Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 14:38 Uhr

clearvise

WKN: A1EWXA / ISIN: DE000A1EWXA4

clearvise: Portfolio wird mit hohem Tempo ausgebaut - Hohes Kurspotenzial! Aktienanalyse


21.03.22 16:51
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - clearvise-Aktienanalyse von Analyst Holger Steffen von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktie der clearvise AG (ISIN: DE000A1EWXA4, WKN: A1EWXA, Ticker-Symbol: ABO).

clearvise verfüge über ein großes Portfolio von Erzeugungskapazitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien, das im letzten Jahr noch größtenteils aus Windparks bestanden habe. Deutlich unterdurchschnittliche Windverhältnisse hätten die Produktion und damit auch die Umsatz- und Erlösentwicklung in 2021 geschmälert. Im November habe das Management deswegen die Jahresprognosen zurücknehmen müssen, u.a. sei die Zielspanne für die Produktion von zuvor 389 bis 415 Mio. kWh auf 366,2 bis 370 Mio. kWh reduziert worden. Letztlich sei ein Output von 366,5 Mio. kWh erzielt worden. Infolgedessen könnte auch das EBITDA am unteren Ende der im November von 23,3 bis 27,4 Mio. Euro auf 20,2 bis 20,5 Mio. Euro reduzierten Spanne liegen (die Umsatz- und Ertragszahlen seien noch nicht veröffentlicht worden).

Derartige Wetterschwankungen würden aber zum Geschäft gehören, im Jahr davor seien die Resultate noch überdurchschnittlich ausgefallen und im Januar und Februar 2022 habe das Unternehmen wieder ein Produktionsplus von 7 Prozent bzw. 32 Prozent zum Vorjahr verzeichnet. Abseits dieses Wettereinflusses verfolge das Management seit anderthalb Jahren eine klare Wachstumsstrategie - und könne schon beachtliche Erfolge vorweisen. Im letzten Jahr sei das Portfolio um mehr als 30 Prozent auf knapp 200 MW ausgebaut worden, die vertraglich bereits gesicherte Kapazität betrage sogar schon mehr als 350 MW. Davon entfalle schon etwa die Hälfte auf Photovoltaik. Damit sei der Gesellschaft ein fulminanter Einstieg in den erst 2021 neu erschlossenen Bereich gelungen, der einen wichtigen Beitrag zur Diversifikation der Produktion leiste.

Der Wachstumsprozess solle weiter fortgesetzt werden und in einer Portfoliokapazität von 750 MW im Jahr 2025 münden. Eine bis dahin zusätzlich aufgebaute Pipeline von 250 MW könnte im Anschluss dann den Sprung in die Gigawattklasse ermöglichen. Der Analyst stufe die Pläne als gut erreichbar ein.

An der Börse habe das noch keine angemessene Resonanz gefunden. Nach Einschätzung des Analysten sei der Fokus aktuell einseitig auf die niedrigen Renditen von neuen Projekten und auf die schwachen Produktionszahlen im letzten Jahr gerichtet. Durch den starken Anstieg der Strompreise, der sich in Deutschland (auch wegen der weiteren Abschaltung von Grundlastkapazitäten) zumindest teilweise als nachhaltig erweisen könnte, seien Erzeugungsportfolios aber wertvoller geworden, was die Aktie noch nicht widerspiegele. Außerdem traue Steffen clearvise zu, mit der durchdachten Expansionsstrategie und der Fokussierung auf Nischenprojekte im Bereich von 5 bis 50 MW überdurchschnittliche Renditen zu erzielen. Das habe der Analyst in seinem Bewertungsmodell abgebildet, das aktuell einen fairen Wert von 3,90 Euro je Aktie und damit ein hohes Kurspotenzial anzeige.

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, bekräftigt daher seine Einschätzung mit "buy" für die clearvise-Aktie. Das Kursziel werde von 3,60 Euro auf 3,90 Euro erhöht. (Analyse vom 21.03.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze clearvise-Aktie:

XETRA-Aktienkurs clearvise-Aktie:
2,36 EUR +3,51% (21.03.2022, 16:00)

ISIN clearvise-Aktie:
DE000A1EWXA4

WKN clearvise-Aktie:
A1EWXA

Ticker-Symbol clearvise-Aktie:
ABO

Kurzprofil clearvise AG:

Die clearvise AG (ISIN: DE000A1EWXA4, WKN: A1EWXA, Ticker-Symbol: ABO) ist ein unabhängiger Stromproduzent aus erneuerbaren Energien mit einem diversifizierten, europäischen Anlagenportfolio. Aktuell besteht das etablierte Beteiligungsportfolio der Bürgerwindaktie mit einer Kapazität von rund 345 MW aus Wind- und Solarparks in Deutschland, Frankreich, Irland und Finnland sowie einer Biogasanlage. Auf Basis einer Drei-Säulen-Strategie konzentriert sich die Gesellschaft darauf, ihr Portfolio an Wind-Onshore und PV-Anlagen in Europa auszubauen und profitabel zu gestalten. (21.03.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
21.06.22 , Aktiennews
ABO Invest Aktie: Was noch aussteht!
An der Börse notiert die Aktie Clearvise am 21.06.2022, 18:15 Uhr, mit dem Kurs von 2.24 EUR. Die Aktie der Clearvise ...
13.06.22 , Aktiennews
Sollten Anleger sich jetzt Sorgen machen, ABO In [...]
An derBörse notiert Clearvise per 09.06.2022, 10:28 Uhr bei 2.28 EUR. Clearvise zählt zum Segment "Versorgungsunternehmen". Nach ...
13.06.22 , Aktiennews
ABO Invest Aktie: Diese Infos sollten Sie kennen!
An derBörse notiert Clearvise per 09.06.2022, 10:28 Uhr bei 2.28 EUR. Clearvise zählt zum Segment "Versorgungsunternehmen". Nach ...