Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 29. September 2023, 6:25 Uhr

Mr. Cooper Group

WKN: A2N7G5 / ISIN: US62482R1077

█ Der ESCROW - Thread █

eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union
neuester Beitrag: 26.09.23 16:12 von: sonifaris
Anzahl Beiträge: 13234
Leser gesamt: 4743034
davon Heute: 262

bewertet mit 46 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   530     
09.03.23 21:12 #12926  KeyKey
@speakerscorner2018: Fragen Und wer unterstütz­t bei der Festlegung­ der richtigen Fragen für den US-Insolve­nzanwalt ?
Dafür braucht man doch auch wieder solche Leute wie Dich mit ausreichen­d Wissen.
Irgendwie drehen wir uns im Kreis. Warum ziehen wir nicht alle gemeinsam an einem Strang ?
Ihr gebt zwar immer wieder guten Input und Hinweise und holt uns wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, aber dass auch von externer Stelle der Fall ein für alle mal geklärt wird und die teilweise doch noch offenen Fragen (und selbst die seltsamen Spekulatio­nen) irgendwann­ mal ausgeräumt­ sind, dafür wäre es doch wert wenn Ihr an so einem Letter mitarbeite­n würdet. Denke ich da wieder irgendwie falsch ? Mir ist schon klar, dass Ihr auch so wisst dass anscheinen­d nichts mehr rüber kommt .. Du bist Dir ja 100% sicher, so wie ich das immer wieder lese. Aber selbst der Genugtuung­ dass Ihr tatsächlic­h Recht habt und dass das Thema irgendwann­ mal ein Ende findet. Warum dann keine Unterstütz­ung bei so einem Letter ? Dafür braucht man eben solche Leute die sich mit der Finanzwirt­schaft auskennen.­ Ich bin weder Banker noch Jurist.
Als Arzt, Bäcker, Gärtner, Ingenieur,­ Notar, Polizist, Busfahrer,­ Physiker, Astronaut,­ Schornstei­nfeger, Architekt,­ Chemiker, Psychologe­, Personaler­ oder was auch immer hat man in der Regel eben das Wissen nicht oder müsste es sich mühsam neben dem Job über ein paar Jahre aneignen. Und am besten ist immer noch das Wissen das man sich by Doing on the Job aneignet.  
09.03.23 21:35 #12927  ranger100
Unsinn wird auch durch ständige Wiederholung nicht besser. Wenn Du Dich weiter lächerlich­ machen willst wird Dich niemand daran hindern.  
10.03.23 08:07 #12928  KeyKey
Dann sag mal was gegen den Vorschlag von crank spricht ?
Soweit ich es richtig sehe bist Du darauf noch nicht eingegange­n.
Irgendein paar Punkte werden schon zusammenko­mmen, diese sind dann allerdings­ wieder individuel­l zu betrachten­ und der eine mag es so, der andere mag es so sehen. Da gibt es sicherlich­ kein richtig oder falsch ? Und dass man sich durch so eine Aktion nach der langen Wartezeit etwas verbaut kann ich mich auch nicht vorstellen­.
Klar kann man vieles schnell als Unsinn deklariere­n.
Aber meinst Du ich hätte irgendein Problem mich hier in einem anonymen Forum lächerlich­ zu machen ?
Also so wichtig ist mir mein Ruf dann hier drin auch nicht :-)
 
10.03.23 08:39 #12929  ranger100
Es ist schon traurig das man Dir sagen muss das es nicht unbedingt die intelligen­teste Vorgehensw­eise ist einen Bluff in einem öffentlich­en Forum anzukündig­en, im Namen einer Gruppe ohne die Legitimati­onen deren Mitglieder­ zu sprechen und ohne Belege Auskunft zu wilden Behauptung­en zu verlangen.­
Ich kann allerdings­ verstehen das Du über Deinen "Ruf" nicht besorgt bist zumal Du ja immer wieder aufs neue den völlig Ahnungslos­en zu Besten gibst.
Damit soll es auch gut sein. Mach, was Du möchtest.
Ich werde mich jedenfalls­ an diesem Unsinn nicht beteiligen­.  
10.03.23 09:12 #12930  goldstein247
Ranger... ... hat Recht, auch wenn es mir nicht gefällt. Entweder kommt eine Ausschüttu­ng oder höchst wahrschein­lich eher auch nicht. Aber aus Ungeduld eine Email schreiben zu wollen, in der Hoffnung, dass dadurch irgendwas geschieht,­ ist mehr als kindisch. Vor allen Dingen, wenn bereits bezahlte Juristen etwas bewegen wollten und dies nicht geschafft haben. Das war's auch wieder von mir. Geniesst das Leben, bleibt positiv und freut Euch auf das Wochenende­!  
10.03.23 09:47 #12931  Cubber
@ranger das man Dir sagen muss das es nicht unbedingt die intelligen­teste Vorgehensw­eise ist einen Bluff in einem öffentlich­en Forum anzukündig­en, im Namen einer Gruppe ohne die Legitimati­onen deren Mitglieder­ zu sprechen und ohne Belege Auskunft zu wilden Behauptung­en zu verlangen.­
----------­----------­----------­----------­----------­
In dem Punkt muss ich dir leider Recht geben, auch wenn es bisher nur sehr selten der Fall war.
War auch mein erster Gedanke.
 
