Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 14:26 Uhr

mVISE

WKN: 620458 / ISIN: DE0006204589

mVISE-Aktie: Umsatz verdoppelt, weiteres Wachstum angekündigt - Aktienanalyse


26.02.18 11:15
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - mVISE-Aktienanalyse von Aktienanalyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der mVISE AG (ISIN: DE0006204589, WKN: 620458, Ticker-Symbol: C1V) und erhöht sein Kursziel.

Vorläufigen Zahlen zufolge habe die mVISE AG im letzten Geschäftsjahr ihre Gesamtleistung um mehr als 75 Prozent auf 16,1 Mio. Euro gesteigert und das EBITDA im gleichen Umfang auf ca. 2 Mio. Euro verbessert. Damit lägen die Resultate im Rahmen der Unternehmensplanung, während die Analysten-Schätzung der Gesamtleistung (15,4 Mio. Euro) spürbar übertroffen worden sei. Das EBITDA habe er bei 1,9 Mio. Euro und somit ebenfalls etwas tiefer als nun gemeldet erwartet.

Aus der Angabe der umsatzbezogenen EBITDA-Marge, die mVISE auf 13,2 Prozent beziffere, lasse sich ein Umsatz von etwa 15,2 Mio. Euro ableiten, was einem Zuwachs um über 90 Prozent entspräche. Damit dürfte sich der Anteil der aktivierten Eigenleistungen und der Bestandsveränderungen an der Gesamtleistung im Vorjahresvergleich mehr als halbiert haben. Im Hinblick auf die weitere Entwicklung habe mVISE für Anfang März die Präsentation einer neuen Mittelfriststrategie angekündigt, in deren Rahmen bis 2020 ein Umsatz von knapp 35 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von ca. 15 Prozent erreicht werden sollten.

Beide Zahlen lägen oberhalb der bisherigen Schätzungen des Analysten für das Jahr 2020 (Umsatz: 30,3 Mio. Euro, EBIT-Marge: 13,1 Prozent). Da sich zudem der letztjährige Umsatz deutlich besser entwickelt habe, als er es erwartet habe, habe er dies zum Anlass genommen, vor allem seine Umsatzschätzungen für die Folgejahre anzuheben, sodass er nun für 2020 mit 33,6 Mio. Euro kalkuliere. Bei der EBIT-Marge sei er vorsichtiger und habe deswegen nur eine leichte Anhebung auf 13,4 Prozent vorgenommen.

Zusammen mit dem Roll-over-Effekt zum Jahreswechsel führt Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, diese Anpassungen zu einem neuen Kursziel von 6,80 Euro (bisher: 5,80 Euro), weswegen er sein bisheriges "buy"-Urteil für die mVISE-Aktie bestätigt. (Analyse vom 26.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze mVISE-Aktie:

XETRA-Aktienkurs mVISE-Aktie:
4,43 EUR +5,48% (26.02.2018, 11:00)

Tradegate-Aktienkurs mVISE-Aktie:
4,43 EUR +7,52% (26.02.2018, 11:15)

ISIN mVISE-Aktie:
DE0006204589

WKN mVISE-Aktie:
620458

Ticker-Symbol mVISE-Aktie:
C1V

Kurzprofil mVISE AG:

Die mVISE AG (ISIN: DE0006204589, WKN: 620458, Ticker-Symbol: C1V) verbindet auf einzigartige Weise IT Know-How mit mobilen Business-Lösungen. Von der Beratung über die Umsetzung, bis hin zum Betrieb. Aus mehr als 15 Jahren Projekt- und Beratungserfahrung schöpft die mVISE AG die optimalen Lösungen für Unternehmen. An den Standorten Düsseldorf und Frankfurt arbeiten 65 Expertinnen und Experten täglich an dem Geschäftserfolg der Unternehmen. (26.02.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
11:50 , Aktiennews
mVise Aktie: Das könnte richtig bitter werden!
Per 04.02.2023, 01:00 Uhr wird für die Aktie Mvise am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 0.724 EUR angezeigt. Das Papier ...
03:45 , Aktiennews
mVise Aktie: Der Knall ist da!
Für die Aktie Mvise aus dem Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" wird an der heimatlichen ...
03.02.23 , Aktiennews
Vorsicht walten lassen bei mVise …
Für die Aktie Mvise aus dem Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" wird an der heimatlichen ...