Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 13:49 Uhr

Artec Technologies

WKN: 520958 / ISIN: DE0005209589

artec technologies-Aktie: Renommeeträchtige Großaufträge sorgen für Begeisterung - Kursziel erhöht! Aktienanalyse


27.02.18 13:07
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - artec technologies-Aktienanalyse von Aktienanalyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der artec technologies AG (ISIN: DE0005209589, WKN: 520958, Ticker-Symbol: A6T) weiterhin spekulativ zu kaufen.

artec habe in den letzten Wochen mehrere Neuaufträge bekanntgegeben und damit an der Börse für Begeisterung gesorgt. Die artec technologies-Aktie habe sich dadurch allein seit Anfang Februar um etwa 30 Prozent verteuert. Für besonderes Aufsehen habe die Meldung über die Beauftragung durch das Bundesinnenministerium gesorgt, die nach Einschätzung des Analysten einem Ritterschlag in dem adressierten BOS-Markt gleiche.

Aber auch der Abschluss des Rahmenvertrags mit einem europäischen Medienkonzern (bei welchem es sich Presseberichten zufolge um den Springer-Konzern handle) über die Bereitstellung der XENTAURIX-Cloud habe neben dem möglichen großen Umsatzvolumen auch eine nicht zu unterschätzende Signalwirkung. Jakubowski sehe diesen Abschluss als erfolgreichen Proof-of-Concept für das Cloud-Geschäft, mit dem die weitere Vermarktung spürbar erleichtert werden dürfte. Eine ähnliche Wirkung erwarte Jakubowski schließlich von der Beauftragung durch eine Landesmedienanstalt, mit der es artec erstmals gelungen sei, das riesige Potenzial der rasant zunehmenden Vielfalt der Internet-Streaming-Kanäle für das eigene Geschäft zu nutzen.

Zusammenfassend erwecke die Meldungslage nach Auffassung des Analysten den Eindruck, dass sich artec auf einem guten Weg befinde und nun beginne, die Früchte der Weichenstellungen und Investitionen der letzten zwei Jahre zu ernten. Auch die Börsianer scheinen diesen Eindruck zu teilen und haben der Aktie seit Mitte Februar ein Kursplus von zwischenzeitlich mehr als 30 Prozent beschert, so Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research. artec habe diesen Kurssprung genutzt, um die von Jakubowski erwartete Kapitalerhöhung zu platzieren und damit die weitere Entwicklung bis zur Rückkehr in die schwarzen Zahlen auch finanziell abzusichern.

Die positive Entwicklung entspreche dem Szenario, das der Analyst schon bisher unterstellt habe, weswegen er sich nun in seiner Bewertung bestätigt sehe und die Schätzungen unverändert lasse. Der von ihm ermittelte faire Wert habe sich aber aufgrund des Rollover-Effekts zum Jahreswechsel sowie der nun geringeren Verwässerung dennoch deutlich erhöht und liege bei 7,50 Euro.

Damit konstatiert Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, für die artec technologies-Aktie trotz des jüngsten Kurssprungs weiterhin ein hohes Aufwärtspotenzial und bestätigt das bisherige Urteil "speculative buy". Das Kursziel werde von 5,90 Euro auf 7,50 Euro erhöht. (Analyse vom 27.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze artec technologies-Aktie:

Xetra-Aktienkurs artec technologies-Aktie:
4,72 EUR -3,67% (27.02.2018, 12:34)

ISIN artec technologies-Aktie
DE0005209589

WKN artec technologies-Aktie
520958

Ticker-Symbol artec technologies-Aktie:
A6T

Kurzprofil artec technologies:

Die börsennotierte artec technologies AG (ISIN: DE0005209589, WKN: 520958. Ticker-Symbol: A6T) aus Diepholz/Deutschland entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten in Netzwerken und Internet. Kunden nutzen seit dem Jahr 2000 die Produktplattformen MULTIEYE® für High Definition Videosicherheitslösungen und XENTAURIX® für Media & Broadcast Streaming und Recording Anwendungen. artec bietet seinen Kunden einen Komplettservice (Projektierung, Inbetriebnahme, Service & Support) sowohl für die Standardprodukte als auch die Sonderentwicklungen an. (27.02.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
08:25 , Aktiennews
artec Aktie: Immer mit der Ruhe
Per 03.02.2023, 09:33 Uhr wird für die Aktie Artec am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.6 EUR angezeigt. Das Papier ...
00:21 , Aktiennews
Können artec-Anleger sich noch gedulden?
Per 03.02.2023, 09:33 Uhr wird für die Aktie Artec am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.6 EUR angezeigt. Das Papier ...
03.02.23 , Aktiennews
artec Aktie: Das dürfte so richtig spannend werden [...]
Per 03.02.2023, 09:33 Uhr wird für die Aktie Artec am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.6 EUR angezeigt. Das Papier ...