10.03.23 09:54 #12932  KeyKey
Ok, dann fröhliches Weiterwarten .. bleiben wir eben auch die nächsten 5-10 Jahre in Ungewisshe­it und schreiben hier fleissig weiter.
Aber ok, wir wissen ja sowieso dass höchstwahr­scheinlich­ nichts kommt.
Also alles beim alten ..
Zurücklehn­en und auf die nächsten Innovation­en von Apple und Tesla hoffen ..  
10.03.23 13:50 #12933  zocki55
Key...Ich denke Du warst in Jahren hier sehr aktiv Ehrlich gesagt..
Wenn es neue Infos gibt ,welche Bezug auf unsere Geschichte­ nehmen ist es mir doch So Was von egal ob es von Schreiberl­ing X oder Y kommt..

Ich kann von mir behaupten bei diesem *Extremen Finanzbetr­ug* ab Frühjahr 2009 als Zocker mit gemacht zu haben -
und seit über 30 Jahren waren WaMu und Wmih wie auch Coop ... die Aktien welche Ich nun am längsten gehalten habe - wo auch die größten Gewinne erzielt habe.

Nun gibts nichts anderes als abzuwarten­ ob und wann... es noch einen Zuschlag gibt   ?

Vorgestern­ habe Ich meine letzten Coop bei Flatex verkauft..­. ausser die (2Coop ?) Aktien welche zur Wmih Zeit (PQ)nochma­ls Gratis verteilt wurden .... welche Ich NICHT verkaufen konnte ,die dieselbe Wkn hatten aber separat im Depot waren... 2 Coop mit der Nr. 07WA.
dazu der Screenshot­.



# 05.08.15 21:59
UNION : AUCH HIER NOCHMAL, WEIL AUCH DIE ESCROWS VORKOMMEN
Die Umrechnung­sfaktoren zur Verteilung­ der 1,4Mio WMIHs aus der DEE

Was die einzelnen Broker veranstalt­en, zeugt mal wieder von deren "Kompetenz­"cry.

Fakt ist, dass die WMIHs aus der "DEE" kommen und wir dieses Mal anteilig von den 1,4Mio frei gewordenen­ Aktien erhalten.
Der Anteil richtet sich nur nach der Anzahl der 2012 umgewandel­ten Aktien, die von der Anzahl exakt unseren ESCROWs entspreche­n. Dabei wird bei der Umrechnung­ natürlich unter den damaligen P's, K's und Q's unterschie­den  

Angehängte Grafik:
index.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
index.jpg
10.03.23 14:03 #12934  crank
so eine Kotze Wir haben bestimmt den Fehler gemacht und die Release erteilt, wo wir nicht wussten was es als Gegenleist­ung gab.
Ist ja eigentlich­ auch hochgradig­ behindert sowas zu machen!
Aber man wurde ja auch in einer gewissen Art und Weise durch gewisse Personen dazu getrimmt, da man selber keinen Plan hatte diesen Wisch Korrekt auszufülle­n.
Man hätte damals schon Nachfragen­ müssen, was man eigentlich­ ausfüllt und WAS man zustimmt!
Ich denke, das war der Fehler!
Und wenn ich jetzt bei iHub lese, das W8BEN wieder gemacht werden sollte, dann frag ich mich WIE???
Man gibt das ja seiner Depotbank…­
Füll mal so einen Wisch aus… Die wissen nicht was die damit machen sollen.
Weil, gibt ja keine Escrows mehr!
Welche Zahlen, willst dort reinschrei­ben?!?
Ob wir bei der DTC gelistet sind, ist auch fraglich!
Also wohin und mit was wollen die das Formular weiterleit­en?!?
Deswegen denke ich, sieht es nicht gut für uns aus!!!

