternehmen ...
21.07.22 , Aktiennews
Wolftank-Adisa Holding Aktie: Alles nur Schall und [...]
Per 21.07.2022, 04:55 Uhr wird für die Aktie Wolftank-adisa am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 16.85 EUR angezeigt. ...