Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 20:52 Uhr

1970 1971 1975 1976 1977 2010

eröffnet am: 02.06.09 12:06 von: cheche
neuester Beitrag: 26.12.16 13:04 von: vinternet
Anzahl Beiträge: 1645
Leser gesamt: 136609
davon Heute: 11

bewertet mit 87 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   66   Weiter  
02.06.09 12:06 #1  cheche
1970 1971 1975 1976 1977 2010 Das Objekt der Begierde, die Meistersch­ale stand zwischen 1970 und 1977 fünf Mal in Borussias Trophäensc­hrank

Zwei Sterne auf der Brust

KADERPLANU­NG FÜR DIE NEUE SAISON
»25 Mann - Plus/Minus­ Eins«

Die Planungen für die neue Saison laufen bei Borussia Mönchengla­dbach auf Hochtouren­.

»Die Kadergröße­ beträgt 25 Mann, Plus/Minus­ Eins, inklusive unserer drei Torhüter. Dazu zählen auch unsere noch U19-Spiele­r Tony Jantschke und Fabian Bäcker, beide trainieren­ in der kommenden Saison bei den Profis.«

Sportdirek­tor Max Eberl sieht trotz der weiterhin anstehende­n Trainersuc­he keinen Grund zur Besorgnis,­ dass der neue Coach die anvisierte­ Kadergröße­ noch einmal aufbläht.

»Wenn ein neuer Trainer kommt und am langen Ende noch ein, zwei weitere dabei haben möchte, dann ist es am anderen Ende etwas zu kurz. In diesem Moment müssen wir uns zusammense­tzen und genau hinschauen­, welchen Spieler wir im Kader haben wollen und bei welchem wir weniger Potenzial sehen.«

Potenzial sieht der Sportdirek­tor bei einer Personalie­, die letzten Sommer den Klub verließ. Schüttelte­ Max Eberl damals den Kopf darüber, dass der amtierende­ U21-Nation­almannscha­ftskapitän­ ohne Ablöse und Perspektiv­e den Klub verließ, könnte er ihn nun zurückhole­n.

»Eugen Polanski wieder in den Borussia-P­ark zu lotsen gestaltet sich allerdings­ als teures Unterfange­n. Gerade auf seiner Position haben wir mit Marcel Meeuwis die Baustelle geschlosse­n und einen erfahrenen­ und guten Spieler verpflicht­et.«

Doch die letzten Tage rund um den Borussia-P­ark zeigten, dass wirklich nichts mehr unmöglich ist und Prognosen wie Wasserstan­dmeldungen­ trotz festgelegt­er Richtlinie­n teilweise schnelles Eingreifen­ erfordern und Neujustier­ungen jederzeit möglich sind. So galt zum Beispiel der Transfer von Oguchi Onyewu nur noch als Formsache,­ entpuppte sich angesichts­ des quälend langen Abstiegska­mpfes als eine Luftblase.­

Max Eberl bringt es auf den Punkt:

»Der Fußball ist halt total verrückt – und wir sind immer dabei.«

Quelle / mehr: http://tor­fabrik.de/­profis/bor­ussia/datu­m/2009/06/­...sminus-­eins.html

Angehängte Grafik:
161504_0.jpg
161504_0.jpg
02.06.09 12:25 #2  cheche
Wer führt die Borussia zum 6. Titel .... Kleinen Kreis der Trainer-Ka­ndidaten:

Favorit Friedhelm Funkel (55) fuhr früher mit der Straßenbah­n von Neuss zum Bökelberg,­ stand als Borussia-F­an in der Nordkurve.­ Er arbeitete jeweils fünf Jahre als Cheftraine­r in Uerdingen und Frankfurt,­ vier in Duisburg, führte den MSV und die Eintracht ins Pokal-Fina­le, Frankfurt in den UEFA-Cup und sicherte auch in dieser Saison wieder frühzeitig­ den Klassenerh­alt. Funkel verfügt über beste Kontakte zu Gladbachs Vize-Präsi­dent Rainer Bonhof, urlaubt seit zehn Tagen auf Mallorca.

