Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 13:22 Uhr

va-Q-tec

WKN: 663668 / ISIN: DE0006636681

va-Q-tec: Profitabilitätsverbesserung nach verhaltenem Jahresstart - Aktienanalyse


12.08.22 13:53
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - va-Q-tec-Aktienanalyse von der Montega AG:

Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der va-Q-tec AG (ISIN: DE0006636681, WKN: 663668, Ticker-Symbol: VQT) unverändert mit dem Votum "kaufen" ein.

va-Q-tec habe gestern Finanzkennzahlen für H1 2022 veröffentlicht, die nach dem ergebnisseitig verhaltenen ersten Quartal nun sowohl mit Blick auf die Top- als auch die Bottom-Line im Rahmen der Analysten-Erwartungen lägen.

Im ersten Halbjahr habe va-Q-tec einen Umsatz von 55,4 Mio. Euro (+17,2% yoy) erzielt und somit im zweiten Quartal das starke Vorjahreswachstum nochmals deutlich überbieten können (27,4 Mio. Euro; +10,0% yoy). Positiv hätten sich wie erwartet die Segmente Dienstleistungen (Konzernanteil: 46,7%) und Systeme (31,4%) entwickelt, die in H1 um 30,0% yoy bzw. 20,9% yoy hätten zulegen können. Folglich habe va-Q-tec mit Produkten für die sog. TempChain eine Umsatzsteigerung oberhalb des Konzernwachstums erzielt, was die langfristigen Wachstumschancen des Unternehmens verdeutliche. Das Geschäft mit Vakuumisolierungsprodukten (19,1%) sei hingegen aufgrund der starken Vorjahresperformance um ca. 15% yoy rückläufig gewesen.

Auf H1-basis habe va-Q-tec ein EBITDA von 9,1 Mio. Euro (+0,1% yoy) verbucht. Wie erwartet habe damit die Profitabilität aus dem vorigen Halbjahr nicht wiederholt werden können (EBITDA-Marge: 16,5%; -2,8 PP yoy). Ausschlaggebend hierfür sei jedoch der Margenrückgang im ersten Quartal (13,8%; -6,7 PP yoy), der vor allem durch externe Faktoren wie gestiegene Energie- und Transportkosten bedingt gewesen sei. Auch wenn diese Effekte im zweiten Quartal weiterhin einen Einfluss auf die Profitabilität gehabt hätten, habe das EBITDA in Q2 trotzdem um 16,1% yoy auf 5,3 Mio. Euro gesteigert werden können (19,2%; +0,6 PP yoy).

Wesentliche Treiber hierfür seien u.a. eine intensivierte Kostendisziplin sowie der fortgesetzte Wachstumstrend im Segment Dienstleistungen gewesen, welches eine EBITDA-Marge von ca. 43% in Q2 erzielt habe (Vj.: ca. 41,5%). Außerdem hätten sich Währungseffekte in Höhe von 2,7 Mio. Euro positiv auf die Profitabilität ausgewirkt.

Für das Gesamtjahr habe der Vorstand seine Guidance bestätigt (Umsatzwachstum von 10,5% bis 17,2% yoy; gleichbleibende bis leicht steigende EBITDA-Marge). Für die Entwicklung im zweiten Halbjahr sei das Unternehmen indes optimistisch. So verzeichne das Unternehmen auch aufgrund gestiegener Erzeugerpreise eine erhöhte Nachfrage in den margenstarken Segmenten Dienstleistungen und Systeme. Exemplarisch für den Kundenmehrwert der Lösungen von va-Q-tec sei die Implementierung des "va-Q-trays" bei einer bayerischen Bäckerei, die durch die Produkteinführung täglich ca. 320 kWh Strom pro Tag habe einsparen können.

Auch andere Produktentwicklungen wie u.a. in Zusammenarbeit mit Lufthansa Cargo würden das Wachstumspotenzial des hochprofitablen Dienstleistungssegments unterstreichen. Folglich erhöhe der Analyst seine Umsatzprognose und positioniere sich nunmehr mittig innerhalb der angegebenen Bandbreite. Für das operative Ergebnis erwarte er unverändert eine EBITDA-Marge von 18,2%.

Im zweiten Quartal habe va-Q-tec die Profitabilität wieder erfreulich steigern können. In H2 sollte die Umsatz- und Ergebnisdynamik weiter zunehmen.

Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, bestätigt das Rating "kaufen" für die va-Q-tec-Aktie mit einem Kursziel von 31,00 Euro. (Analyse vom 12.08.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze va-Q-tec-Aktie:

XETRA-Aktienkurs va-Q-tec-Aktie:
14,18 EUR -3,14% (12.08.2022, 12:41)

Tradegate-Aktienkurs va-Q-tec-Aktie:
14,24 EUR -2,73% (12.08.2022, 12:30)

ISIN va-Q-tec-Aktie:
DE0006636681

WKN va-Q-tec-Aktie:
663668

Ticker-Symbol va-Q-tec-Aktie:
VQT

Sektor:
Energie

Kurzprofil va-Q-tec AG:

Die va-Q-tec AG (ISIN: DE0006636681, WKN: 663668, Ticker-Symbol: VQT) ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Produkten und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und der Kühlkettenlogistik. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt hocheffiziente und damit dünne Vakuumisolationspaneele ("VIPs") zur Dämmung sowie thermische Energiespeicherkomponenten (Phase Change Materials - "PCMs") zur zuverlässigen und energieeffizienten Temperaturkontrolle. Darüber hinaus fertigt va-Q-tec durch die optimale Integration von VIPs und PCMs passive thermische Verpackungssysteme (Container und Boxen), die je nach Typ ohne Zufuhr von externer Energie konstante Temperaturen bis zu 200 Stunden halten können.

Zur Durchführung von temperatursensiblen Logistikketten unterhält va-Q-tec in einem globalen Partnernetzwerk eine Flotte von Mietcontainern und -boxen, mit denen anspruchsvolle Thermoschutzstandards erfüllt werden können. Neben Healthcare & Logistik als Hauptmarkt werden folgende weitere Märkte von va-Q-tec adressiert: Kühlgeräte & Lebensmittel, Technik & Industrie, Bau und Mobilität. Das im Jahr 2001 gegründete und stark wachsende Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Würzburg. Weitere Informationen unter: www.va-q-tec.com. (12.08.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
11.11.22 , Montega AG
va-Q-tec: Profitabilitätssteigerung in 2022 wohl nich [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - va-Q-tec-Aktienanalyse von der Montega AG: Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega ...
11.11.22 , dpa-AFX
Original-Research: va-Q-tec AG (von Montega AG) [...]
^ Original-Research: va-Q-tec AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu va-Q-tec AG Unternehmen: ...
10.11.22 , dpa-AFX
EQS-News: va-Q-tec setzt Wachstumskurs in den [...]
va-Q-tec setzt Wachstumskurs in den ersten neun Monaten 2022 weiter fort ^ EQS-News: va-Q-tec AG / Schlagwort(e): ...