Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 9:08 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

thyssenkrupp-Aktie: Es gibt bessere Anlagechancen im Stahlsektor - Abstufung nach Kursanstieg - Aktienanalyse


24.01.17 12:53
Merrill Lynch

New York (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von Analyst Jason Fairclough von Merrill Lynch:

Jason Fairclough, Analyst von Merrill Lynch, streicht in einer aktuellen Branchenstudie die Kaufempfehlung für die Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF).

Der Grund für das negativere Anlagevotum für das Papier des Essener Konzerns sei der zuletzt gestiegene Aktienkurs, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Positive Auswirkungen von Restrukturierungen und der Branchenkonsolidierung seien bei der thyssenkrupp AG eher längerfristig zu erwarten. Demnächst würden dabei die Unsicherheiten überwiegen, weshalb es vorerst bei anderen Werten bessere Anlagechancen gebe.

Jason Fairclough, Analyst von Merrill Lynch, hat in einer aktuellen Branchenstudie die thyssenkrupp-Aktie von "buy" auf "neutral" herabgestuft. (Analyse vom 24.01.2017)

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
23,715 EUR -0,02% (24.01.2017, 12:05)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
23,681 EUR -0,20% (24.01.2017, 12:28)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Rund 155.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Technologie-Know-how und Leidenschaft an hochwertigen Produkten sowie an intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Die Qualifikation und das Engagement der Mitarbeiter der thyssenkrupp AG sind die Basis für ihren Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von rund 43 Mrd. EUR.

Gemeinsam mit ihren Kunden entwickelt die thyssenkrupp AG in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit ihrer Ingenieurkompetenz ermöglicht die thyssenkrupp AG ihren Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für die thyssenkrupp AG Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (24.01.2017/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:15 , Aktiennews
Thyssenkrupp Aktie: So kann es gerne weitergehen [...]
An der Börse Xetra notiert die Aktie Thyssenkrupp am 17.08.2022, 22:03 Uhr, mit dem Kurs von 6.09 EUR. Die Aktie ...
17.08.22 , Der Aktionär
thyssenkrupp: Credit Suisse mit Hammer-Kursziel - [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl ...
17.08.22 , CREDIT SUISSE
Credit Suisse hebt Ziel für Thyssenkrupp - 'Outper [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach den Zahlen ...