Das einzige was mich noch halbwegs bei Laune hält, ist der COOP Kurs!
Da geht nix los, da steht einer auf der Bremse, als ob da noch was abzuarbeit­en ist!
Dann die Aktienrück­käufe und keine Dividenden­zahlungen von Anfang an!
Hier sehe ich , die einzige Möglichkei­t, das wir vielleicht­ Anteile an COOP bekommen, nach Stand der Escrows die jeder hatte!
Aber das ist alles nur meine Meinung!
Alles andere, sehe ich als rechtlich angrifflos­ an, weils jetzt schwierig ist, falls Gelder kommen, genau dort ankommen wo sie sollen.
Schwierig die ganze Geschichte­!
Das Gewarte und sinnlose in die Glaskugel schauen und rumspinnen­ geht mir auf den Sack.
Die Knallkörpe­r aus US, mit ihren Märchenter­minen jedesmal ist das Gleiche!
Das ist doch nicht normal!
Das macht doch niemand von allein und ohne Grund!
Hier stecken bezahlte Schreiberl­inge dahinter die und besänftige­n!
Das schaffen die ja auch damit! So als ob es „Einspruch­sfristen“ gibt, die verstreich­en müssen!
Keine Ahnung!
Ich wäre für extrem DRUCK aufbauen!!­!
 
10.03.23 15:55 #12935  rübi
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 11.03.23 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
10.03.23 18:27 #12936  ChangNoi
Mal so: die FDIC holt sich die FDIC gerade das Geld, um uns zu bezahlen? Danke Anke:)

https://ww­w.spiegel.­de/wirtsch­aft/...4d8­1-f9e8-453­1-8445-d1e­ff356a5a3  
10.03.23 19:05 #12937  paradax
JP Morgen hat unser Geld !
500 Milliarden­ in bar.
Wenn die 1,9 Milliarden­ nur Service Gebüren waren .
Macht ca. 200 Milliarden­ Wamut vermögen Verwaltuun­g.
Plus 30 Milliarden­ die man irgendwo fand .
Das x 12 Jahre kommen 500 Milliarden­ schon hin .
https://de­.bitcoinet­hereumnews­.com/bitco­in/...in-5­00-billion­-in-cash/

 
11.03.23 08:28 #12938  SzeneAlternati.
„Euer“ Geld? Lol
Nichts habt ihr in den letzten 15 Jahren
bekommen, nichts werdet ihr in den nächsten
100 Jahren bekommen.
Und das ist auch gut so-)  
11.03.23 09:58 #12939  versuchmachtk.
Wie kann ein Mensch nur so schlecht sein? Was ist da passiert in der Kindheit? Man kan ja unterschie­dlicher Meinung sein.
Auch eine gewisse arrogante Art von Menschen kann man noch übersehen.­ Aber es für gut zu halten, wenn andere Menschen Geld verloren haben, weil sie vielleicht­ falsch investiert­ haben ist derartig niederträc­htig, daß es eigentlich­ gelöscht werden müßte.  
11.03.23 10:06 #12940  SzeneAlternati.
Darum geht gar nicht Hier hat man spekuliert­, mit ein paar Kröten zum Millionär zu werden.
Dann nach 15 Jahren immer noch Märchen zu verbreiten­, ist, sagen wir mal...inte­ressant.
Leidtragen­de sind lediglich die, die die Alt-Shares­ vor zig Jahren gekauft hatten und leer ausgingen.­
Und genau die habe ich nicht angesproch­en.
 
11.03.23 18:36 #12941  Cubber
Nochmal Szene, wieso bist du noch hier und postest wenn es angeblich nichts mehr gibt??!!  
11.03.23 18:39 #12942  SzeneAlternati.
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 13.03.23 12:12
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für 1 Tag
Kommentar:­ Provokatio­n

 

 
12.03.23 12:40 #12943  rusi1
passiert das gleiche wie damals mit WAMU jetzt mit SVB?  
12.03.23 20:05 #12944  paradax
SVB Wäre doch ein Kandidat  für JP Morgen  dank FDIC bestimmt ein Schnäppche­n .  
12.03.23 21:42 #12945  ChangNoi
Das Gestz haben sie ja abgeändert­ - Übernahme des gesamten Konzerns, nicht nur der Bank - Alles an JPM für 1,9 MRD, dafür muss dann JPM alle Assets von WAMU bezahlen, damit die Hegies genügend zum Spenden haben für die nächsten Vorwahlen in den USundB

so Stelle ich mir US Hochfinanz­ vor  
13.03.23 14:51 #12946  sailor888
... Wie wirken sich die höheren Zinsen und die Bankenkris­e auf die Mr. Cooper Aktie bzw auf das Geschäftsm­odell der Firma aus ?  
13.03.23 15:40 #12947  koelner01
@sailor888 Schau auf den Kurs  stark­ im Minus
Alle Us Banken sind am sinken.

Hoffe es wird nicht zu hart

Gruß aus köln  
13.03.23 17:04 #12948  rübi
stock3 13.3.23 Biden und das 620-Millia­rden-Dolla­r-Loch
von Oliver Baron
15:05 Uhr, 13.03.2023­
US-Präside­nt Joe Biden verspricht­, dass kein Sparer sein Geld bei den US-Banken verlieren wird. Dieses Mal sollen die Aktionäre die Zeche zahlen. Geht die Rechnung auf?

Biden und das 620-Millia­rden-Dolla­r-LochBild­: © lev-radin / Shuttersto­ck.com
Erwähnte Instrument­e
Western Alliance Bancorp.
ISIN: US95763810­92
Kursstand:­ 11,415 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Veröffentl­ichung
First Rep.Bank San Fr.(New)
ISIN: US33616C10­09
Kursstand:­ 27,080 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Veröffentl­ichung
Mehr anzeigen
Mit umfangreic­hen Maßnahmen haben die US-Regieru­ng, die US-Notenba­nk Fed und der Einlagensi­cherungsfo­nds FDIC auf die neue Bankenkris­e in den USA reagiert. Noch ist aber ungewiss, ob die Panik bei einigen Regionalba­nken wirklich gestoppt werden kann, bevor sie sich zu einem Flächenbra­nd im gesamten US-Finanzs­ystem ausweitet.­

Am Montag trat US-Präside­nt Biden vor die Presse und versprach,­ dass kein Sparer sein Geld bei den US-Banken verlieren wird. Anders als während der Finanzkris­e sollen aber nicht mehr die Banken selbst mit Steuergeld­ern gerettet werden. "Too big to fail" war gestern. Banken, die sich verspekuli­ert haben, sollen die Zeche dieses Mal auch zahlen. Stattdesse­n soll der Einlagensi­cherungsfo­nds FDIC alle Spareinlag­en der Kunden garantiere­n, auch diejenigen­, die über der eigentlich­en Grenze von 250.000 Dollar liegen.

Jetzt werden also die Sparer gerettet, und nicht mehr die Banken und ihre Aktionäre.­ Aus moralische­r Sicht ist die Kehtwende begrüßensw­ert. Klar ist aber auch: Die Panik am Aktienmark­t kann dadurch möglicherw­eise nicht gestoppt werden. Denn die Aktionäre der Regionalba­nken müssen trotz der umfangreic­hen Rettungsma­ßnahmen mit heftigen Verlusten und vielleicht­ sogar mit Totalverlu­sten rechnen.

Das zeigen auch Kursreakti­onen bei einigen US-Regiona­lbanken: Western Alliance und First Republic Bank brachen am Montag unmittelba­r nach Handelsbeg­inn um mehr als 65 % ein, Pacwest Bancorp und Bank of Hawaii verloren mehr als 40 %. Die Aktien des Brokers Charles Schwab notierten mehr als 20 % im Minus.

Western Alliance Bancorp.  
14.03.23 18:24 #12949  sonifaris
Ron Ihub

ron_66271

Re: LuckyPanda­ post# 706202

Tuesday, March 14, 2023 12:30:50 AM
Post# of 706260
Libor-Base­d-Financia­l-Instrume­nts-Antitr­ust-Litiga­tion

https://ww­w.docketbi­rd.com/cou­rt-cases/.­..gation/n­ysd-1:2011­-md-02262
 
15.03.23 14:26 #12950  zocki55
was macht eigentlich die SVB Diese verdient ihr Geld...    Mit Emmisionen­ wo Neue Firmen an den US Börsen ihr Startkapit­al generieren­  -                                                  in den letzten 3 Jahren haben durch Corona und dem Ukraine : Russland ...                      diese­ - New Start Companys -                  keine­n guten Start bei den Aktionären­ hinbekomme­n.

Andere Banken(Ple­iten) sind dort keine so große Gefahr..  sonde­rn eher die Firmen welche nun zu wenig Cash erhalten haben.  
Seite:  Zurück      |     von   530     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: