Suchen
Login
Anzeige:
Do, 8. Dezember 2022, 0:49 Uhr

Zumtobel A

WKN: A0JLPR / ISIN: AT0000837307

Zumtobel: Q1 entspricht Erwartungen - Ausblick bestätigt - Aktienanalyse


06.09.22 10:31
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Zumtobel-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Bernd Maurer und Markus Remis, Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI), nehmen die Aktie der Zumtobel Group AG (ISIN: AT0000837307, WKN: A0JLPR, Ticker-Symbol: T9Z, Wiener Börse-Symbol: ZAG) unter die Lupe.

Zumtobels Zahlenwerk für das Q1 2022/23 habe vollauf den Analystenschätzungen entsprochen. Der Umsatzanstieg um 8% auf EUR 314 Mio. sei regional breit untermauert gewesen. Die Region DACH habe um 6%, Nord & Westeuropa um 7% und Süd & Osteuropa um 8% zulegen können. Mit EUR 19 Mio. sei der operative Gewinn im Wesentlichen auf dem Vorjahresniveau und lediglich EUR 1 Mio. unter der Analystenschätzung geblieben.

Neben der hohen Vergleichsbasis sei dies dem generellen Kostenanstieg, negativen Währungseffekten (die Aufwertung des USD erhöhe die Beschaffungskosten) und Zusatzkosten aufgrund der Digitalisierung der Produktion im Werk Dornbirn geschuldet. Der Gewinn je Aktie von EUR 0,25 (-19% ggü. Q1 21/22) sei durch negative Bewertungseffekte von Hedge-Instrumenten im Finanzergebnis belastet gewesen, habe aber exakt der Annahme der Analysten entsprochen.

Für das GJ 2022/23 habe das Management den Ausblick bestätigt. Der Umsatz solle um 3 - 6% steigen und die EBIT-Marge solle zwischen 4% und 5% liegen. Daraus leite sich ein Umsatz von rund EUR 1,18 - 1,22 Mrd. sowie ein EBIT von EUR 47 - 61 Mio. ab. Die Analystenschätzungen von EUR 1,17 Mrd. bzw. EUR 56 Mio. würden im Rahmen der Zielsetzungen liegen.

Die letzte Empfehlung zur Zumtobel-Aktie lautete "Kauf", so Bernd Maurer und Markus Remis, Analysten der RBI. (Analyse vom 06.09.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegungen

3. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person ist Market Maker oder Specialist oder Designated Sponsor oder Stabilisierungsmanager oder sonstiger Liquiditätsspender in den Finanzinstrumenten des Emittenten.

6. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person hat mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen geschlossen.

12. RBI erbrachte für den Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I Abschnitte A (Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten) und B (Nebendienstleistungen) der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Zumtobel-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Zumtobel-Aktie:
6,69 EUR +2,29% (06.09.2022, 09:31)

Wiener Börse-Aktienkurs Zumtobel-Aktie:
6,70 EUR +2,29% (06.09.2022, 09:43)

ISIN Zumtobel-Aktie:
AT0000837307

WKN Zumtobel-Aktie:
A0JLPR

Ticker-Symbol Zumtobel-Aktie:
T9Z

Wiener Börse-Symbol Zumtobel-Aktie:
ZAG

Kurzprofil Zumtobel Group AG:

Die Zumtobel Group (ISIN: AT0000837307, WKN: A0JLPR, Ticker-Symbol: T9Z, Wiener Börse-Symbol: ZAG) strebt stets danach, mit Licht Wohlbefinden zu schaffen und die Lebensqualität der Menschen zu verbessern - als Unternehmensgruppe und mit ihren Marken Thorn, Tridonic und Zumtobel. Als führender Anbieter von innovativen Lichtlösungen bietet die Zumtobel Group ihren Kunden weltweit ein umfassendes Portfolio, bei dem der Mensch und seine Bedürfnisse konsequent im Mittelpunkt stehen. Das über Jahrzehnte gewachsene Know-how über die Wirkung von Licht auf den Menschen bildet die Grundlage für nachhaltige und zukunftsweisende Lichtlösungen, die immer energie- und ressourceneffizienter sind und gleichzeitig die bestmögliche Lichtqualität bieten.

Die Zumtobel Group ist an der Wiener Börse (ATX Prime) notiert und beschäftigt aktuell rund 5.800 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2020/21 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1.044,5 Mio. Euro. Sitz des Konzerns ist Dornbirn, Vorarlberg (Österreich). Weitere Informationen unter z.lighting/group (06.09.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07.12.22 , Aktiennews
Zumtobel Aktie: Ist es vollbracht?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Zumtobel, die im Segment "Elektrische Komponenten und ...
07.12.22 , Aktiennews
Zumtobel Aktie: Das ist ein fast endgültiges Urteil!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Zumtobel, die im Segment "Elektrische Komponenten und ...
Zumtobel: Finale Q2-Zahlen nach Vorabmeldung ohn [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - Zumtobel-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG: Markus Remis, Analyst ...