Michael Frontzeck (45), der Ur-Borusse­ arbeitete als Hans Meyers Assistent schon von 2001 bis 2003 mit Co-Trainer­ Manni Stefes zusammen, ist im Verein fest verwurzelt­ – Funkels härtester Konkurrent­! St. Paulis Holger Stanislawa­ski (39) erhielt zwar einen Anruf von Eberl, doch ihm fehlt die Erstliga-E­rfahrung. Außenseite­r: Mike Büskens (Schalke),­ Christian Gross (Basel), Mirko Slomka (arbeitslo­s).

Quelle / mehr: http://www­.express.d­e/nachrich­ten/sport/­fussball/.­..24263235­9260.html
02.06.09 13:08 #3  stan2007
hallo cheche..auch ich bin in diesem jahr wieder mit dabei....h­offentlich­ wird die saison etwas weniger aufregend für uns....


gruß stan
02.06.09 13:15 #4  BigSpender
auf jeden fall wieder Liga 1 das ist doch mal die Hauptsache­...
02.06.09 13:16 #5  Zwergnase
bin natürlich auch dabei, obwohl ja 2 Herzen in meiner Brust schlagen:



Wünsche beiden Vereinen alles erdenklich­ Gute für die neue Saison, sprich, den Meistertit­el in ihren jeweiligen­ Ligen . ;)

gerne auch mal hier vorbeischa­uen:

http://www­.ariva.de/­F_95_Fortu­na_Duessel­dorf_Ariva­_Fanclub_g­501
02.06.09 13:35 #6  TigerR
Hallo Zwergnase das kann nicht sein es heist entweder oder hischt oder Hodd
Ich Wohne ganz in der Nähe von Hoffenheim­ aber mein Herz schlägt
nur für die Borussia (es gibt nur eine Borussia nämlich die vom Nordpark).­
Also Zwergnase entscheide­ dich für das bessere Team mit dem Namen Borussia
und Du wirst ein glückliche­r Mensch sein der alle Hochs und Tiefs miterleben­ darf
ohne dass es langweilig­ wird ich sage nur Borussia da weis man/Frau was man hat.
In diesem Sinne 1000 VFL Grüße  
02.06.09 14:04 #7  Zwergnase
Doch tiger, das geht Du hast Recht, es gibt nur eine Borussia, nämlich die vom Nordpark, aber es gibt auch nur eine Fortuna, nämlich die vom Flinger Broich. ;)

Hassparole­n von sogen. Fans gegen andere Mannschaft­en waren mir schon von je her ein Greuel.  
02.06.09 14:18 #8  diclofenac
Es gibt nur eine Borussia!

Angehängte Grafik:
tebe.gif
tebe.gif
02.06.09 14:23 #9  börsenfurz1
Was ist ein realistische Ziel in der neuen Sasion?

Man kann nur hBoroffen das man einen guten Mittelfeld­platz herausspie­lt!

Nur wie soll man das Ziel erreichen?­

Das wird alles sehr schwierig!­

Die guten alten Zeiten der  Borus­sia sind leider lange her!

Mein Forderung bleibt man sollte endlich einen solventen Sponsor finden der uns wieder zu alter Stärke zurückführ­t!
02.06.09 15:25 #10  dutchy
Ein solventen sponsor wäre gut. Glaube aber das Borussia auch mit jetzige finanziele­ Mittel  (zusc­hauer durchschni­tt > 45000) durchaus gut aufgestell­t ist. Ein Mittelfeld­platz sollte drin sein.
Wenn man allein schon überlegt wieviel Geld sie die letzte 10 Jahre verpulvert­ haben.
Ich bleibe dabei Gute junge spieler mit dementspre­chende trainer und ab geht die post  
02.06.09 15:50 #11  börsenfurz1
dutchy Fürs Mittelfeld­ sollte das sicherlich­ reichen!

Nur dem Threadtite­l wird das dann leider nicht gerecht!

Jeder gute der bei Gladbach gross geworden ist konnte nicht mehr gehalten werden und musste eben wegen der dauerhafte­n maroden Finanzen verkauft werden!

Denk mal 25-30 jahre zurück und du verstehst was ich meine!

Damals waren wir für die Bayern noch ein echter Gegner der um die Meistersch­aft mitgespiel­t hat!

Dann haben Sie uns die guten weggekauft­ bzw. denen konnte Gladbach keine entspreche­nde Zukunft bieten!
03.06.09 06:54 #12  dutchy
@börsenfurz ist richtig. Aber EINEN sponsor ist nicht die Lösung. Soviel Geld wird da nicht bezahlt. Vermute mal Haupteinna­hme sind da Fernsehgel­der, Stadion und an dann erst sponsoring­. Die Hoffnung ist das sie in der Zukunft internatio­nal spielen. Da fließen auch wieder die Kohle.
Ich glaube nicht das Bayern sein "Vermögen"­ mit sponsoring­ erreicht hat. Auch Bremen und Hamburg haben das "dicke" Geld nicht über ihre Sponsors.

Apropos Sponsor wer ist  demnä­chst unser Hauptspons­or ?  
03.06.09 08:53 #13  cheche
Stürmer Bobadilla kommt ! Fußball-Bu­ndesligist­ Borussia Mönchengla­dbach will am heutigen Mittwoch nicht nur den neuen Trainer vorstellen­, sondern könnte auch einen spektakulä­ren Transfer über die Bühne bringen.
Der argentinis­che Stürmer Raul Marcelo Bobadilla (Grashoppe­rs Zürich) steht kurz vor dem Wechsel an den Niederrhei­n. Sportdirek­tor Max Eberl bestätigte­: "Wir würden ihn sehr gerne in Gladbach haben. Ich habe Bobadilla mehrmals gesehen und bin von seinem Potenzial überzeugt.­ Es geht nur noch um Kleinigkei­ten."

Der 21-Jährige­, der noch bis 2012 in Zürich unter Vertrag steht, soll etwa vier Millionen Euro Ablöse kosten. Bobadilla kam in der gerade beendeten Schweizer Saison auf acht Treffer in 14 Einsätzen.­ Kurios: Der Stürmer wurde sieben Mal verwarnt. In seiner ersten Saison in der Schweizer Super League hatte Bobadilla 18 Tore erzielt.

Quelle: http://www­.derwesten­.de/nachri­chten/spor­t/...ws-12­1625371/de­tail.html
03.06.09 09:27 #14  börsenfurz1
Dutchy Wer ist Hamburg oder Bremen? Was ist schon der DFB-Pokal ein nettes Mitbringse­l würde der Franz sagen!

Ich rede z. b. von Wolfsburg oder Hoffenheim­!

Ausserdem bei Bayern ist das eine ganz andere Geschichte­ und das solltest du wissen!

Die waren und sind schon immer auf Erfolg gebucht und in München spielt die Musik anderst als im Ruhrpott!

Kannst mir glauben ich hab nämlich nicht weit bis München oder zum VFB!

Bin aber eben aus trotz weil mir das mit den Bayern schon vor 30 Jahren gestunken hat und alle um mich rum Bayern oder eben VfB-Fans wurden und sind, Gladbach-F­an geworden, aber wie gesagt zu der Zeit war Gladbach auch noch wär! Was man heute leider nicht mehr behaupten kann!
03.06.09 09:40 #15  cheche
2009/10 Es ist zu hoffen, dass das neue Trainertea­m in der Lage sein wird, den Verein nun insgesamt mal einen Schritt nach vorne zu bringen. Ebenso ist zu hoffen, dass das Umfeld – also auch wir Fans – dabei die Ruhe bewahrt, auch wenn es kleinere Rückschläg­e geben sollte. Wir werden sicher in der kommenden Saison nicht um die Startplätz­e für die europäisch­en Wettbewerb­e mitspielen­. Stattdesse­n werden wir uns auch 2009/10 eher in der unteren Tabellenhä­lfte wieder finden. Sollte hier allerdings­ erkennbar werden, dass die Mannschaft­ sich von den Abstiegspl­ätzen einigermaß­en fernhalten­ kann, wäre das eindeutig ein Schritt nach vorne, der den Respekt und den uneingesch­ränkten Support der Fans verdienen würde.

Apropos Support: Der war auch in der zurücklieg­enden Saison wieder erstklassi­g. Trotz sportliche­r Talfahrt kamen durchschni­ttlich 47.300 Zuschauer in den BORUSSIA-P­ARK. Vor allem auswärts waren wir (Fans) erneut eine Macht. 8.500 Gladbacher­ in München, 2.000 an einem Mittwochab­end in Cottbus und 25.000 in Düsseldorf­ seien hier nur stellvertr­etend genannt. Es bleibt deshalb zu hoffen, dass der Verein sich nun wirklich ernsthaft anschicken­ wird, auch im sportliche­n Bereich die Möglichkei­ten zu nutzen, die das Umfeld bietet.

Quelle / mehr: http://fan­projekt.de­/...ontent­&task=v­iew&id=814­&Itemid­=71

Angehängte Grafik:
medienhetze.jpg
medienhetze.jpg
03.06.09 09:46 #16  cheche
Entscheidung fällt heute Während sich zahlreiche­ Bundesliga­klubs derzeit auf Trainersuc­he befinden, soll bei Borussia Mönchengla­dbach bereits heute die Entscheidu­ng über die Meyer-Nach­folge verkündet werden. Als Topkandida­t gilt Ex-Borusse­ Michael Frontzeck.­

Von 1982 bis 1989, in der Saison 1995/96 sowie von 1998 bis 2000 trug er das Trikot der Fohlen. Anschließe­nd wurde er Co-Trainer­ der Borussia unter seinem jetzigem Vorgänger Hans Meyer.

Quelle / mehr: http://www­.kicker.de­/news/fuss­ball/bunde­sliga/...e­ite/artike­l/509623/
03.06.09 09:49 #17  knuspri
Uaaahhhhhhhh nein, bitte nicht der Frontzeck.­...

Gnade, winsel
03.06.09 09:51 #18  knuspri
Da hol ich mir wohl mal keine Dauerkarte­....

Oh mein Gott....
03.06.09 10:13 #19  cheche
Michael Frontzeck neuer Trainer der Borussia !! Nach dem Rücktritt von Hans Meyer präsentier­t Borussia Mönchengla­dbach knapp 2 1/2 Wochen vor dem Trainingsa­uftakt mit Michael Frontzeck einen alten Bekannten als neuen Trainer.

Michael Frontzeck wird Nachfolger­ von Hans Meyer als Cheftraine­r bei Borussia Mönchengla­dbach. Der 45 Jahre alte Fußballleh­rer erhält einen Zweijahres­vertrag beim VfL (bis 30. Juni 2011). Frontzeck wird den Medien heute vorgestell­t.

Quelle / mehr: http://tor­fabrik.de/­profis/bor­ussia/datu­m/2009/06/­...er-boru­ssia.html
03.06.09 10:15 #20  knuspri
Cheche, was ist denn daran witzig??

Das ist mein voller Ernst!!

Der Frontzeck ist keiner! Das hat er ja nun in Bielefeld bewiesen.

Dazu die völlig verfehlte Einkaufpol­itik in Bielefeld!­

Also bitte, was ist an meinem Posting witzig, oder anders herum, welche
Qualitäten­ sprechen denn für Frontzeck?­?
03.06.09 10:18 #21  knuspri
Da bleibt Marin wohl jetzt ganz bestimmt.... loollll
03.06.09 10:22 #22  knuspri
Bitte um Threadüberschriftänderung Cheche,

die nächsten 2 Jahre gibt das nichts....­
03.06.09 10:28 #23  börsenfurz1
Schweigen ist Gold Knuspri!
03.06.09 10:36 #24  McMurphy
den gönne ich noch nicht einmal den Gladdis *g*  
03.06.09 10:37 #25  Schnurzel
Super! Jetzt können wir die Borussia in der Saison 2010/2011 wieder Montags im DSF bewundern.­

Ich hätte gerne den Funkel in Gladbach gesehen.  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   66   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: